Wirtschaftsingenieurwesen

Informiere dich hier ausführlich über das Studium Wirtschaftsingenieurwesen zum Bachelor of Engineering (B.Eng.). Es handelt sich um ein Fernstudium. Der Studiengang ist grundständig und wird angeboten von der Hochschule DIPLOMA Hochschule in Bad Sooden-Allendorf.

Überblick

Hochschule  DIPLOMA Hochschule
Fachrichtung  Ingenieurwissenschaften, Wirtschaftsingenieur
Art  Fernstudium
Abschluss  grundständig, Bachelor of Engineering (B.Eng.)
Studienort  Fernstudium
ZFU-Zulassung 

ZFUDie staatliche Zentralstelle für Fernunterricht (ZFU) hat den Fernstudiengang Wirtschaftsingenieurwesen unter der Nummer 149512 zugelassen.

Unterrichtssprache  Deutsch
Praxissemester  Praxissemester vorgesehen
ECTS  180 ECTS-Punkte werden erworben
Dauer  7 Semester
Einschreibung  Wintersemester und Sommersemester
Kosten  1482 EUR pro Semester

Zulassungsvoraussetzungen

Zulassung
Zum Studiengang Wirtschaftsingenieurwesen wird zugelassen, wer über eine der nachfolgenden Voraussetzungen verfügt:
Allgemeine Hochschulreife,
Fachhochschulreife,
bestandene Meisterprüfung,
Abschluss einer beruflichen Aufstiegsfortbildung von mindestens 400 Unterrichtsstunden, einer  Fachschule oder einer Berufs- oder Verwaltungsakademie *
Abschlussprüfung in einem staatlich anerkannten Ausbildungsberuf mit anschließender mindestens 2-jähriger Berufstätigkeit fachlich verwandt zum Studiengang und Bestehen einer gesonderten Hochschulzugangsprüfung *
( * gemäß Verordnung über den Zugang beruflich Qualifizierter zu den Hochschulen im Lande Hessen)

Über den Studiengang

Der Studiengang Wirtschaftsingenieurwesen
In einer Welt, die sich immer mehr vernetzt und in der der Technologiewettbewerb immer schärfer wird, werden qualifizierte Fach- und Führungskräfte gebraucht, die die Schnittstelle zwischen Technik und Wirtschaft im Griff haben. Wirtschaftsingenieure planen, gestalten und organisieren Arbeits- und Geschäftsprozesse im Hinblick auf ihre optimale technische und ökonomische Umsetzung. Im Studium des Wirtschaftsingenieurwesens werden einerseits betriebs- und rechtswissenschaftliche wie auch andererseits natur- und ingenieurwissenschaftliche Fachkenntnisse erworben. Wirtschaftsingenieure vermitteln zwischen ökonomischen und technischen Denkweisen und entsprechendem Wissen und sind in vielen Unternehmensbereichen einsetzbar.
Regelmäßig bieten wir Studieninteressierten die Möglichkeit zur Teilnahme an unseren „Virtuellen Schnupperveranstaltungen Technik“.
Der Studiengang Wirtschaftsingenieurwesen (B.Eng.) an der DIPLOMA Hochschule ist akkreditiert durch die Akkreditierungsagentur AQAS e.V.
Ziele und Inhalte im Studiengang Wirtschaftsingenieurwesen
Die angehenden Wirtschaftsingenieurinnen und Wirtschaftsingenieure erlangen durch das Studium fundierte Kenntnisse und Kompetenzen, um die Abläufe an der Schnittstelle zwischen Wirtschaft und Technik zu analysieren, zu optimieren und weiterzuentwickeln. Dazu werden ingenieurwissenschaftliche Kompetenzen ausgebildet, um maschinenbauliche oder elektrotechnische Lösungen überdenken zu können, um diese in betriebswirtschaftlich günstigere, nachhaltige Varianten umzusetzen.
Zudem vermittelt der Studiengang das notwendige Wissen, um verantwortungsvolle Aufgaben in Abteilungen und bei Projekten wahrzunehmen. Dazu werden neben dem Fachwissen die Kenntnisse und Fähigkeiten in Teamfähigkeit, Projektmanagement und Präsentationstechniken sowie in Business English und technischem Englisch vertieft.
Schwerpunktwahl im Studienverlauf
Bei Studienabschluss besitzen die Absolventinnen und Absolventen einen breiten Einblick in den aktuellen Stand der Ingenieurwissenschaften und haben vertiefte Kenntnisse in einem der drei Wahlpflichtschwerpunkte Industrieinformatik, Logistik oder Regenerative Energien.
Berufliche Perspektiven für Wirtschaftsingenieure
Mit dem Bachelor-Abschluss im Fachbereich Wirtschaftsingenieurwesen schaffen Sie sich die idealen Voraussetzungen für eine Karriere mit einem interdisziplinär geprägten Kompetenzprofil. Im Allgemeinen können Wirtschaftsingenieure in allen Unternehmensbereichen eingesetzt werden, in denen technische Systeme eine große Rolle spielen. Typische Einsatzbereiche sind Abteilungen für Produktentwicklung, Fertigung, Vertrieb, Logistik, Verwaltung, Controlling oder Qualitätsmanagement.
Ihre Aufgabe in diesen Unternehmen besteht meistens in der Lösung von technischen, wirtschaftlichen und rechtlichen Problemen, beispielsweise
bei der Suche nach potenziellen Problemen und in der Analyse von komplexen interdisziplinären Entscheidungssituationen
bei der Entwicklung und Bewertung von interdisziplinären Handlungsalternativen
in der Umsetzung und Kontrolle von Lösungen und Entscheidungen.
Gerade von der Industrie, aber auch von Unternehmensberatungen werden Wirtschaftsingenieure gesucht. Dort besteht ein hoher Bedarf Abläufe zu optimieren und zu automatisieren, so dass Wirtschaftsingenieure selbst in Krisenzeiten auf dem Arbeitsmarkt sehr gefragt sind.

Fragen und Meinungen

Fragen zum Studium Wirtschaftsingenieurwesen? Stelle deine Frage hier, auch anonym. Ein Mitarbeiter der Hochschule DIPLOMA Hochschule oder die Redaktion wird dir antworten. Oder teile anderen deine Meinung zum Studiengang Wirtschaftsingenieurwesen mit.

Dieser Eintrag wird vom Anbieter DIPLOMA Hochschule gepflegt.
Letzte Aktualisierung am 17.04.2018.