Pharmaceutical Biotechnology, Master of Science

Vollzeitstudium @ Hochschule Fresenius  😍 

Dieser Masterstudiengang bietet eine umfassende Ausbildung in diesem zukunftsweisenden Fachgebiet und wird vollständig in englischer Sprache unterrichtet. Tauchen Sie ein in innovative Forschung und modernste Technologien unter der Anleitung renommierter Experten aus der Industrie. Durch diesen englischsprachigen Studiengang erhalten Sie eine solide Grundlage, um in einem internationalen Umfeld erfolgreich zu sein. Entwickeln Sie bahnbrechende Medikamente und Therapien, um das Leben von Menschen weltweit zu verbessern.

Auf einen Blick

Anbieter Hochschule Fresenius, Fachhochschule mit Sitz in Idstein
Fachrichtung Naturwissenschaften
Abschluss Master of Science (M.Sc.)
Dauer 4 Semester
ECTS 120 Credit-Points
Unterrichtssprache Englisch
Studieninhalte Introduction to the pharmaceutical industry, Sterile process and plant engineering, Good manufacturing practice, Upstream processing and bioseparation, Downstream processing, Qualification of technical equipment, Pharmaceutical process validation, Biopharmaceutical analysis (e.g. ELISA, chromatography, mass spectrometry), Pharmacology and toxicology of biopharmaceuticals, Laboratory work, Data science for pharmaceutical biotechnology, Biochemical process engineering, Project management, Lean management and six sigma, Professional communication and presentation
Studienort Idstein
Kursstart jederzeit
Kosten
ab 750 € monatlich
ab 18000 € insgesamt
Mehr Infos https://www.hs-fresenius.de
  • kein Numerus Clausus, keine Zulassungsbeschränkungen
  • intensives Masterprogramm in kleinen Lerngruppen
  • englischsprachiges Masterprogramm am Standort Idstein in Hessen

Zulassungsvoraussetzungen

Mit Ihrem Master in Pharmaceutical Biotechnology arbeiten Sie beispielsweise im Quality Management oder im Bereich Product Management.

Voraussetzung für die Zulassung zu diesem Studiengang ist ein erfolgreich (mit der Note „gut“ oder besser) abgeschlossenes Bachelorstudium mit mindestens 180 ECTS-Punkten oder ein vergleichbarer akademischer Abschluss, etwa ein Diplomabschluss. Bei einem abweichenden Notendurchschnitt kann die Studierfähigkeit ggf. durch ein gesondertes Auswahlgespräch nachgewiesen werden.

Bei einem noch nicht vollständig abgeschlossenen Bachelor-Studium müssen zum Zeitpunkt der Bewerbung bereits 80% der zu erwerbenden Leistungspunkte erbracht worden sein. Die noch ausstehenden Leistungen müssen spätestens bis zur Immatrikulation abgelegt werden.

Im vorangegangenen Bachelor-Studium sollen mindestens 20% der ECTS-Punkte dem Fachgebiet der Wirtschaftswissenschaften zugeordnet werden können. Fehlende ECTS-Punkte aus dem Fachgebiet der Wirtschaftswissenschaften können entweder durch einen gesonderten Aufnahmetest oder den Nachweis einer erfolgreich abgeschlossenen kaufmännischen Berufsausbildung oder durch eine mindestens 18-monatige, einschlägige betriebswirtschaftliche Berufstätigkeit nachgewiesen werden.

Zusätzlich weisen Sie Sprachkenntnisse des Englischen mindestens auf der Stufe B2 des Europarat-Referenzrahmens oder auf gleichwertigem Niveau nach.

Studieninhalte und Vertiefungen

Dieser Masterstudiengang bietet eine spezialisierte Ausbildung in den Bereichen Pharmazie und Biotechnologie. Studierende erwerben fundiertes Wissen und praktische Fähigkeiten in der Erforschung, Entwicklung und Herstellung von pharmazeutischen Produkten unter Verwendung modernster biotechnologischer Verfahren. Der Studiengang legt besonderen Wert auf die Anwendung von GMP (Good Manufacturing Practice) und Qualitätsstandards sowie auf rechtliche und ethische Aspekte der pharmazeutischen Industrie.

Im Studienplan sind folgende Module vorgesehen:

  • 1. bis 4. Semester: Introduction to the pharmaceutical industry, Sterile process and plant engineering, Good manufacturing practice, Upstream processing and bioseparation, Downstream processing, Qualification of technical equipment, Pharmaceutical process validation, Biopharmaceutical analysis (e.g. ELISA, chromatography, mass spectrometry), Pharmacology and toxicology of biopharmaceuticals, Laboratory work, Data science for pharmaceutical biotechnology, Biochemical process engineering, Project management, Lean management and six sigma, Professional communication and presentation

Der Studienort Idstein

Den Master Pharmaceutical Biotechnology bietet die Hochschule Fresenius in Idstein an.

Idstein: Idstein ist eine kleine Hochschulstadt im südhessischen Rheingau-Taunus-Kreis, nahe der Landeshauptstadt Wiesbaden. Praktisch: Die Region in und um Idstein beherbergt zahlreiche Branchen und Firmen – die Jobaussichten sind also hervorragend. Die Hochschule Fresenius verfügt über ein großes Netzwerk an Partnerunternehmen, sodass Studierende in Idstein eine große Auswahl an Praktikumspartnern zur Verfügung steht. Idstein ist übrigens der Hauptsitz der Hochschule Fresenius. Das Hauptgebäude befindet sich direkt im Stadtkern in der Limburger Straße.

Der Campus der Hochschule Fresenius in der Limburger Straße in Idstein

Studienberatung

Fragen zum Studium Pharmaceutical Biotechnology? Stellen Sie Ihre Frage hier, auch anonym. Ein Mitarbeiter der Einrichtung Hochschule Fresenius oder die Redaktion wird Ihnen antworten.

Was möchtest du wissen?
or post as a guest
Lade Kommentar … The comment will be refreshed after 00:00.