SRH Hochschule Heidelberg

Studienangebot, Studiengebühren und Zulassung: Hier findest du alle Informationen zur Fachhochschule SRH Hochschule Heidelberg. Fragen an die Studienberatung dieser Privathochschule kannst du in die Kommentare schreiben.

Hochschule im Überblick

Typ  Fachhochschule
Gegründet  1969
Standort  Heidelberg in Baden-Württemberg, Deutschland
SRH Hochschule Heidelberg
Ludwig-Guttmann-Str. 6
69123 Heidelberg
Fachrichtungen  Informationswissenschaften, Ingenieurwissenschaften, Rechtswissenschaften, Sprach- und Kommunikationswissenschaften, Wirtschaftswissenschaften
Studienmodelle  Präsenzstudium (Vollzeitstudium, berufsbegleitend)
Abschlüsse  Bachelor of Arts (B.A.), Bachelor of Engineering (B.Eng.), Bachelor of Science (B.Sc.), Hochschulzertifikate, Master of Arts (M.A.), Master of Business Administration (MBA), Master of Engineering (M.Eng.), Master of Science (M.Sc.)
Studierende  3149 (WS 2016/2017)
Website http://www.hochschule-heidelberg.de

Studienangebot

 grundständig   postgradual 
StudiengangAbschlussDauerKosten*
Architektur
Präsenzstudium
Bachelor of Arts (B.A.)7 Semester3720 EUR
Betriebswirtschaft
Präsenzstudium
Bachelor of Arts (B.A.)6 Semester4020 EUR
Elektrotechnik
Präsenzstudium
Bachelor of Engineering (B.Eng.)7 Semester3360 EUR
Facility Management
Präsenzstudium
Bachelor of Engineering (B.Eng.)7 Semester3360 EUR
Informatik
Präsenzstudium
Bachelor of Science (B.Sc.)6 Semester3120 EUR
International Business
Präsenzstudium
Bachelor of Arts (B.A.)6 Semester4020 EUR
Maschinenbau
Präsenzstudium
Bachelor of Engineering (B.Eng.)7 Semester4140 EUR
Musiktherapie
Präsenzstudium
Bachelor of Arts (B.A.)8 Semester2970 EUR
Soziale Arbeit
Präsenzstudium
Bachelor of Arts (B.A.)4,5 Semester3120 EUR
Wirtschaftsinformatik
Präsenzstudium
Bachelor of Science (B.Sc.)6 Semester3120 EUR
Wirtschaftsingenieurwesen
Präsenzstudium
Bachelor of Engineering (B.Eng.)8 Semester3360 EUR
Wirtschaftspsychologie
Präsenzstudium
Bachelor of Arts (B.A.)4,5 Semester3540 EUR
Wirtschaftsrecht, Internationale Rechtsbeziehungen
Präsenzstudium
Bachelor of Laws (LL.B.)6 Semester3540 EUR
Angewandte Informatik
Präsenzstudium
Master of Accountancy (M.Acc.)3 Semester3120 EUR
Bauen im Bestand
Präsenzstudium
Master of Arts (M.A.)3 Semester3300 EUR
Facility Management
Präsenzstudium
Master of Engineering (M.Eng.)3 Semester3540 EUR
Informatik
Präsenzstudium
Master of Science (M.Sc.)3 Semester3120 EUR
International Business and Engineering
Präsenzstudium
Master of Engineering (M.Eng.)3 Semester3540 EUR
Internationales Mittelstandsmanagement
Präsenzstudium
Master of Arts (M.A.)3 Semester4020 EUR
Internationales Wirtschafts- und Unternehmensrecht
Präsenzstudium
Master of Laws (LL.M.)4 Semester3300 EUR
Management und Leadership
Präsenzstudium
Master of Arts (M.A.)3 Semester4020 EUR
Musiktherapie
Präsenzstudium
Master of Arts (M.A.)4 Semester2970 EUR
Projektmanagement Bau
Präsenzstudium
Master of Science (M.Sc.)4 Semester3540 EUR
Risk and Safety Management
Präsenzstudium
Master of Engineering (M.Eng.)4 Semester3540 EUR
Sales Management
Präsenzstudium
Master of Arts (M.A.)4 Semester5340 EUR
SAP Master
Präsenzstudium
Master of Accountancy (M.Acc.)4 Semester
Soziale Arbeit, Gesundheitsförderung und Rehabilitation
Präsenzstudium
Master of Arts (M.A.)4 Semester2940 EUR
Sportmanagement
Präsenzstudium
Master of Arts (M.A.)3 Semester4440 EUR
Wirtschaftspsychologie
Präsenzstudium
Master of Science (M.Sc.)4 Semester3300 EUR

*in EUR pro Semester. Ohne Gewähr.
Tagesaktuelle Angaben erfragen Sie bei der Studienberatung der Hochschule SRH Hochschule Heidelberg.

Schwarzes Brett und Studienberatung

Fragen an die Studienberatung dieser Fachhochschule aus Heidelberg? Stell deine Frage hier, die Studienberatung der Hochschule oder die Redaktion von privathochschulen.net wird dir antworten. Oder hinterlasse deine Meinung zur Fachhochschule SRH Hochschule Heidelberg.

Betreffend Studiengang Informatik:
NICHT ZU EMPFEHLEN!!!

- Völlig ungerechtfertigtes Preis/Leistungsverhältnis (540€ im Monat, dafür 2x die Woche Unterricht, welcher meist unangekündigt ausfällt)
- Teilweise lächerlich inkompetente Dozenten (Beschwerden bei Dekan/Verwaltung werden konstant ignoriert, die Studenten zahlen ja sowieso)
- "Game-Development" besitzt stark steigende Mitgliederzahlen (Nächsten Winter 120 neue Studenten) - Der perfekte Köder für matte WoW-Spieler, die informatiktechnisch völlig unbegabt sind aber dank fehlender sozialer Kompetenzen die Klappe halten und brav zahlen - Die vielen Gruppenarbeiten gestalten sich mit diesen Mitstudenten ebenfalls als sehr schwieriges Unterfangen
- Ein guter Ruf nach außen hin wird extrem groß geschrieben (vermutlich das einzige, worum sich das Management noch kümmer), ist man erstmal drin, bemerkt man die vielen Schwächen
- Alles in allem kann man sagen, dass seit Tobias Breiner, der ehemalige Prodekan, den Studiengang gerechtfertigterweise verlassen hat, sich das ganze auf einem absteigenden Ast befindet und nur noch als Geldmache dient. Lange wird dies nicht mehr gut gehen!

Fazit: Früher vielleicht mal ein Insidertipp - Jetzt nur noch Abzocke. FINGER WEG!

Letzte Aktualisierung am 26.07.2017.