Studieren in München: Alle Privathochschulen & Studiengänge von BWL bis Soziale Arbeit

Inhalt

München ist eine ausgezeichnete Stadt zum Studieren. Die Stadt ist bekannt für ihre erstklassigen Universitäten und Hochschulen sowie für ihre kulturelle Vielfalt und reiche Geschichte. Zu den bekanntesten Bildungseinrichtungen in München gehören die staatliche Ludwig-Maximilians-Universität München (LMU), die staatliche Technische Universität München (TUM), die Hochschule für Musik und Theater München sowie die staatliche Hochschule für Fernsehen und Film München.

Darüber hinaus gibt in München mehrere private Hochschulen, etwa die Munich Business School sowie die Hochschule der Bayerischen Wirtschaft. Viele private Hochschulen betreiben einen Campus in München, beispielsweise die Hochschule Fresenius. Alle privaten Hochschulen München stelle ich Ihnen hier vor.



Neben der erstklassigen akademischen Ausbildung bietet München auch eine hohe Lebensqualität, mit vielen Freizeitmöglichkeiten, Restaurants, Cafés, Bars, Museen und Parks. Die Stadt hat auch eine sehr gute Verkehrsanbindung und ist ein wichtiger Wirtschaftsstandort in Europa, was viele Karrieremöglichkeiten für Absolventen bietet. Insgesamt ist München eine hervorragende Wahl für Studenten, die eine erstklassige akademische Ausbildung und eine inspirierende Lebensumgebung suchen.

München als Hochschulstadt in Zahlen. Lebenshaltungskosten ist ein Index aus Lebenshaltungskosten + Miete. Ein Lebenshaltungskosten-Index von 120 bedeutet, dass das Leben in dieser Stadt 20 % teurer ist als in New York City. Lebensqualität ist der Lebensqualität-Index, eine Kombination verschiedener Indizes. Details zu den Indizes können Sie https://de.numbeo.com entnehmen. Bevölkerungsdichte in Einwohner je km2
Einwohner 1.593.488
Bevölkerungsdichte 4800
Lebenshaltungskosten 73,06
Lebensqualität 181,37
Private Hochschulen 7
Staatliche Hochschulen 8
Kirchliche Hochschulen 2
Studierende 137.800

So teuer ist es, in München zu studieren

Die Kosten für ein Studium in München können je nach Studiengang, Hochschule und individuellen Lebenshaltungskosten variieren. Im Allgemeinen ist München jedoch bekannt für seine vergleichsweise hohen Lebenshaltungskosten im Vergleich zu anderen Städten in Deutschland.

Die wichtigsten Kostenfaktoren für ein Studium in München sind:

  • Studiengebühren: In Bayern gibt es seit dem Wintersemester 2013/14 keine allgemeinen Studiengebühren mehr. Insbesondere die privaten Hochschulen erheben jedoch Studiengebühren, die von einigen hundert Euro bis zu einigen Tausend Euro pro Semester reichen können.
  • Unterkunft: Die Mieten in München sind in der Regel höher als in anderen Städten in Deutschland. Ein Zimmer in einer WG oder ein kleines Apartment kann je nach Lage und Ausstattung zwischen 400 und 800 Euro kosten. Die meisten Hochschulen bieten jedoch auch Wohnheimplätze an, die in der Regel günstiger sind.
  • Lebenshaltungskosten: Die Lebenshaltungskosten in München sind im Allgemeinen höher als in anderen Städten in Deutschland. Die Kosten für Lebensmittel, Freizeitaktivitäten, Transport und andere Ausgaben können je nach individuellem Lebensstil variieren. Im Allgemeinen sollten Studierende mit mindestens 700 bis 900 Euro pro Monat rechnen.
  • Bücher und Materialien: Die Kosten für Bücher und Materialien können je nach Studiengang und Hochschule sehr unterschiedlich sein. Im Allgemeinen sollten Studierende mit etwa 100 bis 200 Euro pro Semester rechnen.

Hochschule Fresenius

Logo HS FreseniusDie Hochschule Fresenius ist eine der größten privaten Fachhochschulen in Deutschland. Im WS 2021/2022 waren insgesamt 17045 Studierende an der Hochschule immatrikuliert. Sitz der Hochschule ist Idstein in Hessen, darüber hinaus betreibt die Hochschule Fresenius Niederlassungen in Köln, Hamburg, München, Düsseldorf, Frankfurt, Berlin und New York. Die Hochschule bietet überwiegend Studiengänge in den Bereichen Wirtschaft sowie Naturwissenschaften an. Am Standort München bietet die Hochschule über 20 Master und über 20 Bachelor.

Besonderheit: Viele Studiengänge werden nicht nur als Präsenzstudiengänge angeboten, sondern wahlweise auch als Fernstudiengänge oder als Abendstudiengänge. Außerdem können Sie im Laufe des Studiums auch an einen Standort der Hochschule wechseln, etwa nach Hamburg.

Campus – Wirtschaft & Medien: Infanteriestr. 11a, 80797 München

Campus – Gesundheit & Soziales: Charles-de-Gaulle-Str. 2, 81737 München

Hier die Top-Studiengänge, welche die Hochschule Fresenius in München anbietet:

StudiengangStudiendauerKosten

Vollzeitstudium
6 Semesterab 30600 € insgesamt
ab 850 € monatlich

Vollzeitstudium
4 Semesterab 20400 € insgesamt
ab 850 € monatlich

Vollzeitstudium
6 Semesterab 34200 € insgesamt
ab 950 € monatlich

Vollzeitstudium
8 Semesterab 21204 € insgesamt
ab 589 € monatlich

Vollzeitstudium
6 Semesterab 30600 € insgesamt
ab 850 € monatlich

Vollzeitstudium
6 Semesterab 19620 € insgesamt
ab 545 € monatlich

Vollzeitstudium
6 Semesterab 30600 € insgesamt
ab 850 € monatlich

IU Internationale Hochschule

Logo IUDie IU Internationale Hochschule ist mit über 100000 immatrikulierten Studierenden die größte Hochschule in Deutschland. Sitz der Hochschule ist Erfurt in Thüringen, die IU bietet ihre Campus-Studiengänge aber auch in zahlreichen anderen Städten Deutschlands an. In München betreibt die IU eine Niederlassung, über die duale Studiengänge und Campusstudiengänge angeboten werden. Außerdem bietet die Hochschule mehr als 100 Fernstudiengänge, die unabhängig vom Standort studiert werden können.

Berg-am-Laim-Strasse 47, 81673 München

Hier die interessantesten Studiengänge, die die IU am Standort München anbietet:

StudiengangStudiendauerKosten

Dualer Studiengang
7 Semester

Dualer Studiengang
7 Semester

Dualer Studiengang
7 Semester

Dualer Studiengang
7 Semester

Dualer Studiengang
7 Semester

Vollzeitstudium (Blended Learning)
6 Semesterab 14739 € insgesamt
ab 390 € monatlich

Dualer Studiengang
7 Semester

Vollzeitstudium (Blended Learning)
6 Semesterab 14739 € insgesamt
ab 390 € monatlich

Vollzeitstudium (Blended Learning)
6 Semesterab 14739 € insgesamt
ab 390 € monatlich
Anzeige

Munich Business School

Logo Munich Business SchoolDie Munich Business School (MBS) ist eine private Hochschule für Wirtschaftswissenschaften mit Sitz in München. Die MBS bietet eine Vielzahl von Bachelor- und Masterstudiengängen in den Bereichen Management, International Business, Marketing und Finanzen an, die in englischer und deutscher Sprache unterrichtet werden.

Die Hochschule legt großen Wert auf eine praxisorientierte Ausbildung und enge Verbindungen zur Wirtschaft. Die MBS arbeitet eng mit Unternehmen und Organisationen zusammen, um ihren Studierenden praktische Erfahrungen und Netzwerk-Möglichkeiten zu bieten. Die MBS ist eine akkreditierte Hochschule und wurde von verschiedenen internationalen Rankings für ihre Qualität in der Ausbildung und Forschung ausgezeichnet. Im WS 2021/2022 waren insgesamt 567 Studierende an der MBS eingeschrieben.

Elsenheimerstraße 61, 80687 München

Hier die wichtigsten Studiengänge der MBS im Überblick:

StudiengangStudiendauerKosten

Vollzeitstudium
2 Semesterab 32750 € insgesamt
ab 1333 € monatlich

Vollzeitstudium
4 Semesterab 24000 € insgesamt

Vollzeitstudium
6 Semesterab 39900 € insgesamt
ab 1109 € monatlich

Vollzeitstudium
3 Semesterab 24000 € insgesamt
ab 1333 € monatlich

Hochschule der Bayerischen Wirtschaft

logo hdbwDie Hochschule der Bayerischen Wirtschaft (HDBW) ist eine private Hochschule mit Sitz in München sowie Studienzentren in Bamberg und Traunstein. Die HDBW bietet eine breite Palette an Bachelor- und Masterstudiengängen in den Bereichen Wirtschaftsingenieurwesen, Wirtschaftsinformatik, Betriebswirtschaft und Sozialwissenschaften an.

Die Hochschule zeichnet sich durch eine praxisorientierte Ausbildung aus, die enge Verbindungen zur Wirtschaft und Industrie bietet. Die HDBW arbeitet eng mit Unternehmen zusammen, um ihren Studierenden Praktika, Projekte und Karrieremöglichkeiten zu bieten.

Die HDBW ist eine staatlich anerkannte Fachhochschule und wurde von verschiedenen internationalen Rankings für ihre Qualität in der Ausbildung und Forschung ausgezeichnet. Im WS WS 2021/2022 waren insgesamt 393 Studierende an der Hochschule eingeschrieben.

Konrad-Zuse-Platz 8, 81829 München

Hier die interessantesten Studiengänge der HDBW im Überblick:

StudiengangStudiendauerKosten

Vollzeitstudium
7 Semesterab 22680 € insgesamt
ab 540 € monatlich

Dualer Studiengang
7 Semesterab 22680 € insgesamt
ab 540 € monatlich

Berufsbegleitender Studiengang
9 Semesterab 22680 € insgesamt
ab 420 € monatlich

Dualer Studiengang
7 Semesterab 22680 € insgesamt
ab 540 € monatlich

Berufsbegleitender Studiengang
10 Semesterab 22680 € insgesamt
ab 420 € monatlich

Vollzeitstudium
7 Semesterab 22680 € insgesamt
ab 540 € monatlich

Internationale Hochschule SDI München

Die Internationale Hochschule SDI München ist eine private Fachhochschule mit Sitz in München, die sich auf internationale Studiengänge in den Bereichen Sprachen, Wirtschaft und Medien spezialisiert hat. Die Hochschule bietet Bachelor- und Masterstudiengänge in den Sprachen Englisch, Spanisch, Französisch, Italienisch, Portugiesisch, Russisch, Chinesisch und Japanisch an, die in Kombination mit wirtschafts- und medienbezogenen Fächern angeboten werden.

Die Hochschule legt großen Wert auf eine praxisnahe Ausbildung und internationale Erfahrungen und bietet ihren Studierenden die Möglichkeit, ein Auslandssemester oder -praktikum zu absolvieren. Die Internationale Hochschule SDI München ist eine staatlich anerkannte Hochschule und wurde von verschiedenen internationalen Rankings für ihre Qualität in der Ausbildung und Forschung ausgezeichnet.

Im WS 2021/2022 waren insgesamt 263 Studierende an der Hochschule immatrikuliert.

Baierbrunner Straße 28, 81379 München

Hier die interessantesten Studiengänge der SDI im Überblick:

StudiengangStudiendauerKosten

Vollzeitstudium
3 Semesterab 12245 € insgesamt
ab 640 € monatlich

Vollzeitstudium
7 Semesterab 22515 € insgesamt
ab 520 € monatlich

Vollzeitstudium
4 Semesterab 17933 € insgesamt
ab 690 € monatlich

Vollzeitstudium
7 Semesterab 20580 € insgesamt
ab 490 € monatlich

Vollzeitstudium
3 Semesterab 12245 € insgesamt
ab 640 € monatlich

Vollzeitstudium
7 Semesterab 20580 € insgesamt
ab 490 € monatlich

Hochschule Macromedia

logo macromediaDie Hochschule Macromedia (ehemals MHMK, Hochschule für Medien und Kommunikation) ist eine private, staatlich anerkannte Fachhochschule mit Sitz in Stuttgart und weiteren Standorten in München, Stuttgart, Frankfurt, Freiburg, Köln, Hamburg, Leipzig sowie Berlin. Gegründet wurde die Hochschule 2006, im WS 2021/2022 waren insgesamt 4818 Studierende an der Hochschule eingeschrieben.

Sandstraße 9, 80335 München

Hier die interessanten Studiengänge der Hochschule Macromedia in München auf einen Blick:

StudiengangStudiendauerKosten

Vollzeitstudium
3 Semesterab 16110 € insgesamt
ab 895 € monatlich

Vollzeitstudium
6 Semesterab 26100 € insgesamt
ab 725 € monatlich

Vollzeitstudium
7 Semesterab 30450 € insgesamt
ab 725 € monatlich

Vollzeitstudium
7 Semesterab 26100 € insgesamt
ab 725 € monatlich

Vollzeitstudium
7 Semesterab 26100 € insgesamt
ab 725 € monatlich

Vollzeitstudium
7 Semesterab 26100 € insgesamt
ab 725 € monatlich

Vollzeitstudium
7 Semesterab 26100 € insgesamt
ab 725 € monatlich

Vollzeitstudium
6 Semesterab 26100 € insgesamt
ab 725 € monatlich
Das Gebäude der Hochschule Macromedia in München

FOM Hochschule

icon fomDie FOM Hochschule für Oekonomie und Management ist neben der Hochschule Fresenius und der IU eine der größten privaten Fachhochschulen und hat ihren Sitz in Essen/Nordrhein Westfalen. Gegründet wurde die FOM 1993. Im WS 2021/2022 waren insgesamt 53836 Studierende an der FOM eingeschrieben. Die FOM betreibt mehr als 30 Hochschulzentren in Deutschland, unter anderem in München. Die Studiengänge der FOM richten sich an Berufstätige. Durch verschiedene flexible Zeitmodelle finden die Präsenzvorlesungen parallel zu einer betrieblichen Tätigkeit oder Ausbildung statt.

Hopfenstr. 6, 80335 München

Hier eine Reihe der berufsbegleitenden Studiengänge der FOM in München auf einen Blick:

StudiengangStudiendauerKosten

Berufsbegleitender Studiengang
8 Semesterab 16800 € insgesamt
ab 350 € monatlich

Berufsbegleitender Studiengang
7 Semesterab 12390 € insgesamt
ab 295 € monatlich

Berufsbegleitender Studiengang
7 Semesterab 12390 € insgesamt
ab 295 € monatlich

Berufsbegleitender Studiengang
7 Semesterab 14490 € insgesamt
ab 345 € monatlich

Berufsbegleitender Studiengang
4 Semesterab 11880 € insgesamt
ab 495 € monatlich

Berufsbegleitender Studiengang
7 Semesterab 12390 € insgesamt
ab 295 € monatlich

Berufsbegleitender Studiengang
4 Semesterab 9480 € insgesamt
ab 395 € monatlich
Anzeige

Duales Studium in München

Ein duales Studium ist eine Art von Studium, bei dem die Studierenden gleichzeitig theoretisches Wissen an einer Hochschule oder Berufsakademie erwerben und praktische Erfahrungen in einem Unternehmen sammeln. Im Gegensatz zu einem klassischen Studium, bei dem die Studierenden meist nur Vorlesungen und Seminare besuchen, arbeiten die Studierenden beim dualen Studium in der Regel parallel in einem Unternehmen und erlernen so praktische Fähigkeiten, die sie direkt in ihrem Arbeitsumfeld anwenden können.

Am Standort München bietet insbesondere die IU Internationale Hochschule die Möglichkeit, dual zu studieren. Die Hochschule hilft auch bei der Auswahl eines Praxispartners. Die Praxispartner übernehmen in der Regel die Studiengebühren.

Hier die wichtigsten dualen Studiengänge an privaten Hochschulen in München im Überblick:

Staatliche Hochschulen in München

Das sind die staatlichen Hochschulen in München:

  • Technische Universität München (TUM): Die TUM ist eine der führenden technischen Hochschulen Europas und bietet eine breite Palette von Bachelor- und Masterstudiengängen in Ingenieurwissenschaften, Naturwissenschaften, Medizin und Wirtschaftswissenschaften an.
  • Ludwig-Maximilians-Universität München (LMU): Die LMU ist eine der ältesten und renommiertesten Universitäten Deutschlands und bietet eine Vielzahl von Bachelor- und Masterstudiengängen in den Bereichen Geistes- und Sozialwissenschaften, Naturwissenschaften und Medizin an.
  • Hochschule für angewandte Wissenschaften München (HM): Die HM ist eine der größten Hochschulen für angewandte Wissenschaften in Deutschland und bietet eine breite Palette von Bachelor- und Masterstudiengängen in den Bereichen Technik, Wirtschaft, Sozialwissenschaften und Design an.
  • Universität der Bundeswehr München: Die Universität der Bundeswehr München ist eine militärische Universität, die eine breite Palette von Bachelor- und Masterstudiengängen in Ingenieurwissenschaften, Sozialwissenschaften und Wirtschaftswissenschaften anbietet.
  • Hochschule für Musik und Theater München: Die Hochschule für Musik und Theater München ist eine der renommiertesten Hochschulen für Musik und Theater in Deutschland und bietet eine breite Palette von Bachelor- und Masterstudiengängen in Musik, Theater und Tanz an.
  • Akademie der Bildenden Künste München: Die Akademie der Bildenden Künste München ist eine der ältesten und renommiertesten Kunstakademien in Deutschland und bietet eine breite Palette von Bachelor- und Masterstudiengängen in den Bereichen Bildende Kunst, Design und Architektur an.
  • Hochschule für Fernsehen und Film München (HFF München): Die Hochschule für Fernsehen und Film München (HFF München) ist eine staatliche Filmhochschule in München. Die Hochschule bietet Studiengänge in den Bereichen Film und Fernsehen, Produktion und Medienwissenschaften an und legt großen Wert auf praxisorientiertes Lernen sowie die Förderung von Kreativität und Innovation.

Übrigens: Obwohl staatliche Hochschulen viele Vorteile haben, gibt es auch einige Nachteile, die im Folgenden aufgeführt werden:

  • Größe: Staatliche Hochschulen sind oft sehr groß, was bedeutet, dass es schwieriger sein kann, persönliche Beziehungen zu Professoren und anderen Studierenden aufzubauen. Auch können Vorlesungen und Seminare überfüllt sein, was zu weniger individueller Aufmerksamkeit führen kann.
  • Bürokratie: Staatliche Hochschulen sind oft sehr bürokratisch und haben viele Verfahren und Vorschriften, die befolgt werden müssen. Dies kann manchmal zu Verzögerungen und Frustrationen führen.
  • Finanzierung: Staatliche Hochschulen sind oft auf staatliche Finanzierung angewiesen, was bedeutet, dass sie in Zeiten knapper Budgets Kürzungen vornehmen müssen, was zu Einschränkungen bei der Lehr- und Forschungstätigkeit führen kann.
  • Weniger Flexibilität: Staatliche Hochschulen haben oft strengere Vorschriften und Regeln als private Hochschulen. Dies kann zu weniger Flexibilität bei der Auswahl von Kursen und Studienplänen führen.
  • Politische Einflüsse: Staatliche Hochschulen können politischen Einflüssen unterliegen, die sich auf die Lehr- und Forschungstätigkeit auswirken können.

Kommentare & Fragen

Was möchtest du wissen?
or post as a guest
Lade Kommentar … The comment will be refreshed after 00:00.