Wirtschaftsingenieurwesen

Informiere dich hier ausführlich über das Studium Wirtschaftsingenieurwesen zum Bachelor of Engineering (B.Eng.). Es handelt sich um ein Präsenzstudium. Der Studiengang ist grundständig und wird angeboten von der Hochschule Hochschule der Bayerischen Wirtschaft in München.

Überblick

Hochschule  Hochschule der Bayerischen Wirtschaft
Fachrichtung  Ingenieurwissenschaften, Wirtschaftsingenieur
Art  Präsenzstudium
Abschluss  grundständig, Bachelor of Engineering (B.Eng.)
Studienort  München, Bamberg, Traunstein
Unterrichtssprache  Deutsch
Praxissemester  Praxissemester vorgesehen
ECTS  210 ECTS-Punkte werden erworben
Dauer  7 Semester
Einschreibung  Wintersemester
Kosten  3102 EUR pro Semester

Zulassungsvoraussetzungen

Hochschulreife (Abitur, Fachabitur, geeignete berufliche Qualifikation, sonstige Studienberechtigung)

Über den Studiengang

Die Kombination von Ingenieur- und Wirtschaftswissenschaft ist immer gefragter. Wir statten Dich mit interdisziplinärem, technischem und wirtschaftlichem Wissen aus - und machen Dich zu einem echten Allround-Manager mit analytischen Fähigkeiten und ganzheitlichem Prozessverständnis. 
Der HDBW-Bachelor zum Wirtschaftsingenieur beinhaltet Integrationsfächer wie Projekt- und Geschäftsprozessmanagement oder Fertigungswirtschaft. So werden nicht nur Deine Technik-, sondern auch Deine Managementkompetenzen gestärkt.
Folgende Studienschwerpunkte stehen im Bachelorstudium Wirtschaftsingenieurwesen an der HDBW zur Auswahl: Logistik und Supply Chain Management, Technischer Vertrieb und Marketing, Energie- und Umweltmanagement, Business Analyst, Produktionsmanagement und Lean Production, Smart Factory/ Industrie 4.0, Business Consulting und Controlling
 

Fragen und Meinungen

Fragen zum Studium Wirtschaftsingenieurwesen? Stelle deine Frage hier, auch anonym. Ein Mitarbeiter der Hochschule Hochschule der Bayerischen Wirtschaft oder die Redaktion wird dir antworten. Oder teile anderen deine Meinung zum Studiengang Wirtschaftsingenieurwesen mit.

Dieser Eintrag wird vom Anbieter Hochschule der Bayerischen Wirtschaft gepflegt.
Letzte Aktualisierung am 10.08.2017.