Logo Medizinpädagogik

Medizinpädagogik

Carl Remigius Medical School

Dieser berufsbegleitende Studiengang vermittelt Ihnen systematisch professionsspezifische wissenschaftliche Kompetenzen, vertiefendes Know-how zur Forschung in Gesundheitsberufen sowie Fachwissen im Bildungsmanagement und Fachkompetenzen in der Lehrmethodik. Sie studieren in Frankfurt am Main.

Überblick

Hochschule  Carl Remigius Medical School
Fachrichtung  Gesundheitswissenschaften, Medizin
Art  berufsbegleitendes Studium
Abschluss  postgradual, Master of Science (M.Sc.)
Studienort  Frankfurt am Main
Unterrichtssprache  Deutsch
Studieninhalte  Reasoning & Appraisal, Professionsentwicklung in der Lehre, Diversitätsmanagement, Wissenschaftliche Methodik, Forschungsprojekte in der Profession, Interprofessionelle Konzeption in der Lehre, Pädagogische Psychologie, Pädagogische Aspekte im Gesundheitssystem und Public Health, Digitalisierung & Medienkompetenz in der Lehre, Pflege- & professionsspezifische Entwicklungsmodelle und -konzepte, Aktuelle Rahmenbedingungen der Bildungspolitik, Skillstraining, Wissenschaftliche Vertiefung, Forschung in den Gesundheitsfachberufen, Kommunikation & Beratung im berufspädagogischen Kontext, Praktikum in einer Bildungseinrichtung, Abschlussprüfung
Praxissemester  Praxissemester vorgesehen
ECTS  120 ECTS-Punkte werden erworben
Dauer  5 Semester
Studiengebinn  Wintersemester und Sommersemester
Kosten  2670 EUR pro Semester
Mehr Infos https://www.carl-remigius.de
  • keine Numerus Clausus, Zeugnisnote spielt für die Zulassung keine Rolle
  • Studium in Frankfurt am Main/Hessen
  • berufsbegleitendes Studium mit hohem Online-Anteil
  • inkl. Praktikum in einer Bildungseinrichtung im 4. Semester

Zulassungsvoraussetzungen

Mediziner bei einem Vortrag
Mit Ihrem M.A. in Medizinpädagogik arbeiten Sie beispielsweise im Bereich der Bildungs-, Implementations- und Evaluationsforschung oder an der Entwicklung innovativer Lehr-Lern-Settings sowie im Skills-Training.

Um an der Carl Remigius Medical School ein Hochschulstudium aufnehmen zu können, müssen Studienbewerber die für das Studium erforderliche Qualifikation (Hochschulzugangsberechtigung) nachweisen. Diese wird nachgewiesen durch:

  • die allgemeine Hochschulreife (Abitur), diese berechtigt zum Studium an allen Hochschulen und in allen Bundesländern,
  • oder die fachgebundene Hochschulreife, diese berechtigt zum Studium in der entsprechenden Fachrichtung und in den im Zeugnis ausgewiesenen Bundesländern,
  • oder die Fachhochschulreife, diese berechtigt zu einem Studium an einer Fachhochschule oder in einem gestuften Studiengang an einer Universität in den im Zeugnis ausgewiesenen Bundesländern.

Außerdem brauchen Sie für die Zulassung einen Bachelorabschluss im Bereich Medizinpädagogik oder in einem vergleichbaren pädagogischen Studiengang.

Übrigens: Alle Bewerber durchlaufen ein hochschuleigenes Auswahlverfahren. Über Voraussetzungen und Zulassungsverfahren informiert Sie unsere Studienberatung ausführlich. Vereinbaren Sie einen Rückruf …

Studieninhalte und Vertiefungen

Dieser berufsbegleitende Studiengang vermittelt Ihnen systematisch professionsspezifische wissenschaftliche Kompetenzen, vertiefendes Know-how zur Forschung in Gesundheitsberufen sowie Fachwissen im Bildungsmanagement und Fachkompetenzen in der Lehrmethodik.

Im Studienplan sind folgende Module vorgesehen:

  • 1. Semester: Reasoning & Appraisal, Professionsentwicklung in der Lehre, Diversitätsmanagement, Wissenschaftliche Methodik
  • 2. Semester: Forschungsprojekte in der Profession, Interprofessionelle Konzeption in der Lehre, Pädagogische Psychologie, Pädagogische Aspekte im Gesundheitssystem und Public Health
  • 3. Semester: Digitalisierung & Medienkompetenz in der Lehre, Pflege- & professionsspezifische Entwicklungsmodelle und -konzepte, Aktuelle Rahmenbedingungen der Bildungspolitik, Skillstraining, Wissenschaftliche Vertiefung 
  • 4. Semester: Forschung in den Gesundheitsfachberufen, Kommunikation & Beratung im berufspädagogischen Kontext, Praktikum in einer Bildungseinrichtung
  • 5. Semester: Abschlussprüfung

Studienkonzept und Ablauf

Das berufsbegleitende Studium an der Carl Remigius Medical School ist ein sogenanntes hybrides Studium, das Präsenzanteile mit Onlinestudium optimal miteinander verbindet. So absolvieren Sie ein völlig flexibles Studium, das sich optimal in Ihren Alltag, in Ihr Berufsleben und in Ihr Familienleben integriert.

Die Vorlesungen finden jeweils zu Semesterbeginn in einer Kurzwoche von Mittwoch bis Samstag sowie an einem Wochenende von Freitag bis Samstag statt. Über das Semester verteilt folgen eine weitere Kurzwoche sowie zwei weitere Wochenende.

Ergänzt werden die Vorlesungen und Seminare durch Unterrichts- und Ausbildungsprojekte mit Lehrproben.

Ähnliche Studiengänge an der Carl Remigius Medical School

  • M.A. Medizinpädagogik für Gesundheitsberufe, berufsbegleitendes Studium: Dieser berufsbegleitende Studiengang richtet sich insbesondere an Absolventen von Bachelor-Studiengängen in Therapiewissenschaften oder Humanmedizin. Das Masterprogramm vermittelt Ihnen systematisch professionsspezifische wissenschaftliche Kompetenzen, vertiefendes Know-how zur Forschung in Gesundheitsberufen sowie Fachwissen im Bildungsmanagement und Fachkompetenzen in der Lehrmethodik. Sie studieren in Frankfurt am Main.
  • M.Sc. Naturheilkunde & komplementäre Medizin, berufsbegleitendes Studium: Ganzheitliche Betrachtungsweisen und alternative Heilmethoden erfreuen sich einer steigenden Nachfrage. Mit dem deutschlandweit einzigartigen Masterabschluss in Naturheilkunde & komplementäre Medizin erweitern Sie Ihre beruflichen Perspektiven. Das Masterprogramm richtet sich insbesondere an Ärzte, Apotheker, Therapeuten, Gesundheits- und Pflegewissenschaftler sowie Psychologen.
Logo der Fernhochschule Carl Remigius Medical School

Carl Remigius Medical School

Ziel der Carl Remigius Medical School ist es, das hohe Niveau der Gesundheitsversorgung in Deutschland zu sichern und weiterzuentwickeln. Dafür bildet die Schule zielgerichtet und zukunftsorientiert die Fach- und Führungskräfte aus, die in der Branche dringend gebraucht werden. Die Studiengänge der Carl Remigius Medical School haben eine interdisziplinäre und ganzheitliche Ausrichtung; damit erfüllen sie wesentliche Anforderungen, die an Health Professionals gestellt werden.

Mehr Infos zur Hochschule      

Fragen und Meinungen

Fragen zum Studium Medizinpädagogik? Stellen Sie hier Ihre Frage, auch anonym. Ein Mitarbeiter der Hochschule Carl Remigius Medical School oder die Redaktion wird Ihnen antworten.