Sachsen-Anhalt: Privathochschulen und Privatunis

  • 1Fachhochschule
  • 1privat
 · Letzte Aktualisierung 26.10.2023

Inhalt

Die Hochschullandschaft in Sachsen-Anhalt ist überschaubar, aber vielfältig und bietet Studierenden eine breite Auswahl an Bildungseinrichtungen. In Sachsen-Anhalt gibt es acht staatliche Hochschulen und zwei in kirchlicher Trägerschaft.

Die einzige Privathochschule mit Hauptsitz in Sachsen-Anhalt ist die Steinbeis Hochschule in Magdeburg. Es gibt aber auch weitere private Hochschulen, die mit einem Campus oder Studienzentrum in Sachsen-Anhalt etabliert sind.

Alle Privathochschulen im Überblick

Wir verzeichnen insgesamt 1 Privathochschulen in unserer Datenbank.

Fachhochschule · privat

  • Magdeburg, Sachsen-Anhalt
  • 7651 Studierende
  • Medizin, General Management, Personalwesen, International Management, Gesundheitsmanagement, MBA, Wirtschaftsingenieurwesen, Technikmanagement, Soziale Arbeit, IT-Management, Wirtschaftsinformatik
  • Master of Science, Bachelor of Arts, Bachelor of Science, Master of Business Administration, Master of Business and Engineering
  • 17 Studiengänge im Verzeichnis
Die Steinbeis Hochschule Berlin (SHB) ist eine private Hochschule mit Sitz in Magdeburg und weitere Standorten etwa in Berlin. Sie wurde im Jahr 1998 gegründet und ist Teil des Steinbeis-Verbunds, einem Netzwerk von mehr als 1.200 Unternehmen, Instituten und Hochschulen, das sich der Förderung von W…

Weitere Hochschulen mit Campus in Sachsen-Anhalt

Neben den Hochschulen, die ihren Hauptsitz in Sachsen-Anhalt haben, gibt es auch Privathochschulen mit Niederlassungen im Bundesland.

IU Internationale Hochschule

logo iubhDie IU Internationale Hochschule ist mit über 100.000 immatrikulierten Studierenden die größte Hochschule in Deutschland. Sitz der Hochschule ist Erfurt in Thüringen, die IU bietet ihre dualen und Campus-Studiengänge aber auch in zahlreichen anderen Städten Deutschlands an.

In Magdeburg hat die IU ein Prüfungszentrum, über das duale Studiengänge angeboten werden. Außerdem bietet die Hochschule mehr als 100 Fernstudiengänge, die unabhängig vom Standort studiert werden können.

Lübecker Straße 53-63/Haus 2, 39124 Magdeburg

Hier eine Übersicht der dualen Studiengänge, welche die IU Internationale Hochschule an ihrem Standort in Magdeburg anbietet:

StudiengangStudiendauerStudieninhalte

Dualer Studiengang
7 SemesterGrundlagen der Betriebswirtschaftslehre, Marketing, Einführung in das wissenschaftliche Arbeiten, Computer Training, Praxisprojekt I, Buchführung und …

Dualer Studiengang
7 SemesterEinführung in die Medien- und Kommunikationswissenschaften, Designgrundlagen: sehen und verstehen, Wissenschaftliches Arbeiten & Kommunikation, Grundl…

Dualer Studiengang
7 SemesterEinführung in die Soziale Arbeit, Berufsfeldentwicklung, Einführung in das wissenschaftliche Arbeiten, Pädagogik, Praxisreflexion I, Entwicklung und S…

Dualer Studiengang
7 SemesterGrundlagen der Betriebswirtschaftslehre, Grundlagen der Tourismuswirtschaft, Einführung in das wissenschaftliche Arbeiten, Computer Training, Praxispr…

DIPLOMA Hochschule

logo diplomaDie DIPLOMA Hochschule ist eine private Hochschule mit Hauptsitz in Bad Sooden-Allendorf.  Im Wintersemester 2022/23 waren insgesamt 7.775 Studierende an der DIPLOMA immatrikuliert.

Seit Sommer 2015 kooperiert sie mit dem MEU-Studienzentrum in Magdeburg und bietet hier Aus- und Weiterbildungen im Bereich Psychotherapie und psychosoziale Gesundheitsförderung an. Das Studium erfolgt größtenteils online mit Live-Online-Seminaren, wobei auch Präsenzphasen am Studienzentrum in Magdeburg oder auch in München absolviert werden können.

Neben Magdeburg ist die DIPLOMA auch an über 30 weiteren Standorten in Deutschland und Österreich vertreten, wo sie Studiengänge in den Bereichen Wirtschaft und Recht, Technik, Informatik, Sozialwissenschaften und Gesundheit, sowie Gestaltung und Medien anbietet - und das auch per Fernstudium.

Klausenerstraße 12, 39112 Magdeburg

Hier das Angebot der DIPLOMA Hochschule in Magdeburg:

StudiengangStudiendauerStudieninhalteKosten

Fernstudiengang
8 SemesterEinführung in die Psychologie, Allgemeine Psychologie, Sozialpsychologie, Entwicklungspsychologie, Biologische Psychologie, Differentielle und Persönl…ab 11747 € insgesamt
ab 177 € monatlich

Fernstudiengang
5 SemesterAnwendungsvertiefung, Qualitative Forschungsmethoden, Grundlagenvertiefung Neuropsychologie, Grundlagenvertiefung Kognitionspsychologie, Psychologisch…ab 13249 € insgesamt
ab 279 € monatlich

Duales Studium in Sachsen-Anhalt

Das duale Studium erfreut sich auch in Sachsen-Anhalt zunehmender Beliebtheit und Nachfrage bei Studieninteressierten. Dabei handelt es sich um eine praxisorientierte Ausbildungsform, bei der theoretische Lehrinhalte an einer Hochschule oder Berufsakademie mit praktischen Erfahrungen in einem Unternehmen kombiniert werden.

Der Aufbau eines dualen Studiums gestaltet sich in der Regel so, dass Studierende abwechselnd theoretische Phasen an der Hochschule und praktische Phasen im Unternehmen absolvieren. Dies ermöglicht den Studierenden, bereits während des Studiums wertvolle Berufserfahrung zu sammeln und ihre theoretischen Kenntnisse direkt in der Praxis anzuwenden.

Dadurch entsteht eine enge Verknüpfung zwischen Theorie und Praxis, die den Studierenden einen umfassenden Einblick in ihren zukünftigen Beruf und den Unternehmen die anforderungsspezifische Ausbildung zukünftiger Fachkräfte ermöglicht.

Darüber hinaus übernehmen im Normallfall die Ausbildungsunternehmen die Studiengebühren. Die Studierenden erhalten für ihre praktischen Tätigkeiten eine Vergütung und haben auch gute Karrierechancen nach dem Abschluss, da sie bereits über Berufserfahrung und Kontakte in der Arbeitswelt verfügen.

Hier eine Übersicht aller Studiengänge für ein duales Studium in Sachsen-Anhalt:

StudiengangHochschuleStudiendauerStudieninhalte

Dualer Studiengang
7 SemesterGrundlagen der Betriebswirtschaftslehre, Marketing, Einführung in das wissenschaftliche Arbeiten, Computer Training, Praxisprojekt I, Buchführung und …

Dualer Studiengang
7 SemesterEinführung in die Medien- und Kommunikationswissenschaften, Designgrundlagen: sehen und verstehen, Wissenschaftliches Arbeiten & Kommunikation, Grundl…

Dualer Studiengang
7 SemesterEinführung in die Soziale Arbeit, Berufsfeldentwicklung, Einführung in das wissenschaftliche Arbeiten, Pädagogik, Praxisreflexion I, Entwicklung und S…

Dualer Studiengang
6 SemesterGesellschafts-, organisations- und professionstheoretische Grundlagen der sozialen Arbeit, Wissenschaftliches Arbeiten und Forschungsmethoden, Entwick…

Dualer Studiengang
7 SemesterGrundlagen der Betriebswirtschaftslehre, Grundlagen der Tourismuswirtschaft, Einführung in das wissenschaftliche Arbeiten, Computer Training, Praxispr…

Berufsbegleitendes Studium in Sachsen-Anhalt

Im heutigen dynamischen Arbeitsmarkt ist eine kontinuierliche Weiterbildung und das Erwerben zusätzlicher Qualifikationen von großer Bedeutung. Berufsbegleitende Studiengänge bieten Berufstätigen die Möglichkeit, ihre berufliche Karriere voranzutreiben und gleichzeitig ihre Bildung zu erweitern.

Obwohl an den Privathochschulen in Sachsen-Anhalt keine explizit berufsbegleitenden Studiengänge angeboten werden, eröffnen sich über ein Fernstudium attraktive Möglichkeiten durch das Studienangebot renommierter privater Hochschulen.

Diese ermöglichen es den Studierenden, zeitlich flexibel und ortsunabhängig zu lernen und ihre beruflichen und persönlichen Verpflichtungen mit dem Studium in Einklang zu bringen. Durch diese Optionen bieten sich Berufstätigen in Sachsen-Anhalt herausragende Studiengänge und Top-Anbieter, um ihre berufliche Entwicklung voranzutreiben.

IU Internationale Hochschule

logo iubhDie IU Internationale Hochschule bietet neben dem dualen Studium auch deutschlandweit beliebte staatlich anerkannte Fernstudiengänge mit Bachelor- und Masterabschluss an. Mit einem flexiblen und unabhängigen Fernstudium können Studierende ihre Studieninhalte online und zu 100% flexibel bearbeiten.

Die Hochschule legt großen Wert auf innovative Lernkonzepte und bietet eine Vielzahl digitaler Lerntools, virtueller Live-Formate und persönlicher Betreuung an. Mit einem breiten Studienangebot in verschiedenen Fachbereichen von Gesundheit und Soziales bis Wirtschaft und Management haben Studierende die Möglichkeit, ihren individuellen Interessen und Zielen gerecht zu werden.

StudiengangStudiendauerKosten

Fernstudiengang
6 Semesterab 15063 € insgesamt
ab 259 € monatlich

Fernstudiengang
6 Semesterab 15063 € insgesamt
ab 259 € monatlich

Fernstudiengang
6 Semesterab 15063 € insgesamt
ab 259 € monatlich

Fernstudiengang
6 Semesterab 15063 € insgesamt
ab 259 € monatlich

Fernstudiengang
6 Semesterab 15063 € insgesamt
ab 259 € monatlich

Hochschule Fresenius

logo fresenius 97122Die Hochschule Fresenius ist eine der größten privaten Fachhochschulen in Deutschland mit einem breiten Fernstudium-Angebot. Mit insgesamt 17.045 Studierenden im Wintersemester 2021/2022 ist sie eine renommierte Institution. Die Hochschule konzentriert sich hauptsächlich auf Studiengänge in den Bereichen Wirtschaft und Naturwissenschaften.

Sie bietet dabei eine Vielzahl von Studienformaten wie Präsenzstudiengänge, Fernstudiengänge und Abendstudiengänge an, sowie die Möglichkeit, während des Studiums den Standort zu wechseln.

Das Fernstudium an der Hochschule Fresenius zeichnet sich durch eine flexible Lernumgebung, individuelle Prüfungsmöglichkeiten und die Anerkennung außerhochschulischer Leistungen aus. Es ist eine ideale Wahl für berufstätige Studierende, um ihre Karriereziele zu erreichen.

StudiengangStudiendauerKosten

Fernstudiengang
6 Semesterab 12420 € insgesamt
ab 215 € monatlich

Fernstudiengang
6 Semesterab 12420 € insgesamt
ab 215 € monatlich

Fernstudiengang
3 Semesterab 6210 € insgesamt
ab 215 € monatlich

Fernstudiengang
6 Semesterab 12420 € insgesamt
ab 215 € monatlich

Fernstudiengang
6 Semesterab 12420 € insgesamt
ab 215 € monatlich

AKAD University

logo akadDie AKAD University ist eine private Fernhochschule mit Sitz in Stuttgart und deutschlandweit über 30 Prüfungszentren. Sie wurde bereits 1959 gegründet und hat derzeit rund 6000 Studenten. Ihr Angebot umfasst Studiengänge in den Fachbereichen Wirtschaft und Technik sowie Kommunikation, Gesundheit und Soziales.

Die AKAD University zeichnet sich durch ihre langjährige Expertise im Fernstudium aus. Als Pionier des Fernstudiums in Deutschland bietet sie bereits seit über 60 Jahren berufsbegleitende Studienmöglichkeiten an. Das flexible AKAD-Studienmodell ermöglicht es den Studierenden, ihr Studium individuell und ortsunabhängig zu gestalten. Die Lehrinhalte werden über Online-Seminare, Selbstlernphasen und Präsenzveranstaltungen vermittelt.

Durch den virtuellen AKAD Campus und interaktive Lernmethoden sind Studierende im ständigen Austausch miteinander und mit den Dozierenden, was den Lernprozess bereichert.

StudiengangStudiendauerKosten

Fernstudiengang
6 Semesterab 13284 € insgesamt
ab 219 € monatlich

Fernstudiengang
6 Semesterab 13284 € insgesamt
ab 219 € monatlich

Fernstudiengang
6 Semesterab 13284 € insgesamt
ab 219 € monatlich

Fernstudiengang
6 Semesterab 13284 € insgesamt
ab 219 € monatlich

Fernstudiengang
6 Semesterab 13284 € insgesamt
ab 219 € monatlich

Weitere Anbieter in der Übersicht

Natürlich sind die genannten nur eine Auswahl. Darüber hinaus gibt es noch viel Möglichkeiten für ein Fernstudium. Deshalb hier eine Übersicht zu weiteren Anbietern für die beliebtesten Studiengänge in Sachsen-Anhalt:

StudiengangHochschuleStudiendauerKosten

Fernstudiengang
6 Semesterab 11448 € insgesamt
ab 241 € monatlich

Fernstudiengang
6 Semesterab 12924 € insgesamt
ab 359 € monatlich

Fernstudiengang
8 Semesterab 12602 € insgesamt
ab 249 € monatlich

Fernstudiengang
6 Semesterab 13872 € insgesamt
ab 289 € monatlich

Fernstudiengang
6 Semesterab 12564 € insgesamt
ab 349 € monatlich

Fernstudiengang
6 Semesterab 11952 € insgesamt
ab 332 € monatlich

Fernstudiengang
6 Semesterab 12453 € insgesamt
ab 199 € monatlich

Fernstudiengang
6 Semesterab 12453 € insgesamt
ab 199 € monatlich
Anzeige

Studieren ohne Abitur in Sachsen-Anhalt

Für Studierende, die keine schulische Hochschulzugangsberechtigung besitzen, jedoch über eine abgeschlossene Berufsausbildung und entsprechende Berufserfahrung verfügen, besteht die Möglichkeit, ihren Studienwunsch dennoch zu realisieren. Dies wird umgangssprachlich als "Studieren ohne Abitur" bezeichnet.

Beim fachgebundenen Hochschulzugang für beruflich Qualifizierte ist es möglich, ohne Abitur zu studieren, wenn man eine erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung und mehrjährige Berufserfahrung in einem verwandten Fachgebiet nachweisen kann.

Für Inhaber beruflicher Aufstiegsfortbildungen, wie beispielsweise Meister, Techniker oder Fachwirt, gilt in der Regel die allgemeine Hochschulzugangsberechtigung, die auch Abiturienten zusteht. Damit haben sie die gleichen Zugangsvoraussetzungen wie Studieninteressierte mit Abitur.

Darüber hinaus besteht teilweise auch die Möglichkeit zum Studium ohne Abitur für sonstige beruflich Qualifizierte, die weder eine Aufstiegsfortbildung abgeschlossen haben noch ein fachbezogenes Studium anstreben. Einige Hochschulen bieten für diese Gruppe spezielle Zulassungsprüfungen an.

Diese Möglichkeiten für ein Studium ohne Abitur bieten die Privathochschulen in Sachsen-Anhalt:

  • An der Steinbeis Hochschule besteht die Möglichkeit, ohne Abitur ein Studium aufzunehmen, indem man eine abgeschlossene Berufsausbildung und mehrjährige Berufserfahrung in Vollzeit vorweisen kann oder durch den Nachweis einer Meisterprüfung bzw. eines vergleichbaren Abschlusses einer beruflichen Aufstiegsfortbildung.
  • Die IU Internationale Hochschule ermöglicht ein Probestudium für Studieninteressierte mit einer zweijährigen Berufsausbildung und Berufserfahrung in Vollzeit oder den Zugang durch eine Zulassungsprüfung.
  • Die Diploma Hochschule setzt neben einer mittleren Schulbildung und einer dreijährigen Berufsausbildung auch auf die Anerkennung von Meisterprüfungen oder vergleichbaren beruflichen Aufstiegsabschlüssen als Zugangsvoraussetzung.

Staatliche Hochschulen in Sachsen-Anhalt

In Sachsen-Anhalt gibt es derzeit 8 staatliche Hochschulen, darunter zwei Universitäten:

  • Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg: Die Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg ist eine renommierte Universität mit Standorten in Halle (Saale) und Wittenberg. Sie wurde im Jahr 1817 gegründet und verfügt über zehn Fakultäten und Fachbereiche. Mit einer Studierendenzahl von 20.075 im Wintersemester 2022/23 ist sie die größte Hochschule in Sachsen-Anhalt.
  • Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg: Die Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg wurde im Jahr 1993 gegründet und ist eine moderne Universität mit neun Fakultäten der Natur-, Ingenieur- und Humanwissenschaften. Im Wintersemester 2022/23 betrug die Studierendenzahl an der Universität 12.833.
  • Hochschule Magdeburg-Stendal: Die Hochschule Magdeburg-Stendal entstand 1991 durch die Fusion zweier Fachhochschulen. Sie hat Standorte in Magdeburg und Stendal mit insgesamt 5.258 Studierenden im Wintersemester 2022/23 und bietet 50 Studiengänge in 5 Fachbereichen an. Sie verfügt seit 2021 über das Promotionsrecht.
  • Hochschule Anhalt: Die Hochschule Anhalt ist eine Fachhochschule mit Standorten in Köthen, Bernburg und Dessau-Roßlau. Sie wurde im Jahr 1991 gegründet und verfügt über sieben Fakultäten. Das Studienangebot der Hochschule umfasst verschiedene Disziplinen wie Architektur, Design, Wirtschaft, Landwirtschaft und Ingenieurwissenschaften. Mit einer Studierendenzahl von 7.067 im Wintersemester  2022/23 ist die Hochschule Anhalt eine bedeutende Bildungseinrichtung in Sachsen-Anhalt.
  • Hochschule Harz: Die Hochschule Harz wurde ebenfalls im Jahr 1991 gegründet und hat Standorte in Wernigerode und Halberstadt. Als Fachhochschule bietet sie Studiengänge in den Bereichen Automatisierungstechnik und Informatik sowie in Wirtschafts- und Verwaltungswissenschaften an. Im WS 2022/23 waren 3.017 Studierende an der Hochschule eingeschrieben.
  • Hochschule Merseburg: Die Hochschule Merseburg wurde im Jahr 1992 gegründet. Sie ist eine Fachhochschule und bietet Studiengänge in den Bereichen Ingenieurwissenschaften und Wirtschaft sowie Kultur und Soziales an. Im Wintersemester 2022/23 waren 2.953 Studierende an der Hochschule eingeschrieben.
  • Fachhochschule Polizei Sachsen-Anhalt: Die Fachhochschule Polizei Sachsen-Anhalt wurde im Jahr 1997 gegründet und hat ihren Standort in Aschersleben. Als Fachhochschule bereitet sie Studierende auf den Polizeidienst vor und bietet entsprechende Studiengänge an. Die Hochschule lehrt in vier Fachgruppen Führungs- und Einsatzwissenschaften, Kriminalwissenschaften, Rechtswissenschaften und Gesellschaftswissenschaften. Im Wintersemester 2022/23 waren 705 Studierende an der Fachhochschule eingeschrieben.
  • Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle: Die Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle ist eine staatliche Hochschule für Kunst und Design. Sie wurde im Jahr 1879 gegründet und ist gegliedert in die Fachbereiche Kunst und Design. Im Wintersemester 2022/23 waren 1.187 Studierende an der Kunsthochschule eingeschrieben.

 

Anzeige

Studienberatung

Fragen zum Thema? Nutze unsere Studienberatung, wir helfen gerne weiter.

Was möchtest du wissen?
or post as a guest
Lade Kommentar … The comment will be refreshed after 00:00.