Studium in Hessen: Alle privaten Universitäten und Fachhochschulen auf einen Blick

Im Bundesland Hessen gibt es insgesamt 32 Hochschulen, davon 17 staatliche Hochschulen, 5 kirchliche und 10 private. Als Studien-Bundesland hat Hessen einiges zu bieten, vor allem die Metropole Frankfurt. In Frankfurt sind zwar nur 2 private Hochschulen ansässig, vertreten ist aber auch die größte private Präsenzhochschule Deutschlands, die Hochschule Fresenius.

Wer direkt in der Landeshauptstadt leben will, kann sogar an Hessens einziger privater Universität studieren, an der EBS Universität für Wirtschaft und Recht. Was Hessen noch von den anderen Bundesländern unterscheidet: die 2 evangelischen Hochschulen und die CVJM-Hochschule, die Studiengänge im Bereich der Geisteswissenschaften und im sozialen Bereich anbieten.

Darüber hinaus gibt es eine Reihe an Hochschule, die ihren Hauptsitz zwar in anderen Bundesländern haben, aber Niederlassungen in Hessen betreiben. Beispiel: die International School of Management, die ihre Studiengänge auch in Frankfurt anbietet.

Alle 12 Hochschulen & Fachbereiche auf einen Blick

8 Fachhochschulen, 2 Universitäten, 1 Akademie, 1 Medical School

Private Fachhochschule

  • Idstein, Hessen
  • 14910 Studierende
  • Geisteswissenschaften, Gesundheitswissenschaften, Informationswissenschaften, Ingenieurwissenschaften, Medienwissenschaften, Naturwissenschaften, Wirtschaftswissenschaften
  • Präsenzstudium, Fernstudium, Berufsbegleitendes Studium, Wissenschaftliche Weiterbildung
  • 90 Studiengänge eingetragen

Die Hochschule Fresenius ist eine der größten privaten Hochschulen Deutschlands mit Standorten in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt am Main, Hamburg, Idstein, Köln, München und Wiesbaden. In den Bereichen Chemie & Biologie, Wirtschaft & Medien, Gesundheit & Soziales und Design bietet sie praxisorientierte Bachelor- und Masterstudiengänge sowie Aus- und Weiterbildungen an. Ein Studium ist in Vollzeit, berufsbegleitend und im Fernstudium möglich.

 Broschüre Mehr erfahren 
  • Idstein, Hessen
  • 100 Studierende
  • Gesundheitswissenschaften, Wirtschaftswissenschaften
  • Präsenzstudium, Duales Studium
  • 9 Studiengänge eingetragen

Ziel der Carl Remigius Medical School ist es, das hohe Niveau der Gesundheitsversorgung in Deutschland zu sichern und weiterzuentwickeln. Dafür bildet die Schule zielgerichtet und zukunftsorientiert die Fach- und Führungskräfte aus, die in der Branche dringend gebraucht werden. Die Studiengänge der Carl Remigius Medical School haben eine interdisziplinäre und ganzheitliche Ausrichtung; damit erfüllen sie wesentliche Anforderungen, die an Health Professionals gestellt werden.

 Broschüre Mehr erfahren 
  • Idstein, Hessen
  • 2200 Studierende
  • Mode
  • Präsenzstudium, Wissenschaftliche Weiterbildung
  • 12 Studiengänge eingetragen

Mode, Design, Kommunikation und Management – seit über 28 Jahren bildet die AMD Akademie Mode & Design, Fachbereich Design der Hochschule Fresenius, für kreative und betriebswirtschaftlich orientierte Berufe in der Kreativwirtschaft aus. Über 2200 Studierende sind an den vier Standorten Berlin, Hamburg, Düsseldorf und München eingeschrieben, sie werden von mehr als 30 ProfessorInnen und Lehrenden mit Branchenerfahrung unterrichtet.

 Broschüre Mehr erfahren 

Private Fachhochschule

  • Darmstadt, Hessen
  • 5429 Studierende
  • Ingenieurwissenschaften, Medienwissenschaften, Naturwissenschaften, Wirtschaftswissenschaften
  • Fernstudium
  • 30 Studiengänge eingetragen

Die Wilhelm Büchner Hochschue ist spezialisiert auf technische Studiengänge, die Business Management, Führung und Kommunikation integrieren. Die Studieninhalte sind auf methodisch einzigartige und praxisnahe Weise aufgebaut. Fokus der Lehre liegt darauf, Erwachsene durch ihr Studium zu begleiten: Menschen, die neben dem Beruf ihr Hochschulstudium absolvieren, die weder auf Berufserfahrung noch auf Karriere verzichten und die neben dem Studium weiter ihr Geld verdienen wollen.

Mehr erfahren 
  • Frankfurt am Main, Hessen
  • 2701 Studierende
  • Informationswissenschaften, Rechtswissenschaften, Wirtschaftswissenschaften
  • Präsenzstudium, Duales Studium, Wissenschaftliche Weiterbildung
  • 11 Studiengänge eingetragen

Mehr erfahren 

Private Fachhochschule

  • Bad Sooden-Allendorf, Hessen
  • 8300 Studierende
  • Gesundheitswissenschaften, Ingenieurwissenschaften, Medienwissenschaften, Rechtswissenschaften, Sozialwissenschaften, Wirtschaftswissenschaften
  • Präsenzstudium, Fernstudium
  • 42 Studiengänge eingetragen

Mehr erfahren 
  • Wiesbaden, Hessen
  • 2244 Studierende
  • Rechtswissenschaften, Wirtschaftswissenschaften
  • Präsenzstudium
  • 7 Studiengänge eingetragen

Mehr erfahren 
  • Frankfurt, Hessen
  • 1097 Studierende
  • Ingenieurwissenschaften, Naturwissenschaften, Rechtswissenschaften, Wirtschaftswissenschaften
  • Präsenzstudium, Duales Studium
  • 8 Studiengänge eingetragen

Mehr erfahren 

Private Fachhochschule

  • Bad Homburg, Hessen
  • 514 Studierende
  • Wirtschaftswissenschaften
  • Präsenzstudium
  • 13 Studiengänge eingetragen

Mehr erfahren 

Private Fachhochschule

  • Kassel, Hessen
  • 439 Studierende
  • Sozialwissenschaften, Wirtschaftswissenschaften
  • Präsenzstudium
  • 4 Studiengänge eingetragen

Mehr erfahren 

Private Fachhochschule

  • Marburg, Hessen
  • 224 Studierende
  • Geisteswissenschaften, Sozialwissenschaften
  • Präsenzstudium
  • 6 Studiengänge eingetragen

Mehr erfahren 
  • Gießen, Hessen
  • 173 Studierende
  • Geisteswissenschaften
  • Präsenzstudium
  • 2 Studiengänge eingetragen

Mehr erfahren 

Weitere Hochschulen mit Niederlassungen in Hessen

Neben den Hochschulen, die in Hessen Ihren Hauptstandort haben, gibt es eine Reihe an privaten Fachhochschulen in Deutschland, die Studienzentren bzw. Campus in Hessen betreiben. Beispiel: die IU Internationale Hochschule, die ihre berufsbegleitenden Studiengängen sowie ihre dualen Studiengängen in vielen Städten Deutschlands anbietet, etwa in Frankfurt am Main.

Hier die Hochschulen mit Niederlassungen in Hessen im Kurzportrait:

Logo IUIU Internationale Hochschule: Die IU ist mit über 60000 immatrikulierten Studierenden eine der größten privaten Fachhochschulen in Deutschland und die größte private Fernhochschule in Deutschland. Sitz der Hochschule ist Erfurt, die IU bietet ihre Campus-Studiengänge aber in Erfurt, Berlin, Bad Honnef an. Berufsbegleitende Studiengänge sowie duale Studiengänge bietet die IU unter anderem auch in Frankfurt am Main an. Neben den Campus-Studiengängen bietet die Hochschule über 80 Fernstudiengänge.

icon fomFOM Hochschule für Oekonomie und Management: Die FOM ist neben der Hochschule Fresenius eine der größten privaten Fachhochschulen und hat ihren Sitz in Essen/Nordrhein Westfalen. Gegründet wurde die FOM 1993. Im WS 2019/2020 waren insgesamt 54425 Studierende an der FOM eingeschrieben. Die Studiengänge der FOM richten sich an Berufstätige. Durch verschiedene flexible Zeitmodelle finden die Präsenzvorlesungen parallel zu einer betrieblichen Tätigkeit oder Ausbildung statt. In Hessen ist die FOM in Frankfurt am Main vertreten.

logo hmwkHochschule für Medien, Kommunikation und Wirtschaft: Die HMKW ist eine private, staatlich anerkannte Fachhochschule mit Sitz in Berlin. Gegründet wurde die Hochschule 2008, im WS 2019/2020 waren insgesamt 2207 Studierende an der HMKW immatrikuliert. Die Hochschule bietet eine Reihe an Studiengängen in den Fachbereichen Design, Journalismus und Kommunikation, Psychologie sowie Wirtschaft/Management. Neben dem Campus in Berlin ist die Hochschule u.a. auch in Frankfurt am Main vertreten.

logo fhamHochschule für angewandtes Management: Die Hochschule für angewandtes Management ist eine private, staatlich zugelassen Fachhochschule mit Sitz in Ismaning/Bayern. Die Hochschule wurde 2004 gegründet, im WS 2019/2020 waren insgesamt 3287 Studierende an der Hochschule eingeschrieben. Besonderheit der Hochschule ist ihr semi-virtuelles, hybrides Studienkonzept, das Onlinestudium bzw. Fernstudium mit Präsenzseminaren verbindet. Neben dem Campus Ismaning betreit die Hochschule weitere Studienzentren, beispielsweise in Frankfurt am Main.

logo ismInternational School of Management: Die ISM ist eine private, staatlich anerkannte Fachhochschule mit Sitz in Dortmund. Die Hochschule wurde 1990 gegründet, im WS 2019/2020 waren insgesamt 2781 Studierende immatrikuliert. Ihre Bachelor- und Masterstudiengänge bietet die Wirtschaftshochschule an den Standorten Dortmund, Frankfurt/Main, München, Hamburg, Köln, Stuttgart und Berlin an.

logo macromediaHochschule Macromedia: Die Hochschule Macromedia (ehemals MHMK, Hochschule für Medien und Kommunikation) ist eine private, staatlich anerkannte Fachhochschule mit Sitz in Stuttgart. Gegründet wurde die Hochschule 2006, im WS 2019/2020 waren insgesamt 3833 Studierende an der Hochschule eingeschrieben. Ihren Bachelor in Fashion Design bietet die Hochschule an den Standorten München, Berlin sowie Berlin an. Darüber hinaus bietet die Hochschule in München, Stuttgart, Frankfurt, Freiburg, Köln, Hamburg, Leipzig sowie Berlin einen Master in Business Management mit Vertiefungsmöglichkeit in Luxury- und Fashion Management an.

Anzeige

BWL in Hessen studieren: Interessante Studiengänge im Fachbereich Wirtschaftswissenschaften

Vielleicht ist Hessen eines der interessanten Bundesländer, wenn es ums BWL-Studium an privaten Hochschulen geht. In Frankfurt am Main gibt es beispielsweise die Frankfurt School of Finance and Management sowie die Provadis School of International Management and Technology, die BWL-Studiengänge anbieben.

Aber auch die anderen Hochschulen, etwa die Hochschule Fresenius, können jede Menge Studiengänge im Fachbereich der Wirtschaftswissenschaften vorweisen.

Hier die interessanten BWL-Studiengänge an Hessens Privathochschulen im Überblick:

StudiengangHochschuleStudienortDauerKosten/Sem.
Bachelor in Business Administration, B.Sc.
Präsenzstudium
Frankfurt School of Finance and Management Frankfurt am Main 7 Semester 6950,– €
Betriebswirtschaftslehre, B.A.
Präsenzstudium
Hochschule Fresenius Wiesbaden 6 Semester 4770,– €
General Management, B.Sc.
Präsenzstudium
EBS Universität für Wirtschaft und Recht Wiesbaden 6 Semester 6950,– €
Betriebswirtschaft, B.A.
Präsenzstudium
DIPLOMA Hochschule Bad Sooden-Allendorf 7 Semester 2370,– €
Business Administration, B.A.
Präsenzstudium
Provadis School of International Management and Technology Frankfurt am Main 7 Semester 2580,– €
Medien- und Kommunikationsmanagement, B.A.
berufsbegleitendes Studium
Hochschule Fresenius Wiesbaden 8 Semester 1770,– €

Mehr Studiengänge im Fachbereich BWL es hier: BWL privat studieren: Alle Studiengänge im Fachbereich Wirtschaftswissenschaften.

Hochschule Fresenius
Gebäude der Hochschule Fresenius in Wiesbaden, der Landeshauptstadt Hessens

Duales Studium in Hessen

Duale Studiengängen werden in Hessen derzeit von hauptsächlich 3 privaten Hochschulen angeboten: von der IU Internationalen Hochschule, von der accadis Hochschule Bad Homburg sowie von der Provadis School of International Management and Technology. Die meisten dieser Studiengänge etwa in BWL oder in Informatik werden in Frankfurt am Main angeboten.

Hier eine Übersicht über die wichtigsten dualen Studiengänge an privaten Hochschulen in Hessen:

StudiengangHochschuleStudienortDauerKosten/Sem.
International Sports Management, B.A.
duales Studium
accadis Hochschule Bad Homburg Bad Homburg 6 Semester 4170,– €
International Marketing Management, B.A.
duales Studium
accadis Hochschule Bad Homburg Bad Homburg 6 Semester 4170,– €
Marketing and Event Management, B.A.
duales Studium
accadis Hochschule Bad Homburg Bad Homburg 6 Semester 4170,– €
BWL - Accounting & Controlling, B.A.
duales Studium
IU Internationale Hochschule Frankfurt am Main 7 Semester 0,– €
Gesundheitsmanagement, B.A.
duales Studium
IU Internationale Hochschule Frankfurt am Main 7 Semester 0,– €
Architektur, B.A.
duales Studium
IU Internationale Hochschule Frankfurt am Main 7 Semester 0,– €
Kindheitspädagogik, B.A.
duales Studium
IU Internationale Hochschule Frankfurt am Main 7 Semester 0,– €
Informatik, B.Sc.
duales Studium
IU Internationale Hochschule Frankfurt am Main 7 Semester 0,– €
Informatik, B.Sc.
duales Studium
Provadis School of International Management and Technology Frankfurt am Main 7 Semester 2730,– €

Soziale Arbeit in Hessen studieren

Bachelorstudiengänge in Sozialer Arbeit gehören derzeit zu den beliebtesten Studiengängen. Bachelor-Studiengänge schließen außerdem häufig mit einem Doppelabschluss ab: mit dem Bachelor of Arts sowie mit dem Staatlich geprüften Sozialarbeiter bzw. der Staatlich geprüften Sozialarbeiterin.

In Hessen gibt es nur wenige Hochschulen, die Studiengänge in Sozialer Arbeit anbieten, allen voran die Hochschule Fresenius, die einen Campusstudiengang in Sozialer Arbeit in Frankfurt am Main bietet.

Hier die Studiengänge in Sozialer Arbeit auf einen Blick:

StudiengangHochschuleStudienortDauerKosten/Sem.
Soziale Arbeit, B.A.
Präsenzstudium
Hochschule Fresenius Frankfurt am Main 6 Semester 3234,– €
Soziale Arbeit, B.A.
berufsbegleitendes Studium
CVJM-Hochschule Kassel 8 Semester 2010,– €
Praktische Theologie und Soziale Arbeit, B.A.
Präsenzstudium
Evangelische Hochschule Tabor Marburg 8 Semester 2160,– €
Soziale Arbeit, B.A.
Präsenzstudium
DIPLOMA Hochschule Bad Sooden-Allendorf 6 Semester 2370,– €
Soziale Arbeit für Erzieherinnen und Erzieher, B.A.
berufsbegleitendes Studium
CVJM-Hochschule Kassel 5 Semester 2010,– €

Alle Studiengänge in Sozialer Arbeit finden Sie hier: Soziale Arbeit dual, berufsbegleitend & Vollzeit: Alle Studiengänge von Hamburg bis München im Vergleich.

Fernstudium in Hessen: Berufsbegleitend und flexibel studieren

Sie leben in Hessen, haben aber bisher nicht die passende Hochschule gefunden? Oder Sie arbeiten schon und wollen neben Ihrem Beruf ein Studium absolvieren? Mit der Wilhelm Büchner Hochschule und der DIPLOMA Hochschule gibt es sogar zwei private Hochschulen, die in Hessen ansässig sind und überwiegend Fernstudiengänge anbieten; mit dem Fachbereich „onlineplus” bietet auch die größte Präsenzhochschule Deutschlands, die Hochschule Fresenius, mittlerweile Fernstudiengänge an.

Letztendlich spielt aber der Sitz der Fernhochschule keine so große Rolle, denn Fernstudenten studieren von zuhause aus und sind nur selten in ihrer Hochschule bei Präsenzseminaren anzutreffen.

Hier einige interessante Fernstudiengänge im Überblick.

StudiengangHochschuleDauerKosten/Sem.
Betriebswirtschaft, B.A.
Fernstudium
DIPLOMA Hochschule 7 Semester 1482,– €
Informatik, B.Sc
Fernstudium
Wilhelm Büchner Hochschule 6 Semester 1998,– €
Maschinenbau, B.Eng.
Fernstudium
Wilhelm Büchner Hochschule 7 Semester 1998,– €
Betriebswirtschaftslehre, B.A.
Fernstudium
Hochschule Fresenius 6 Semester 1770,– €
Betriebswirtschaftslehre, B.A.
Fernstudium
IU Internationale Hochschule 6 Semester 1872,– €
Soziale Arbeit, B.A.
Fernstudium
IU Internationale Hochschule 6 Semester 2154,– €
Technische Betriebswirtschaft, B.Sc.
Fernstudium
Wilhelm Büchner Hochschule 6 Semester 1968,– €
Mechatronik, B.Eng.
Fernstudium
DIPLOMA Hochschule 7 Semester 1542,– €
Kommunikationspsychologie, B.Sc.
Fernstudium
IU Internationale Hochschule 6 Semester 2034,– €
Personalmanagement, B.A.
Fernstudium
Hochschule Fresenius 6 Semester 1770,– €
Psychologie, B.Sc.
Fernstudium
Hochschule Fresenius 6 Semester 1440,– €
Anzeige