Logo Psychologie

Psychologie

Hochschule Fresenius

Der Bachelorstudiengang Psychologie bereitet sowohl auf eine erste qualifizierte Berufstätigkeit vor, als auch auf die Möglichkeit, die Kenntnisse mittels anschließendem Masterstudium zu vertiefen und sich somit weitere berufliche Tätigkeitsfelder zu erschließen. Durch die Schwerpunktwahl haben Sie die Möglichkeit, sich neben dem Schwerpunkt Klinische Psychologie, welchen alle Studierenden im 4. Semester durchlaufen, im gesundheitspsychologischen, sportpsychologischen oder wirtschaftspsychologischen Bereich zu qualifizieren.

Überblick

Hochschule  Hochschule Fresenius

Die Hochschule Fresenius mit ihrem Stammhaus in Idstein bei Wiesbaden blickt auf eine über 168-jährige wissenschaftliche Tradition im Bildungsbereich zurück. Die Fachhochschule bietet an ihrem Hauptsitz in Idstein und an den Standorten Köln, Hamburg, München, Düsseldorf, Frankfurt, Berlin und New York Bachelor- und Masterprogramme in Vollzeit und als berufsbegleitende Studiengänge sowie berufliche Ausbildungen und Fort- bzw. Weiterbildungen an.

Fachrichtung  Sozialwissenschaften, Psychologie
Art  Präsenzstudium
Abschluss  grundständig, Bachelor of Science (B.Sc.)
Studienort  Berlin, Düsseldorf, Frankfurt/Main, Hamburg, Heidelberg, Köln, München oder Wiesbaden
Unterrichtssprache  Deutsch
Studieninhalte  Einführung in die Psychologie, ihre Geschichte und Forschungsmethoden, Statistik, Empirisch-experimentelles Forschungsprojekt, Psychologische Diagnostik, Kognitive und biologische Grundlagen des Verhaltens und Erlebens, Grundlagen intra- und interpersoneller Prozesse, Pädagogische Psychologie, Ergänzungsfach, Psychologische Praxis inkl. Berufspraktikum, Klinische Psychologie, Vertiefung (Pädagogische- und Bildungspsychologie, Klinische Psychologie, Verkehrs- und Mobilitätspsychologie, Gesundheitspsychologie, Kognitive Neurowissenschaft und Klinische Neuropsychologie, Organisationspsychologie und -beratung, Markt-, Werbe- und Medienpsychologie, Personalpsychologie, Arbeitspsychologie und Digitalisierung)
ECTS  180 ECTS-Punkte werden erworben
Dauer  6 Semester
Einschreibung  Wintersemester und Sommersemester
Kosten  4500 EUR pro Semester
Mehr Infos https://www.hs-fresenius.de

Zulassungsvoraussetzungen

Um an der Hochschule Fresenius ein Hochschulstudium aufnehmen zu können, müssen Studienbewerber die für das Studium erforderliche Qualifikation (Hochschulzugangsberechtigung) nachweisen. Diese wird nachgewiesen durch:

  • Allgemeine Hochschulreife (Abitur) - berechtigt zum Studium an allen Hochschulen und in allen Bundesländern,
  • Fachgebundene Hochschulreife - berechtigt zum Studium in der entsprechenden Fachrichtung und in den im Zeugnis ausgewiesenen Bundesländern,
  • Fachhochschulreife - berechtigt zu einem Studium an einer Fachhochschule oder in einem gestuften Studiengang an einer Universität in den im Zeugnis ausgewiesenen Bundesländern.
  • bestandene Meisterprüfung oder gemäß Verordnung über den Zugang beruflich Qualifizierter zu den Hochschulen im Lande Hessen (entweder Abschluss einer beruflichen Aufstiegsfortbildung von mindestens 400 Stunden, einer Fachschule oder einer Berufs- oder Verwaltungsakademie oder Abschlussprüfung in einem staatlich anerkannten Ausbildungsberuf mit anschließender mindestens dreijähriger Berufstätigkeit und Bestehen einer gesonderten Hochschulzugangsprüfung).
  • Bei ausländischen Abschlüssen muss die Gleichwertigkeit für die Zulassung nachgewiesen werden.
  • Zusätzlich durchlaufen alle Bewerber ein hochschuleigenes Auswahlverfahren. Nähere Informationen dazu finden Sie in den 

Studienbewerber die eine Fachgebundene Hochschulreife oder Fachhochschulreife erworben haben, in deren Zeugnis jedoch nicht das Bundesland Hessen aufgeführt ist, kontaktieren uns bitte unter der kostenlosen Info-Hotline 0800/3400400 - wir helfen Ihnen gerne und freuen uns auf Ihren Anruf!

Über den Studiengang

Studiengangsinhalte

Das Studium Psychologie an der Hochschule Fresenius qualifiziert Studierende für Tätigkeiten in weiten Bereichen der psychologisch fundierten Praxis. Absolventen des sechssemestrigen Studiengangs können im Bereich der Lehre und Forschung, der (gesundheitspsychologischen) Beratung, im Gesundheitswesen oder in verschiedenen Tätigkeitsfeldern der Wirtschaftspsychologie arbeiten.

Klinische Psychologie, Gesundheitspsychologie, Medienpsychologie und Personalpsychologie sind nur einige Beispiele für das inhaltlich vielfältige Themenspektrum. Neben der fachlichen Ausbildung werden überfachliche Kompetenzen geschult und trainiert wie zum Beispiel Gesprächsführung, wissenschaftliches Arbeiten, Präsentationstechniken, statistisch-methodische Kompetenzen.

Durch die Auswahl zweier Schwerpunkte im vierten und fünften Semester ist eine zusätzliche Qualifizierung über den klinisch-psychologischen Bereich hinaus möglich: im gesundheitspsychologischen, gesundheitswirtschaftlichen oder wirtschaftspsychologischen Bereich.

Mit einem Studium an der Hochschule Fresenius entscheiden sich Studierende für ein zeitgemäßes Studium in kleinen Studiengruppen mit intensiver Betreuung durch das Lehrpersonal und den weiteren Einrichtungen der Hochschule.

Schwerpunkte im Überblick:

  • Klinische Psychologie (Pflichtmodul): Studierende beschäftigen sich in diesem Modul mit psychischen Störungen und psychischen Aspekten körperlicher Erkrankungen, um diese erklären und behandeln zu können.
  • Gesundheitspsychologie: Studierende erlangen umfassendes Wissen über die Erhaltung und Entwicklung von Gesundheit und können gesundheitsfördernde Maßnahmen zielgruppenspezifisch planen und anwenden.
  • Markt-, Werbe- und Medienpsychologie: In diesem Modul stehen die Inhalte im Vordergrund, die für die Marktforschung und die Werbung wesentlich sind. Sie beschäftigen sich beispielsweise mit Fragen der Mediengestaltung, der Werbewirkung und des Konsumentenverhaltens.
  • Personalpsychologie: In diesem Modul beschäftigen Sie sich mit dem Verhalten und Erleben des Menschen in Arbeit, Beruf und Organisationen. Inhaltlich geht es beispielsweise um Themen der Personalauswahl, -beurteilung und -entwicklung.
  • Organisationspsychologie und -beratung: Die Analyse von Organisationsprozessen und geeigneten Interventionen, die in Unternehmen – unter der Berücksichtigung der Mitarbeiterzufriedenheit – zur Erhöhung der Effektivität oder Effizienz beitragen, ist Inhalt dieses Moduls.
  • Wahl-Nebenfächer: Wirtschaftspsychologie, Betriebswirtschaftslehre, Volkswirtschaftslehre, Gesundheitsökonomie, Krankheitsformen und Versorgungsalternativen, Mathematik oder Englisch. Wählen Sie entsprechend Ihrer Interessen interessante Wahlfächer aus.
  • Optionale Module: Zusätzlich zu den in Ihrem Studienverlauf vorgesehenen Modulen haben Sie die Möglichkeit, weitere freiwillige Module zu belegen, wie beispielsweise: Informations- und Kommunikationstechnologie, Selbstmanagement und Arbeiten in Organisationen, Fremdsprachen (wie Chinesisch, Französisch, Spanisch, Italienisch, Russisch, Polnisch).

Fragen und Meinungen

Fragen zum Studium Psychologie? Stellen Sie hier Ihre Frage, auch anonym. Ein Mitarbeiter der Hochschule Hochschule Fresenius oder die Redaktion wird Ihnen antworten.

 • vor 11 Monaten

Kann ich an der Hochschule Fresenius mit Fachabitur (=Fachhochschulreife, in Bayern erlangt) Psychologie studieren?

privathochschulen.net

 • vor 2 Wochen

Hallo Lisa,
mit Ihrer Fachhochschulreife können Sie auch ins Psychologie-Studium an der Hochschule Fresenius einschreiben. Die Hochschule Fresenius ist eine staatlich zugelassene Fachhochschule.

 • vor 1 Jahr

Kann ich nach dem 1. oder nach dem 2. Semester an eine andere Universität wechseln?

privathochschulen.net

 • vor 2 Wochen

Hallo Valentin,
wie in jedem anderen Studiengang auch steht es Ihnen natürlich frei, im Laufe des Studiums an eine andere Hochschule zu wechseln. Inwieweit dann die Studienleistungen der Hochschule Fresenius an der anderen Hochschule anerkannt werden, klären Sie dann mit Ihrer neuen Hochschule ab.

 • vor 2 Jahren

Kann ich, wenn ich an einer normalen Uni nicht weiter studieren darf, weil nicht in Regelstudienzeit fertiggeworden, hier weiter studieren? Bachelorarbeit ist schon fertig, mir fehlen nur 2 Klausuren.

privathochschulen.net

 • vor 2 Jahren

Hallo Edda,

das geht natürlich. Bitte wenden Sie sich direkt an die Hochschule, um eine Einstufung in ein höheres Fachsemester aufgrund Ihrer Vorleistungen prüfen zu lassen.

 • vor 2 Jahren

Kann ich mit dem master an der Hochschule Fresenius Psychologische Psychotherapeutin werden?

privathochschulen.net

 • vor 2 Jahren

Hallo Elisa,

bitte beachten Sie, dass die Ausbildung zum Psychologischen-Psychotherapeuten den Bestimmungen des Psychotherapeutengesetzes (PsychThG) unterliegt, nach welchem zum jetzigen Zeitpunkt ein konsekutives universitäres Bachelor- und Masterstudium vorausgesetzt wird. In Bayern erfüllt ein konsekutives Bachelor- und Masterstudium in Psychologie an der Hochschule Fresenius die Zulassungskriterien zur Aufnahme einer Weiterbildung zur/zum Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin/Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeuten. Wie sich diese Rechtslage nach der anstehenden Novellierung des PsychThG verändern wird, ist zum jetzigen Zeitpunkt offen.

Je nachdem, für welchen Studienschwerpunkt Sie sich entscheiden, steht Ihnen unter anderem eine Karriere im Gesundheitswesen, im öffentlichen Dienst, in der Forschung oder in der Organisations- und Personalpsychologie offen. Absolventen sind, je nach Studienschwerpunkt, darüber hinaus gefragte Experten in Beratungseinrichtungen sowie für die psychologische Arbeit mit Kindern und deren Familien. Ein Master in Psychologie kann den Absolventen zudem als Grundlage für verschiedene postgraduale Weiterbildungen dienen.

Weitere Infos

Bitte senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen an folgende Anschrift:

  • Standort Frankfurt am Main
    Hochschule Fresenius
    Zentrale Bewerberadministration
    Limburger Str. 2
    65510 Idstein
  • Standort Köln, Hamburg, München, Düsseldorf oder Berlin
    Hochschule Fresenius
    Stichwort: Bewerbung „Standort“ (Köln, Hamburg, München, Düsseldorf oder Berlin)
    Im MediaPark 4c
    D - 50670 Köln

Online-Bewerbung

In unserem Online-Bewerbungsportal können Sie uns Ihre Adressdaten hinterlassen. Aus rechtlichen Gründen muss der Bewerbungsbogen handschriftlich unterschrieben an uns gesendet werden.