Wirtschaftspsychologie - Organisationspsychologie

Hochschule der Wirtschaft für Management

Informieren Sie sich hier ausführlich über das Studium Wirtschaftspsychologie - Organisationspsychologie zum Master of Science (M.Sc.). Es handelt sich um ein Präsenzstudium. Der Studiengang ist postgradual und wird angeboten von der Hochschule Hochschule der Wirtschaft für Management in Mannheim.

Überblick

Hochschule  Hochschule der Wirtschaft für Management
Fachrichtung  Wirtschaftswissenschaften, Wirtschaftspsychologie
Art  Präsenzstudium
Abschluss  postgradual, Master of Science (M.Sc.), konsekutiv
Studienort  Mannheim
Studieninhalte 

Der Wirtschaftspsychologie Master mit dem Schwerpunkt Organisationspsychologie knüpft an Ihr Bachelorstudium in Wirtschaftspsychologie an und vermittelt Ihnen weiterführende Diagnostik- und Forschungsmethodenkenntnisse. Ebenfalls erwartet Sie weiter eine Vertiefung der psychologischen Grundlagen in Persönlichkeits- und Differentieller- sowie auch Sozialpsychologie.

Die Anwendungsfächer stellen den praktischen Bezug her und werden durch Fallbeispiele aus der Praxis untermauert, die in zwei der vier Anwendungsfächer von den Studierenden als Unternehmensprojekte bei HdWM-Partnerunternehmen selbst erarbeitet werden. Das achtwöchige Praktikum im zweiten Semester kann je nach Karriereziel als Managementpraktikum im Unternehmen oder als Forschungsprojekt absolviert werden, z.B. an der HdWM oder in einer Institution Ihrer Wahl.

Vertiefungen 

Organisationspsychologie

Unterrichtssprache  Deutsch
Praxissemester  Praxissemester vorgesehen
ECTS  120 ECTS-Punkte werden erworben
Dauer  4 Semester
Studienbeginn  Wintersemester
Kosten monatlich ab 650 EUR
Kosten gesamt ab 15600 EUR
Mehr Infos Hochschulprofil Hochschule der Wirtschaft für Management

Zulassungsvoraussetzungen

Nach den Anforderungen der Deutschen Gesellschaft für Psychologie sollten Sie für das Studium zum Master Wirtschaftspsychologie mit Schwerpunkt Organisationspsychologie einen Bachelor in Psychologie oder Wirtschaftspsychologie vorweisen können. Ihre 180 ECTS sollten mindestens 90 ECTS in Psychologie beinhalten. Darin sollten enthalten sein:
20 ECTS psychologische Methodenlehre (u. a. Statistik und Forschungs­methoden)
20 ECTS psychologische Grundlagenfächer (u. a. Allgemeine und Biologische Psychologie, Differentielle und Persönlichkeitspsychologie sowie Sozialpsychologie)
12 ECTS angewandte Psychologie (u. a. Arbeits-, Organisations- und Wirtschaftspsychologie)
12 ECTS weitere psychologische Fachbereiche (z. B. Lern und Endwicklungspsychologie, Werbepsychologie, etc.)
Sollten Ihnen aus Ihrem Bachelor-Studium in Psychologie oder Wirtschaftspsychologie noch erforderliche Kurse fehlen, können Sie diese einfach über einen Vorkurs an der HdWM nachholen. Je nach absolviertem Psychologie-Bachelor ist das in der Regel in einem Semester möglich.

Über den Studiengang

Der Master Wirtschaftspsychologie mit Schwerpunkt Organisationspsychologie bildet Sie praxisorientiert und anwendungsnah für eine erfolgreiche Karriere in der Wirtschaft aus. Er ist nach den Richtlinien der Deutschen Gesellschaft für Psychologie konzipiert. So vermittelt er Anwendungswissen und Methodenkompetenz, das Sie ideal für eine Karriere im HR-Bereich, im Gesundheitsmanagement, in der Organisationsberatung oder im Unternehmensmarketing vorbereitet.

Studienberatung

Fragen zum Studium Wirtschaftspsychologie - Organisationspsychologie? Stellen Sie hier Ihre Frage, auch anonym. Ein Mitarbeiter der Hochschule Hochschule der Wirtschaft für Management oder die Redaktion wird Ihnen antworten.

Ihre Frage an die Studienberatung?
or post as a guest
Lade Kommentar … The comment will be refreshed after 00:00.

Interessante Alternativen

CBS International Business School

  • Campusstudium
  • Master of Arts (M.A.)
  • 4 Semester
  • Studienort Köln

Der deutschsprachige Masterstudiengang „Sales Management & Vertriebspsychologie“ zeichnet sich durch seinen interdisziplinären Ansatz aus, der die …

  • Berufsbegleitendes Studium
  • Master of Science (M.Sc.)
  • 4 Semester
  • Studienort Hamburg
  • Wissenschaftliches Arbeiten & Ethik, Nachhaltige Unternehmensführung, Change-Management: Professioneller Umgang mit dem Fachkräftemangel sowie Führung…