Game Design

University of Europe for Applied Sciences

Informieren Sie sich hier ausführlich über das Studium Game Design zum Bachelor of Arts (B.A.). Es handelt sich um ein Präsenzstudium. Der Studiengang ist grundständig und wird angeboten von der Hochschule University of Europe for Applied Sciences in Potsdam.

Überblick

Hochschule  University of Europe for Applied Sciences
Fachrichtung  Informationswissenschaften, Medieninformatik
Art  Präsenzstudium
Abschluss  grundständig, Bachelor of Arts (B.A.)
Studienort  Berlin oder Hamburg
Unterrichtssprache  Deutsch/Englisch
Praxissemester  Praxissemester vorgesehen
Auslandssemester Auslandssemester vorgesehen
ECTS  210 ECTS-Punkte werden erworben
Dauer  7 Semester
Studiengebinn  Wintersemester und Sommersemester
Semesterbeitrag 3990 EUR
Mehr Infos Hochschulprofil University of Europe for Applied Sciences

Studienberatung

Fragen zum Studium Game Design? Stellen Sie hier Ihre Frage, auch anonym. Ein Mitarbeiter der Hochschule University of Europe for Applied Sciences oder die Redaktion wird Ihnen antworten.

Ihre Frage an die Studienberatung?
or post as a guest
Lade Kommentar … The comment will be refreshed after 00:00.

Interessante Alternativen

  • Campusstudium
  • Bachelor of Science (B.Sc.)
  • 6 Semester
  • Studienort Düsseldorf
  • Science & Data Analytics, Projektmanagement und Präsentationstechniken, Marketing & E-Commerce, Wirtschaftsmathematik, Inferenzstatistik, Bildung und Gesellschaft, Objektorientierte Programmierung, Mathematik für Informatik, Grundlagen Informatik & SW Engineering, Datenmodellierung & Datenbankdesign…

In diesem Bachelor-Studiengang der Hochschule Fresenius beschäftigen Sie sich intensiv mit der Entwicklung digitaler Anwendungen, mit Coding und mit Webdevelopment. Gleichzeitig erwerben Sie grundlegende Projektmanagement-Kenntnisse, die Sie beispielsweise in die Lage versetzen werden, Teams im IT-Bereich zu führen. Auf Wunsch absolvieren Sie ein Praxissemester.

  • Campusstudium
  • Bachelor of Arts (B.A.)
  • 6 Semester
  • Studienort Leipzig, Schwerin