Wirtschaftspsychologie, Bachelor of Science

Vollzeitstudium @ Hochschule Fresenius Heidelberg  😍 

Der Bachelor-Studiengang Wirtschaftspsychologie richtet sich an alle, die sich für das Erleben und Verhalten von Menschen im wirtschaftlichen Kontext interessieren. Das Studium kombiniert Sie systematisch Kenntnisse in Personalpsychologie, Markt-, Werbe- und Medienpsychologie, Organisationspsychologie sowie Arbeitspsychologie und Digitalisierung mit den Grundlagen der Betriebswirtschaft.

Auf einen Blick

Anbieter Hochschule Fresenius Heidelberg, Fachhochschule mit Sitz in Heidelberg
Fachrichtung WirtschaftswissenschaftenWirtschaftspsychologie
Abschluss Bachelor of Science (B.Sc.)
Dauer 6 Semester
ECTS 180 Credit-Points
Unterrichtssprache Deutsch
Studieninhalte Einführung in die Betriebswirtschaftslehre, Lineare Algebra und Analysis und Finanzmathematik, Wissenschaftsmethodik: Wissenschaftliches Arbeiten, Zeit- und Selbstmanagement, Wirtschaftspsychologie, Allgemeine Psychologie I, Wirtschaftsrecht für Psychologen, Einführung in die Volkswirtschaftslehre, Internes und externes Rechnungswesen, deskriptive und induktive Statistik, Allgemeine Psychologie II, Forschungsmethode I, Empirisches Forschungsprojekt, Praxisprojekt, Sozialpsychologie, Differenzielle Psychologie, Klinische Psychologie im Arbeitsleben, Psychologische Diagnostik, Business Negotiation Competence, Gesprächs- und Methodenkompetenz, Schwerpunkt I, Wirtschaft im Zeitgeschehen, Intercultural Competence, Schwerpunkt II, Praktikum, Entwicklungspsychologie, Forschungsmethoden II, Bachelorthesis
Vertiefungen Markt-, Werbe- und Medienpsychologie, Organisationspsychologie und -beratung oder Personalpsychologie
Studienort Heidelberg
Kursstart Wintersemester oder Sommersemester
Kosten
ab 750 € monatlich
ab 27000 € insgesamt
Mehr Infos https://www.hs-fresenius.de
  • kein Numerus Clausus, Zeugnisnote spielt für die Zulassung keine Rolle
  • 6 mögliche Studienstädte von Berlin bis München, den Studienstandort können Sie im Laufe des Studiums beliebig wechseln
  • interessante Vertiefungen, etwa in Digitales Programm- und Projektmanagement oder in Diagnostische Verfahren

Zulassungsvoraussetzungen

Mit Ihrem B.Sc. in Wirtschaftspsychologie arbeiten Sie beispielsweise in der Markt- und Meinungsforschung, in der Personalentwicklung oder als Unternehmensberater bzw. Unternehmensberaterin.

Um an der Hochschule Fresenius ein Hochschulstudium aufnehmen zu können, müssen Studienbewerber die für das Studium erforderliche Qualifikation (Hochschulzugangsberechtigung) nachweisen. Diese wird nachgewiesen durch:

  • die allgemeine Hochschulreife (Abitur), diese berechtigt zum Studium an allen Hochschulen und in allen Bundesländern,
  • oder die fachgebundene Hochschulreife, diese berechtigt zum Studium in der entsprechenden Fachrichtung und in den im Zeugnis ausgewiesenen Bundesländern,
  • oder die Fachhochschulreife, diese berechtigt zu einem Studium an einer Fachhochschule oder in einem gestuften Studiengang an einer Universität in den im Zeugnis ausgewiesenen Bundesländern.

Alternativ können Sie auch ohne Abitur oder Fachhochschulreife zugelassen werden. Vorausgesetzt für das Studium ohne Abitur wird Folgendes:

  • Sie haben eine bestandene Meisterprüfung.
  • Oder Sie haben einen Abschluss gemäß Verordnung über den Zugang beruflich Qualifizierter zu den Hochschulen im Lande Hessen, also entweder einen Abschluss einer beruflichen Aufstiegsfortbildung von mindestens 400 Stunden, den Abschluss einer Fachschule oder einer Berufs- oder Verwaltungsakademie, oder eine bestandene Abschlussprüfung in einem staatlich anerkannten Ausbildungsberuf mit anschließender mindestens dreijähriger Berufstätigkeit und Bestehen einer gesonderten Hochschulzugangsprüfung.
  • Bei ausländischen Abschlüssen muss die Gleichwertigkeit für die Zulassung nachgewiesen werden.

Studienbewerber die eine Fachgebundene Hochschulreife oder Fachhochschulreife erworben haben, in deren Zeugnis jedoch nicht das Bundesland Hessen aufgeführt ist, kontaktieren uns bitte unter der kostenlosen Info-Hotline 0800/3400400 oder vereinbaren Sie einen Rückruf – wir helfen Ihnen gerne und freuen uns auf Ihren Anruf!

Studieninhalte und Vertiefungen

Wirtschaftspsychologie verbindet betriebswirtschaftliche Kenntnisse mit Teilbereichen der angewandten Psychologie, die im wirtschaftlichen Kontext eine Rolle spielen. Auf dem Lehrplan des Bachelor-Studiums Wirtschaftspsychologie an der Hochschule Fresenius stehen daher wirtschaftswissenschaftliche Grundlagen, Mathematik, Statistik, Rechnungswesen, Wirtschaftsrecht sowie überfachliche Qualifikationen.

Im Studienplan sind folgende Module vorgesehen:

  • 1. Semester: Einführung in die Betriebswirtschaftslehre, Lineare Algebra und Analysis und Finanzmathematik, Wissenschaftsmethodik: Wissenschaftliches Arbeiten, Zeit- und Selbstmanagement, Wirtschaftspsychologie, Allgemeine Psychologie I, Wirtschaftsrecht für Psychologen
  • 2. Semester: Einführung in die Volkswirtschaftslehre, Internes und externes Rechnungswesen, deskriptive und induktive Statistik, Allgemeine Psychologie II, Forschungsmethode I, Empirisches Forschungsprojekt
  • 3. Semester: Praxisprojekt, Sozialpsychologie, Differenzielle Psychologie, Klinische Psychologie im Arbeitsleben, Psychologische Diagnostik
  • 4. Semester: Business Negotiation Competence, Gesprächs- und Methodenkompetenz, Schwerpunkt I
  • 5. Semester: Wirtschaft im Zeitgeschehen, Intercultural Competence, Schwerpunkt II
  • 6. Semester: Praktikum, Entwicklungspsychologie, Forschungsmethoden II, Bachelorthesis

Im Laufe des Studiums vertiefen Sie sich außerdem in 2 spannende Schwerpunkte, etwa in Markt-, Werbe- und Medienpsychologie, Organisationspsychologie und -beratung oder Personalpsychologie.

Studium in Heidelberg

Heidelberg, die wunderschöne Stadt am Neckar, wollen Sie nach Abschluss Ihres Studiums an der Hochschule Fresenius wahrscheinlich nie wieder verlassen. Neben all den kulturellen Möglichkeiten haben in der ältesten Universitätsstadt Deutschlands zahlreiche Forschungseinrichtungen, börsennotierte Unternehmen sowie mittelständische Weltmarktführer ihren Sitz in der Region – die Jobaussichten sind also hervorragend. Die Hochschule Fresenius Heidelberg finden Sie in der Sickingenstraße 63-65, gleich in der Nähe  der Konversionsfläche Campbell Barracks.

Campus der Hochschule Fresenius in Heidelberg

Ähnliche Studiengänge an der Hochschule Fresenius

  • B.Sc. Wirtschaftspsychologie, berufsbegleitendes Studium: Mit diesem berufsbegleitenden Studiengang kombinieren Sie systematisch Kenntnisse in Personalpsychologie, Markt-, Werbe- und Medienpsychologie, Organisationspsychologie sowie Arbeitspsychologie und Digitalisierung mit den Grundlagen der Betriebswirtschaft. Alle Vorlesungen finden an zwei bis drei Abenden in der Woche sowie an zwei bis drei Samstagen im Monat statt.
  • B.Sc. Wirtschaftspsychologie, Fernstudium: Das Fernstudium Wirtschaftspsychologie bietet die volle Flexibilität für alle, die Vollzeit berufstätig sind und ein Studium ohne Präsenzpflicht bevorzugen. Sie beschäftigen sich systematisch mithilfe von Onlinecampus und Studienskripten mit Themen rund um Fächer wie Personalpsychologie, Markt-, Werbe- und Medienpsychologie, Organisationspsychologie Betriebswirtschaft.
  • B.Sc. Psychologie, Campusstudium: Der Bachelorstudiengang Psychologie bereitet sowohl auf eine erste qualifizierte Berufstätigkeit vor, als auch auf die Möglichkeit, die Kenntnisse mittels anschließendem Masterstudium zu vertiefen und sich somit weitere berufliche Tätigkeitsfelder zu erschließen. Durch die Schwerpunktwahl haben Sie die Möglichkeit, sich neben dem Schwerpunkt Klinische Psychologie, welchen alle Studierenden im 4. Semester durchlaufen, im gesundheitspsychologischen, sportpsychologischen oder wirtschaftspsychologischen Bereich zu qualifizieren.

Studienberatung

Fragen zum Studium Wirtschaftspsychologie? Stellen Sie Ihre Frage hier, auch anonym. Ein Mitarbeiter der Einrichtung Hochschule Fresenius Heidelberg oder die Redaktion wird Ihnen antworten.

Was möchtest du wissen?
or post as a guest
Lade Kommentar … The comment will be refreshed after 00:00.
  • burkard · 7 Monate her
    Da meine Tochter aus Manila nach Frankfurt kommt stellt sich die Frage welchen Kenntnisstand von Deutsch C1 oder C2 zum Studium benötigt?
    • privathochschulen.net · 7 Monate her
      @burkard Hallo burkard,
      Studienbewerber aus dem Ausland benötigen deutsche Sprachkenntnisse auf Niveau C1.