Logo Soziale Arbeit

Soziale Arbeit

Hochschule Fresenius

Der Studiengang Soziale Arbeit an der Hochschule Fresenius bereitet auf ein selbstständiges und eigenverantwortliches Handeln als Sozialarbeiter in verschiedenen Arbeitsfeldern vor. Das Studium vermittelt wesentliche Grundlagen für die berufliche Handlungskompetenz, indem es wichtige Kenntnisse und Fähigkeiten sowohl theoretischer als auch praktischer Natur miteinander verknüpft.

Überblick

Hochschule  Hochschule Fresenius
Fachrichtung  Sozialwissenschaften, Soziale Arbeit
Art  Präsenzstudium
Abschluss  grundständig, Bachelor of Arts (B.A.)
Studienort  Frankfurt am Main, Hamburg, Köln, München oder Heidelberg
Unterrichtssprache  Deutsch
Studieninhalte  Vergangenheit, Gegenwart & Zukunft Sozialer Arbeit, Rechts- & wirtschaftswissenschaftliche Grundlagen Sozialer Arbeit, Professionsethik Sozialer Arbeit, Gesellschaftswissenschaftliche Grundlagen Sozialer Arbeit, Entwicklung & Lernen: Kindheit & Jugend, Wissenschaftliches Arbeiten, Aktuelle Theorien Sozialer Arbeit, Organisation & Sozialmanagement Sozialer Arbeit, Kinder- & Jugendhilferecht, Methodisches Handeln (Grundlage), Kinder- & Jugendhilfe, Wissenschaftliche Methodik, Rechtliche Grundlagen im Alter und/oder bei Behinderung, Vielfalt & Diversität in Sozialer Arbeit, Soziale Arbeit: Alter und /oder Behinderung, Einführung in das Handlungsfeld des Gesundheitswesens, Selbst- & Fremdwahrnehmung, Klinische Psychologie & psychosoziale Diagnostik: Gesundheit & Krankheit, Praxisphase, Teilhabe, Inklusion, Exklusion – Arbeitsfeldbezogene Reflexion, Grundlagendiskurse zu Normalität & Sozialer Kontrolle, Methodisches Handeln (Vertiefung), Soziale Hilfen: Normalität & Soziale Kontrolle uvm.
Vertiefungen  Kultur, Ästhetik & Medien in Sozialer Arbeit, Bildung und Lernen im Lebenslauf, Ausgewählte Methoden, Disziplinübergreifende Einblicke oder Engagement als Gegenstand individueller Bildung
Praxissemester  Praxissemester vorgesehen
ECTS  180 ECTS-Punkte werden erworben
Dauer  6 Semester
Studiengebinn  Wintersemester und Sommersemester
Kosten  3234 EUR pro Semester
Mehr Infos https://www.hs-fresenius.de
  • keine Numerus Clausus, Notendurchschnitt spielt keine Rolle für die Zulassung
  • 5 mögliche Studienstädte von Hamburg bis München, den Studienstandort können Sie im Laufe des Studiums beliebig wechseln
  • interessante Vertiefungen, etwa in Bildung und Lernen im Lebenslauf oder in Kultur, Ästhetik & Medien in Sozialer Arbeit

Zulassungsvoraussetzungen

Sozialarbeiter
Mit Ihrem B.A. in Sozialer Arbeit arbeiten Sie beispielsweise in der Sonderpädagogik/Inklusion, in der Familienhilfe oder in der Kinder- und Jugendhilfe.
© I Believe I Can Fly/Fotolia

Um an der Hochschule Fresenius ein Hochschulstudium aufnehmen zu können, müssen Studienbewerber die für das Studium erforderliche Qualifikation (Hochschulzugangsberechtigung) nachweisen. Diese wird nachgewiesen durch:

  • die allgemeine Hochschulreife (Abitur), diese berechtigt zum Studium an allen Hochschulen und in allen Bundesländern,
  • oder die fachgebundene Hochschulreife, diese berechtigt zum Studium in der entsprechenden Fachrichtung und in den im Zeugnis ausgewiesenen Bundesländern,
  • oder die Fachhochschulreife, diese berechtigt zu einem Studium an einer Fachhochschule oder in einem gestuften Studiengang an einer Universität in den im Zeugnis ausgewiesenen Bundesländern.

Alternativ können Sie auch ohne Abitur oder Fachhochschulreife zugelassen werden. Vorausgesetzt für das Studium ohne Abitur wird Folgendes:

  • Sie haben eine bestandene Meisterprüfung.
  • Oder Sie haben einen Abschluss gemäß Verordnung über den Zugang beruflich Qualifizierter zu den Hochschulen im Lande Hessen, also entweder einen Abschluss einer beruflichen Aufstiegsfortbildung von mindestens 400 Stunden, den Abschluss einer Fachschule oder einer Berufs- oder Verwaltungsakademie, oder eine bestandene Abschlussprüfung in einem staatlich anerkannten Ausbildungsberuf mit anschließender mindestens dreijähriger Berufstätigkeit und Bestehen einer gesonderten Hochschulzugangsprüfung.
  • Bei ausländischen Abschlüssen muss die Gleichwertigkeit für die Zulassung nachgewiesen werden.

Studienbewerber die eine Fachgebundene Hochschulreife oder Fachhochschulreife erworben haben, in deren Zeugnis jedoch nicht das Bundesland Hessen aufgeführt ist, kontaktieren uns bitte unter der kostenlosen Info-Hotline 0800/3400400 oder vereinbaren Sie einen Rückruf – wir helfen Ihnen gerne und freuen uns auf Ihren Anruf!

Studieninhalte und Vertiefungen

Wichtige Unterrichtsinhalte sind unter anderem Geschichte, Theorien und Arbeitsfelder der Sozialen Arbeit, die Integration und Interkulturalität, Verfahren und Techniken der Sozialen Arbeit, Jugendarbeit, psychische Störungen und deren Entwicklung, soziale Arbeit mit alten und behinderten Menschen. Essentiell ist auch der Erwerb rechtlicher Kenntnisse, vor allem der Inhalte der Sozialgesetzbücher, um den Klienten über seine sozialen Rechte zu informieren und ihm administrativ-organisatorische Tätigkeiten näher zu bringen.

In sechs Semestern erwerben Sie wissenschaftlich-methodische Kompetenzen um praktische soziale Probleme erkennen, analysieren, verstehen und schließlich gemeinsam mit dem Klienten lösen zu können. Die Themenbereiche sind dabei so vielseitig wie das Leben selbst: Integration, Inklusion, demografischer Wandel, Familienförderung, soziale Ungleichheit, Resozialisierung und vieles mehr. Sozialarbeiter leisten Beziehungsarbeit mit ihren Klienten, das heißt sie bewältigen gemeinsam mit ihnen schwierige Lebenssituationen, befähigen zur sozialen Teilhabe und klären über soziale Rechte auf. Das Ziel: Hilfe zur Selbsthilfe

Im Studienplan sind folgende Module vorgesehen:

  • 1. Semester: Vergangenheit, Gegenwart & Zukunft Sozialer Arbeit, Rechts- & wirtschaftswissenschaftliche Grundlagen Sozialer Arbeit, Professionsethik Sozialer Arbeit, Gesellschaftswissenschaftliche Grundlagen Sozialer Arbeit, Entwicklung & Lernen: Kindheit & Jugend, Wissenschaftliches Arbeiten
  • 2. Semester: Aktuelle Theorien Sozialer Arbeit, Organisation & Sozialmanagement Sozialer Arbeit, Kinder- & Jugendhilferecht, Methodisches Handeln (Grundlage), Kinder- & Jugendhilfe, Wissenschaftliche Methodik
  • 3. Semester: Rechtliche Grundlagen im Alter und/oder bei Behinderung, Vielfalt & Diversität in Sozialer Arbeit, Soziale Arbeit: Alter und /oder Behinderung, Einführung in das Handlungsfeld des Gesundheitswesens, Selbst- & Fremdwahrnehmung, Klinische Psychologie & psychosoziale Diagnostik: Gesundheit & Krankheit
  • 4. Semester: Praxisphase
  • 5. Semester: Teilhabe, Inklusion, Exklusion – Arbeitsfeldbezogene Reflexion, Grundlagendiskurse zu Normalität & Sozialer Kontrolle, Methodisches Handeln (Vertiefung), Soziale Hilfen: Normalität & Soziale Kontrolle, Praxisprojekt & wissenschaftliche Reflexion der Praxisphase
  • 6. Semester: Perspektiven der Profession Sozialer Arbeit, Bildung & Lernen im Lebenslauf, Wahlbereich

Im Laufe des Studiums vertiefen Sie sich außerdem in einen spannenden Schwerpunkt Ihrer Wahl, etwa in Kultur, Ästhetik & Medien in Sozialer Arbeit, Bildung und Lernen im Lebenslauf, Ausgewählte Methoden, Disziplinübergreifende Einblicke oder Engagement als Gegenstand individueller Bildung.

Alle Studienorte von Frankfurt bis München

Den Bachelor-Studiengang Soziale Arbeit bietet die Hochschule Fresenius an insgesamt 5 Standorten in Deutschland an an. Praktisch: Möchten Sie im Laufe des Studium eine neue Stadt kennen lernen, wechseln Sie einfach an einen der anderen Campus der Hochschule.

Frankfurt: Frankfurt am Main ist eine übersichtliche Stadt, hat aber gleichzeitig einen interessanten Großstadtcharakter mit internationalem Flair. Neben der Banken- und Immobilienwirtschaft bietet die Stadt beispielsweise auch eine lebendige Medienlandschaft sowie eine gut aufgestellte Gesundheitswirtschaft. Den Fachbereich Gesundheit & Soziales der Hochschule Fresenius in Frankfurt finden Sie in der Marienburgstraße 6.

Heidelberg: Heidelberg, die wunderschöne Stadt am Neckar, wollen Sie nach Abschluss Ihres Studiums an der Hochschule Fresenius wahrscheinlich nie wieder verlassen. Neben all den kulturellen Möglichkeiten haben in der ältesten Universitätsstadt Deutschlands zahlreiche Forschungseinrichtungen, börsennotierte Unternehmen sowie mittelständische Weltmarktführer ihren Sitz in der Region – die Jobaussichten sind also hervorragend. Die Hochschule Fresenius Heidelberg finden Sie in der Sickingenstraße 63-65, gleich in der Nähe  der Konversionsfläche Campbell Barracks.

Hamburg: Hamburg, eine der attraktivsten Städte Deutschland, bietet nicht nur ein großes kulturelles Angebot sowie unzählige Möglichkeiten zum Ausgehen. Auch die beruflichen Aussichten für die Zeit nach dem Studium sind in Hamburg exzellent: Logistik und Handel sind beispielsweise interessante Branchen, zahlreiche Werbeagenturen und Verlage sind dort angesiedelt, und die Gesundheitsbranche floriert in der 1,7-Millionen-Stadt. Der Campus Wirtschaft & Medien der Hochschule Fresenius liegt in der Alten Rabenstraße, der Campus Wirtschaft & Soziales befindet sich in der Lilienstraße in Hamburg.

Köln: Köln, die pulsierende 1,1-Millionen-Großstadt in Nordrhein-Westfalen, bietet nicht nur jede Menge Kultur und Unterhaltung. Die Stadt ist gleichzeitig einer der wichtigsten Wirtschaftsstandorte in Deutschland. Insbesondere Medienbetriebe, Versicherungen, Nahrungsmittel- und Chemie-Unternehmen beherbergt die Stadt – die Chancen, nach dem Studium in Köln beruflich durchzustarten sind also besonders hoch. Den Campus Wirtschaft & Medien sowie den Campus Gesundheit & Soziales der Hochschule finden Sie direkt im MediaPark, dem Gewerbepark für Medienunternehmen im Kölner Stadtteil Neustadt-Nord.

München: München ist eine der Städte mit der höchsten Lebensqualität in Deutschland. Die bayerische Landeshauptstadt bietet nicht nur eine enormes Kulturangebot sowie jede Menge Sehenswürdigkeiten, sondern auch ein wunderschönes Umland mit zahlreichen Seen. Mit den vielen namhaften, international tätigen Unternehmen gehört München zu einer der wirtschaftsstärksten Städte Deutschlands. Die Hochschule Fresenius ist in München mit zwei Standorten vertreten: Den Campus Wirtschaft & Medien finden Sie in Schwabing in der Infanteriestraße, den Campus Gesundheit & Soziales finden Sie Charles-de-Gaulle-Straße.

Ähnliche Studiengänge

  • B.Sc. Psychologie, Campusstudium: Der Bachelorstudiengang Psychologie bereitet sowohl auf eine erste qualifizierte Berufstätigkeit vor, als auch auf die Möglichkeit, die Kenntnisse mittels anschließendem Masterstudium zu vertiefen und sich somit weitere berufliche Tätigkeitsfelder zu erschließen. Durch die Schwerpunktwahl haben Sie die Möglichkeit, sich neben dem Schwerpunkt Klinische Psychologie, welchen alle Studierenden im 4. Semester durchlaufen, im gesundheitspsychologischen, sportpsychologischen oder wirtschaftspsychologischen Bereich zu qualifizieren.
  • B.A. Soziale Arbeit, Fernstudium: Der Bachelor Soziale Arbeit im Fernstudium richtet sich vor allem an diejenigen, die berufsbegleitend Soziale Arbeit studieren möchten. Der Studiengang ist enorm flexibel und dauert zwischen 6 und 12 Semester. Nach dem Abschluss des Studiums erhalten Sie außerdem den Titel als  „Staatlich anerkannter Sozialarbeiter“ bzw. „Staatlich anerkannter Sozialpädagoge“.
  • B.A. Sozialmanagement, Fernstudium: Der Fernstudiengang richtet sich an alle, die sich berufsbegleitend zu Sozialmanagern bzw. Sozialmanagerinnen ausbilden möchten. Inhaltlich vereint das Studium eine sozialwissenschaftliche Ausbildung mit Kenntnissen aus der Betriebswirtschaftslehre. Sie werden lernen, betriebswirtschaftlich zu agieren, ohne die ideellen Werte und Ziele des Sozialwesens aus den Augen zu verlieren.
Logo der Fernhochschule Hochschule Fresenius

Hochschule Fresenius

Die Hochschule Fresenius ist eine der größten privaten Hochschulen Deutschlands mit Standorten in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt am Main, Hamburg, Idstein, Köln, München und Wiesbaden. In den Bereichen Chemie & Biologie, Wirtschaft & Medien, Gesundheit & Soziales und Design bietet sie praxisorientierte Bachelor- und Masterstudiengänge sowie Aus- und Weiterbildungen an. Ein Studium ist in Vollzeit, berufsbegleitend und im Fernstudium möglich.

Mehr Infos zur Hochschule      

Fragen und Meinungen

Fragen zum Studium Soziale Arbeit? Stellen Sie hier Ihre Frage, auch anonym. Ein Mitarbeiter der Hochschule Hochschule Fresenius oder die Redaktion wird Ihnen antworten.

 • vor 3 Jahren

Besteht die Möglichkeit, dass man staatlich unterstützt wird?

privathochschulen.net

 • vor 6 Monaten

Hallo Mahsuni,
wie in jedem anderen Bachelor-Studium auch können Sie für das Studium Soziale Arbeit an der HS Fresenius ggf. BAFöG beantragen. Inwieweit Sie berechtigt sind, erfragen Sie bitte auf einem Amt in Ihrer Nähe.