Business Innovation & Entrepreneurship

Informiere dich hier ausführlich über das Studium Business Innovation & Entrepreneurship zum Master of Science (M.Sc.). Es handelt sich um ein Präsenzstudium. Der Studiengang ist postgradual und wird angeboten von der Hochschule Business School Berlin in Berlin.

Überblick

Hochschule  Business School Berlin
Fachrichtung  Wirtschaftswissenschaften, Betriebswirtschaft
Art  Präsenzstudium
Abschluss  postgradual, Master of Science (M.Sc.), konsekutiv
Studienort  Berlin
Unterrichtssprache  Deutsch
ECTS  120 ECTS-Punkte werden erworben
Dauer  4 Semester
Einschreibung  Wintersemester
Kosten  3450 EUR pro Semester

Zulassungsvoraussetzungen

Das Studium an der BSP Business School Berlin ist NC frei. Für uns zählen Leistung, Talent, Motivation und Disziplin mehr als der Notendurchschnitt auf dem Abschluss-Zeugnis. Sie können sich jederzeit bewerben, feste Bewerbungsfristen gibt es bei uns nicht.

Für die Aufnahme in unseren Masterstudiengang Master Business Innovation & Entrepreneurship
müssen Sie folgende Zugangs- und Zulassungsvoraussetzungen mitbringen:
einschlägiger berufsqualifizierender Hochschulabschluss gemäß §10 BerlHG
berufsqualifizierender Hochschulabschluss (Diplom, Bachelor) im Umfang von mindestens 180 CP in wirtschafts-, sozial- oder geisteswissenschaftlichen Bereichen oder
ein vergleichbarer einschlägiger berufsqualifizierender Hochschulabschluss 

Über den Studiengang

Das Profil Master Business Innovation & Entrepreneurship
Das Masterprogramm bildet die Studierenden ganzheitlich aus: Es vertieft und verknüpft psychologische, betriebs- und volkswirtschaftliche sowie rechtliche Aspekte. Dabei greift es Methoden wie agiles Management, Design Thinking und Business Model Innovation auf.
Nach Abschluss des Masterstudiengangs verfügen die Absolventen über einen ganzheitlichem Überblick über die wichtigsten Managementherausforderungen und – Methoden für die erfolgreiche Umsetzung und Einführung von Innovationen. Ihre vertieften Erkenntnisse über Innovationsstrategien und -prozesse befähigt sie, anspruchsvolle Projekte und Aufgaben im Bereich des Innovationsmanagements zu übernehmen und zu leiten. Die Absolventen sind in der Lage, durch den richtigen Einsatz aktueller wissenschaftlicher Instrumente richtungsweisende Entscheidungen für Innovationen zu treffen. Dabei gewährleisten verschiedene Projekte einen frühzeitigen Praxisbezug und bereiten die Absolventen auf branchenübergreifende Innovationsaufgaben vor.
Mit Abschluss des Masterstudiengangs Business Innovation & Entrepreneurship werden die Absol-venten Innovationsmanager mit vielfältigen Entwicklungs- und Karrierepfaden: Einerseits verfügen sie über das Wissen, ein eigenes Unternehmen gründen und aufbauen zu können, andererseits die Kompetenzen als Mitarbeiter in Start-ups oder etablierten Großunternehmen im Bereich Innovationsmanagement arbeiten zu können.
In den Bereichen Innovationmanagement, Unternehmensgründung und -nachfolge, Unternehmensberatung, Strategisches Marketing und Produktmanagement können komplexe Aufgaben selbständig, problemorientiert und fächerübergreifend auf wissenschaftlicher Grundlage bearbeitet werden.
Konkrete Anlaufstellen für Absolventen sind:
Forschungs- und Entwicklungsabteilungen
Unternehmensgründung und Start-ups
Innovation Labs und Innovation Hubs
Unternehmensberatung und Marktforschung
Inkubatoren und Acceleratoren
Venture Capital und Growth Funds
Produktmanagement und Marketing
Forschungsinstitutionen

Fragen und Meinungen

Fragen zum Studium Business Innovation & Entrepreneurship? Stelle deine Frage hier, auch anonym. Ein Mitarbeiter der Hochschule Business School Berlin oder die Redaktion wird dir antworten. Oder teile anderen deine Meinung zum Studiengang Business Innovation & Entrepreneurship mit.

Dieser Eintrag wird vom Anbieter Business School Berlin gepflegt.
Letzte Aktualisierung am 08.05.2019.