Business Administration

Informiere dich hier ausführlich über das Studium Business Administration zum Bachelor of Arts (B.A.). Es handelt sich um ein Duales Studium. Der Studiengang ist grundständig und wird angeboten von der Hochschule Leibniz-Fachhochschule in Hannover.

Überblick

Hochschule  Leibniz-Fachhochschule
Fachrichtung  Wirtschaftswissenschaften, Betriebswirtschaft
Art  Duales Studium
Abschluss  grundständig, Bachelor of Arts (B.A.)
Studienort  Hannover
Unterrichtssprache  Deutsch
ECTS  180 ECTS-Punkte werden erworben
Dauer  6 Semester
Einschreibung  Wintersemester
Kosten  3000 EUR pro Semester

Zulassungsvoraussetzungen

Fachhochschulreife
duale Studiengänge: Auswahl durch das Partnerunternehmen
Berufsbegeleitend/Vollzeit: Auswahlverfahren Leibniz-FH

Über den Studiengang

Das Curriculum dieses Studiengangs umfasst die Bereiche Grundlagen, Betriebswirtschaftslehre, Volkswirtschaftslehre, Rechtswissenschaften, die Spezialisierung der Berufsfachrichtung und die Wahlpflichtfächer.
Das Studium stellt eine grundlegende fundierte akademische Ausbildung dar, die auf universelle Berufseinstiegsmöglichkeiten in der Wirtschaft abzielt. Aufgrund dieser breiten Ausrichtung des Studiums können die Studierenden vielseitige Aufgaben in industriellen Produktions-, Dienstleistungs- und Handelsunternehmen sowie bei öffentlichen Arbeitgebern übernehmen.
Folgende Studienrichtungen werden angeboten:
Automotive
Basierend auf der allgemeinen Industriebetriebslehre vertieft diese Fachrichtung insbesondere den Automotivebereich. Die Besonderheiten der automobilen Wertschöpfungskette werden anhand von praktischen Beispielen erarbeitet. Ziele, Aufgaben und Interaktionen vom OEM und Tier1-Suppliern werden aufgezeigt.
Finanzdienstleistungen
Die Fachrichtung führt umfassend in das Finanzsystem ein und stellt einen internationalen Bezug her. Banken und Versicherungen sind nicht mehr getrennt voneinander agierende Elemente des finanziellen Sektors, da sie als Wettbewerber oder komplementär in einem gemeinsamen Markt auftreten. Sie sollen als Finanzintermediäre verstanden und ihre besonderen Funktionen erkannt werden.
Handel/Dienstleistungen
Beginnend mit der gesamtwirtschaftlichen Betrachtung des Handels beinhaltet das Handelsmanagement die Entwicklung der Betriebsformen, Distributionssysteme sowie die marktorientierte Unternehmensführung. Das Dienstleistungsmanagement umfasst z.B. die Organisation von Dienstleistungen, das Outsourcing usw. Im Bereich Channel Management werden neben den klassischen Distributionssystemen auch E-Business-Systeme behandelt.
Industrie
Die Fachrichtung Industrie beschäftigt sich zunächst mit den Grundlagen der Industriebetriebslehre, in denen die Kenntnisse dieser speziellen Betriebswirtschaftslehre vermittelt sowie strukturelle und prozessorientierte Aufgaben, Probleme und Entscheidungsbedarfe fokussiert werden. Es wird dabei berücksichtigt, dass die Konturen zwischen Industrie- und Dienstleistungsunternehmen zunehmend verwischen.
Logistik
In den ersten Semestern eignen sich die Studierenden logistikspezifische Grundlagen (Externe Logistiksysteme, Intra-Unternehmenslogistik, Logistikrecht) an. Mit fortschreitendem Studium erfolgt die Vermittlung vertiefender Inhalte (Logistics Management and Strategy, Global Logistics Management, Logistics Controlling, IT-Systems/E-Logistics).
Steuern und Bilanzen
Diese Fachrichtung beschäftigt sich intensiv mit der Rechnungslegung, Finanzberichterstattung und Besteuerung von Unternehmen. Hierzu gehören etwa die internationale Rechnungslegung IFRS, die Analyse von Jahres- und Konzernabschlüssen oder die Analyse steuerlicher Auswirkungen von unternehmerischen Entscheidungen. Die Studierenden qualifizieren sich so für spezifische Fachaufgaben im Bereich Rechnungslegung, Wirtschaftsprüfung oder Steuerberatung.
Tourismus- und Eventmanagement
Neben der Vermittlung von betriebswirtschaftlichen Grundlagen der Touristik- und Eventbranche, insbesondere des Tourismus- und Eventmanagements, werden Regelungen des deutschen und EU-Rechts vermittelt. Die Grundlagen der Branche sowie Controlling, verschiedene Marketingstrategien und Managementansätze werden erläutert.

Fragen und Meinungen

Fragen zum Studium Business Administration? Stelle deine Frage hier, auch anonym. Ein Mitarbeiter der Hochschule Leibniz-Fachhochschule oder die Redaktion wird dir antworten. Oder teile anderen deine Meinung zum Studiengang Business Administration mit.

Dieser Eintrag wird vom Anbieter Leibniz-Fachhochschule gepflegt.
Letzte Aktualisierung am 16.10.2017.