Hochschule Fresenius

😍

Die Hochschule Fresenius ist eine der größten privaten Hochschulen Deutschlands mit Standorten in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt am Main, Hamburg, Idstein, Köln, München und Wiesbaden. In den Bereichen Chemie & Biologie, Wirtschaft & Medien, Gesundheit & Soziales und Design bietet sie praxisorientierte Bachelor- und Masterstudiengänge sowie Aus- und Weiterbildungen an. Ein Studium ist in Vollzeit, berufsbegleitend und im Fernstudium möglich.

Typ  Fachhochschule
Gegründet  1848
Standort  Idstein in Hessen, Deutschland
Hochschule Fresenius
Limburger Str. 2
65510 Idstein
Studienzentren  Köln, Hamburg, München, Düsseldorf, Frankfurt, Berlin und New York
Fachrichtungen  Geisteswissenschaften, Gesundheitswissenschaften, Informationswissenschaften, Ingenieurwissenschaften, Medienwissenschaften, Naturwissenschaften, Rechtswissenschaften, Sozialwissenschaften, Sprach- und Kommunikationswissenschaften, Wirtschaftswissenschaften
Studienmodelle  Präsenzstudium, Fernstudium, Duales Studium, Berufsbegleitendes Studium, Wissenschaftliche Weiterbildung (Vollzeitstudium, Teilzeitstudium, berufsbegleitend)
Abschlüsse  Bachelor of Arts (B.A.), Bachelor of Laws (LL.B.), Bachelor of Science (B.Sc.), Hochschulzertifikate, Master of Arts (M.A.), Master of Business Administration (MBA), Master of Science (M.Sc.)
Studierende  18000 (WS 2021/2022)
Website https://www.hs-fresenius.de
Infomaterial/Broschüre

Studienangebot (101 Studiengänge)

  • Campusstudium
  • Frankfurt am Main, Wiesbaden, Berlin, Düsseldorf, Heidelberg, Hamburg, Köln oder München
  • 6 Semester
  • Campusstudium
  • Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Köln, München oder Wiesbaden
  • 6 Semester
  • Campusstudium
  • Düsseldorf, Heidelberg, Hamburg, Köln, München oder Wiesbaden
  • 6 Semester
  • Campusstudium
  • Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Köln, München
  • 4 Semester
  • Campusstudium
  • Heidelberg, Hamburg, Köln, München, Wiesbaden
  • 6 Semester
  • Campusstudium
  • Düsseldorf, Köln, München, Heidelberg oder Frankfurt am Main
  • 4 Semester
  • Berufsbegleitendes Studium
  • Hamburg, Köln, Wiesbaden oder virtueller Campus
  • 7 Semester
  • Campusstudium
  • Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Köln, München oder Wiesbaden
  • 4 Semester
  • Campusstudium
  • Idstein, München oder Köln
  • 8 Semester
  • Campusstudium
  • Frankfurt am Main, Hamburg, Köln, München oder Heidelberg
  • 6 Semester
  • Campusstudium
  • Berlin, Hamburg, Köln oder München
  • 4 Semester
  • Campusstudium
  • Hamburg, Köln, München oder Wiesbaden
  • 4 Semester
  • Campusstudium
  • Berlin, Düsseldorf, Köln oder München
  • 6 Semester
  • Campusstudium
  • Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Wiesbaden oder München
  • 4 Semester
  • Berufsbegleitendes Studium
  • Hamburg, Köln, München oder Wiesbaden
  • 5 Semester
  • Berufsbegleitendes Studium
  • Hamburg, Köln, Wiesbaden oder virtueller Campus
  • 7 Semester
  • Campusstudium
  • Düsseldorf, Hamburg, Köln, München, Wiesbaden
  • 6 Semester
  • Campusstudium
  • Hamburg, Köln, München oder Wiesbaden
  • 4 Semester
  • Campusstudium
  • Berlin, Düsseldorf, Heidelberg, Hamburg, Köln, München oder Wiesbaden
  • 6 Semester
  • Berufsbegleitendes Studium
  • Idstein
  • 5 Semester
  • Campusstudium
  • Köln, Hamburg oder München
  • 4 Semester
  • Berufsbegleitendes Studium
  • Düsseldorf, Hamburg, Köln, München oder Wiesbaden
  • 4 Semester
  • Berufsbegleitendes Studium
  • Idstein
  • 6 Semester
  • Campusstudium
  • Berlin oder Köln
  • 4 Semester
  • Berufsbegleitendes Studium
  • Idstein
  • 3 Semester
  • Berufsbegleitendes Studium
  • Hamburg, Köln, München, Wiesbaden, Düsseldorf
  • 5 Semester
  • Campusstudium
  • Hamburg, Düsseldorf, Köln oder München
  • 4 Semester
  • Berufsbegleitendes Studium
  • Idstein
  • 6 Semester
  • Berufsbegleitendes Studium
  • Hamburg, Köln, Wiesbaden oder virtueller Campus
  • 7 Semester
  • Campusstudium
  • Berlin, Köln oder München
  • 4 Semester
  • Berufsbegleitendes Studium
  • Hamburg, Wiesbaden
  • 6 Semester
  • Duales Studium
  • Frankfurt am Main oder München
  • 8 Semester
  • Campusstudium
  • Hamburg, Köln, München, Wiesbaden
  • 6 Semester
  • Campusstudium
  • Hamburg oder Köln
  • 6 Semester
  • Campusstudium
  • Hamburg, Köln oder München
  • 6 Semester
  • Berufsbegleitendes Studium
  • Idstein
  • 4 Semester
  • Campusstudium
  • Idstein oder Köln
  • 6 Semester
  • Campusstudium
  • Berlin, Düsseldorf, Hamburg, München oder Wiesbaden
  • 4 Semester
  • Berufsbegleitendes Studium
  • Hamburg, Köln oder München
  • 5 Semester
  • Berufsbegleitendes Studium
  • Idstein
  • 6 Semester
  • Campusstudium
  • Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Köln, München oder Wiesbaden
  • 4 Semester
  • Campusstudium
  • Hamburg, Köln, München oder Wiesbaden
  • 6 Semester
  • Campusstudium
  • Düsseldorf, Hamburg, Köln, München oder Wiesbaden
  • 6 Semester
  • Campusstudium
  • Berlin, Hamburg, Köln, München oder Wiesbaden
  • 6 Semester

Über die Hochschule Fresenius

Die Hochschule Fresenius mit ihren Standorten in Frankfurt am Main, Hamburg, Idstein, Köln, München und den Studienzentren in Berlin, Düsseldorf und New York ist mit über 12.000 Studierenden die größte private Präsenzhochschule in Deutschland. Sie verfügt über ein sehr breites, vielfältiges Fächerangebot und bietet in den Fachbereichen Chemie & Biologie, Design, Gesundheit & Soziales, onlineplus sowie Wirtschaft & Medien Bachelor- und Masterprogramme in Vollzeit sowie berufsbegleitende und ausbildungsbegleitende (duale) Studiengänge an. Die Hochschule Fresenius ist vom Wissenschaftsrat institutionell akkreditiert. Bei der Erstakkreditierung 2010 wurde insbesondere ihr „breites und innovatives Angebot an Bachelor- und Master-Studiengängen“, „ihre Internationalität“ sowie ihr „überzeugend gestalteter Praxisbezug“ vom Wissenschaftsrat gewürdigt.

Praxisnah lehren und forschen: Leitbild & Geschichte

Die Hochschule Fresenius blickt auf mehr als 168 Jahre Tradition zurück. 1848 gründete Carl Remigius Fresenius in Wiesbaden das „Chemische Laboratorium Fresenius“, das sich von Beginn an sowohl der Laborpraxis als auch der Ausbildung widmete. Seit 1971 ist die Hochschule staatlich anerkannt.

„Praxisnah lehren und forschen, Internationalität leben, Studierende begleiten, fordern und fördern!“ – so lautet der Leitspruch der Hochschule Fresenius.

Wichtige geschichtliche Daten der Hochschule auf einen Blick:

  • 1848: Carl Remigius Fresenius gründet das „Chemische Laboratorium Fresenius“ mit angeschlossener Chemieschule in Wiesbaden
  • 1908: Erstmals werden Frauen in die Ausbildung aufgenommen
  • 1931: Die Hochschule erlangt die staatliche Anerkennung für die Ausbildung zum Chemotechniker.
  • 1971: Die Hochschule wird als Fachhochschule in privater Trägerschaft staatlich anerkannt.
  • 1998: Die Fachbereiche Wirtschaft & Medien sowie Gesundheit werden gegründet.
  • 2003: Der Standort Köln wird eröffnet.
  • 2008: Die Standorte Hamburg und München werden eröffnet.
  • 2012: Die Standorte Düsseldorf und Frankfurt am Main sowie das Verbindungsbüro in New York werden eröffnet.
  • 2015: Fernstudiengänge werden eingeführt. Außerdem erhält die Hochschule Fresenius die Systemakkreditierung.
  • 2017: Die Hochschule Fresenius Heidelberg wird eröffnet.
  • 2019: Der Standort Wiesbaden wird eröffnet.

10 Standorte von Idstein über Berlin bis New York

Die Hochschule Fresenius ist an insgesamt 10 Standorten in Deutschland und in den USA vertreten. Viele Studiengänge werden an mehreren Standorten angeboten. Studierende können außerdem während des Studiums problemlos den Standort wechseln und so beispielsweise ein Semester in Berlin studieren in ein Semester in Köln.

Die Standorte im Überblick:

Berlin: In Berlin betreibt die Hochschule Fresenius einen Campus für den Fachbereich Wirtschaft & Medien in der Jägerstraße 32, also in Berlin-Mitte direkt am Gendarmenmarkt. Ein weiterer Campus für den Fachbereich Mode & Design befindet sich im Prenzlauer Berg. Berlin als Bundeshauptstadt und politisches Zentrum ist auch eine spannende Hochschulstadt – rund 170.000 Studierende gibt es in Berlin.

Idstein: Idstein ist eine kleine Hochschulstadt im südhessischen Rheingau-Taunus-Kreis, nahe der Landeshauptstadt Wiesbaden. Praktisch: Die Region in und um Idstein beherbergt zahlreiche Branchen und Firmen – die Jobaussichten sind also hervorragend. Die Hochschule Fresenius verfügt über ein großes Netzwerk an Partnerunternehmen, sodass Studierende in Idstein eine große Auswahl an Praktikumspartnern zur Verfügung steht. Idstein ist übrigens der Hauptsitz der Hochschule Fresenius. Das Hauptgebäude befindet sich direkt im Stadtkern in der Limburger Straße.

Frankfurt: Frankfurt am Main ist eine übersichtliche Stadt, hat aber gleichzeitig einen interessanten Großstadtcharakter mit internationalem Flair. Neben der Banken- und Immobilienwirtschaft bietet die Stadt beispielsweise auch eine lebendige Medienlandschaft sowie eine gut aufgestellte Gesundheitswirtschaft. Den Fachbereich Gesundheit & Soziales der Hochschule Fresenius in Frankfurt finden Sie in der Marienburgstraße 6.

Wiesbaden: In Wiesbaden als Hessens Landeshauptstadt hat die Hochschule Fresenius ihre Wurzeln, denn 1848 gründete dort Carl Remigius Fresenius sein Chemisches Laboratorium. Die Stadt bietet nicht nur zahlreiche historische Sehenswürdigkeiten, sondern auch eine interessante Unternehmensstruktur mit vielen mittelständischen Unternehmen, Dienstleistern und Agenturen sowie einer lebhaften Gründerszene. Die Hochschule Fresenius mit ihren 30 modernen Hörsälen, der Hochschulbibliothek und der Mensa  finden Sie in der Moritzstr. 17a.

Düsseldorf: Düsseldorf ist ein wichtiger Wirtschaftsstandort für die Bereiche Werbung,
Telekommunikation, Mode und Unternehmensberatung. Durch den bunten Mix an Branchen, die in Düsseldorf zuhause sind, eignet sich die Stadt hervorragend für einen Top-Berufsstart nach dem Studium. Die Hochschule Fresenius finden Sie in Düsseldorf an insgesamt 3 Standorten, am Platz der Ideen, in der Fährstraße und in der Karl-Friedrich-Klees-Straße.

Heidelberg: Heidelberg, die wunderschöne Stadt am Neckar, wollen Sie nach Abschluss Ihres Studiums an der Hochschule Fresenius wahrscheinlich nie wieder verlassen. Neben all den kulturellen Möglichkeiten haben in der ältesten Universitätsstadt Deutschlands zahlreiche Forschungseinrichtungen, börsennotierte Unternehmen sowie mittelständische Weltmarktführer ihren Sitz in der Region – die Jobaussichten sind also hervorragend. Die Hochschule Fresenius Heidelberg finden Sie in der Sickingenstraße 63-65, gleich in der Nähe  der Konversionsfläche Campbell Barracks.

Hamburg: Hamburg, eine der attraktraktivsten Städte Deutschlands, bietet nicht nur ein großes kulturelles Angebot sowie unzählige Möglichkeiten zum Ausgehen. Auch die beruflichen Aussichten für die Zeit nach dem Studium sind in Hamburg exzellent: Logistik und Handel sind beispielsweise interessante Branchen, zahlreiche Werbeagenturen und Verlage sind dort angesiedelt, und die Gesundheitsbranche floriert in der 1,7-Millionen-Stadt. Der Campus Wirtschaft & Medien der Hochschule Fresenius liegt in der Alten Rabenstraße, der Campus Wirtschaft & Soziales befindet sich in der Lilienstraße in Hamburg.

Köln: Köln, die pulsierende 1,1-Millionen-Großstadt in Nordrhein-Westfalen, bietet nicht nur jede Menge Kultur und Unterhaltung. Die Stadt ist gleichzeitig einer der wichtigsten Wirtschaftsstandorte in Deutschland. Insbesondere Medienbetriebe, Versicherungen, Nahrungsmittel- und Chemie-Unternehmen beherbergt die Stadt – die Chancen, nach dem Studium in Köln beruflich durchzustarten sind also besonders hoch. Den Campus Wirtschaft & Medien sowie den Campus Gesundheit & Soziales der Hochschule finden Sie direkt im MediaPark, dem Gewerbepark für Medienunternehmen im Kölner Stadtteil Neustadt-Nord.

München: München ist eine der Städte mit der höchsten Lebensqualität in Deutschland. Die bayerische Landeshauptstadt bietet nicht nur eine enormes Kulturangebot sowie jede Menge Sehenswürdigkeiten, sondern auch ein wunderschönes Umland mit zahlreichen Seen. Mit den vielen namhaften, international tätigen Unternehmen gehört München zu einer der wirtschaftsstärksten Städte Deutschlands. Die Hochschule Fresenius ist in München mit zwei Standorten vertreten: Den Campus Wirtschaft & Medien finden Sie in Schwabing in der Infanteriestraße, den Campus Gesundheit & Soziales finden Sie Charles-de-Gaulle-Straße.

Naturwissenschaften, Gesundheit, Wirtschaft: Die 5 Fachbereiche der Hochschule Fresenius

Ihre über 100 Studiengänge bietet die Hochschule Fresenius in insgesamt 5 Fachbereichen an.

Chemie & Biologie: Der Fachbereich Chemie & Biologie ist der älteste und traditionsreichste Fachbereich der Hochschule. Seine Wurzeln liegen im Jahr 1848, als Carl Remigius Fresenius in Wiesbaden das „Chemische Laboratorium Fresenius“ gründete. Beliebte Studiengänge am Fachbereich sind beispielsweise der B.Sc. Angewandte Chemie für Analytik, Forensik und Life Science sowie der M.Sc. Wirtschaftschemie.

Design: Im Fachbereich Design bildet die Hochschule Fresenius seit 2013 unter dem Namen AMD Akademie Mode & Design Studierende für kreative und betriebswirtschaftlich orientierte Berufe in der Kreativwirtschaft aus. Die AMD selbst gibt es bereits seit 1989. Beliebte Studiengänge im Fachbereich sind der B.A. Mode Design sowie der M.A. Fashion and Product Management.

Gesundheit & Soziales: Der Fachbereich Gesundheit & Soziales bildet die Fach- und Führungskräfte der Gesundheitswirtschaft von morgen aus. Teil des Fachbereichs sind die Weiterbildungsangebote und Studiengänge der Carl Remigius Medical School. Beliebte Studiengänge im Fachbereich: Der B.Sc. Physican Assistance sowie der B.A. Soziale Arbeit.

Wirtschaft & Medien: Praxisnähe, Internationalität und das große Partnernetzwerk an den jeweiligen Standorten sind Kernmerkmale des Fachbereichs Wirtschaft & Medien. Die Hochschule Fresenius arbeitet mit unzähligen zahlreichen renommierten Unternehmen zusammen, welche Themen für Projekte und Abschlussarbeiten sowie Praktikumsplätze stellen. Beliebte Studiengänge im Fachbereich: Der B.A. Betriebswirtschaftslehre sowie der MBA General Management.

Online Plus: Über den Fachbereich Online Plus werden die Fernstudiengänge der Hochschule Fresenius angeboten. Charakteristisch für diesen Fachbereich sind daher insbesondere sind Flexibilität sowie Interdisziplinarität. Mittlerweile bietet die Hochschule 25 Studienprogramme sowie zahlreiche Weiterbildungen über diesen Fachbereich an. Beliebte Fernstudiengänge im Fachbereich: Der B.Sc. Psychologie sowie der M.A. Medien- und Kommunikationsmanagement.

Schwarzes Brett und Studienberatung

Fragen an die Studienberatung dieser Fachhochschule aus Idstein? Stell deine Frage hier, die Studienberatung der Hochschule oder die Redaktion von privathochschulen.net wird dir antworten. Oder hinterlasse deine Meinung zur Fachhochschule Hochschule Fresenius.

Ihre Frage an die Studienberatung?
or post as a guest
Lade Kommentar … The comment will be refreshed after 00:00.