Logo Bioanalytical Chemistry and Pharmaceutical Analysis

Bioanalytical Chemistry and Pharmaceutical Analysis

Hochschule Fresenius

Das englischsprachige, berufsbegleitende Masterprogramm bietet vertiefende Kenntnisse der analytischen Verfahren wie beispielsweise Immunoassays oder Massenspektrometrie und ihrer spezifischen Anwendungsfelder. Studierende lernen in dem Studiengang unterschiedliche Methoden kennen und anwenden, sie vergleichend zu betrachten und zu bewerten. Die Vorlesungen finden im 1. und 3. Semester an 2–3 Tagen pro Woche statt.

Überblick

Hochschule  Hochschule Fresenius
Fachrichtung  Naturwissenschaften
Art  berufsbegleitendes Studium
Abschluss  postgradual, Master of Science (M.Sc.)
Studienort  Idstein
Unterrichtssprache  Englisch
Studieninhalte  Bioanalysis, Pharmceutical Analysis, Clinical and Forensic Analysis, Applied Research Lab, Master Thesis
ECTS  120 ECTS-Punkte werden erworben
Dauer  3 Semester
Studiengebinn  Wintersemester
Semesterbeitrag 2880 EUR
Kosten gesamt ab 8640 EUR
Mehr Infos https://www.hs-fresenius.de
  • keine Numerus Clausus, keine Zulassungsbeschränkungen
  • Studium in Idstein nahe Wiesbaden in Hessen
  • Regelstudienzeit nur 3 Semester
  • berufsbegleitendes Studium mit Veranstaltungen an 2–3 Tagen die Woche
  • Studiensprache ist Englisch

Zulassungsvoraussetzungen

Biochemiker bei der Arbeit
Mit Ihrem M.Sc. in Bioanalytical Chemistry and Pharmaceutical Analysis arbeiten Sie beispielsweise in Forschung und Entwicklung, in der Qualitätssicherung oder im Produktmanagement.

Der Masterstudiengang Bio- and Pharmaceutical Analysis (Master of Science) richtet sich an Diplom-Ingenieure in der Fachrichtung Chemie oder Absolventen vergleichbarer Studiengänge sowie Interessenten mit Bachelor-Abschluss in den Bereichen Analytik, Chemie, Pharmazie, Physik oder Biologie.

Voraussetzung für die Zulassung zu diesem Studiengang ist ein erfolgreich (mit der Note 2,5 oder besser) abgeschlossenes Bachelorstudium in einem chemieverwandten Studiengebiet (Analytik, Chemie, Pharmazie, Physik, Biologie) mit mindestens 240 ECTS-Punkten, oder ein vergleichbarer akademischer Abschluss, etwa ein Diplomabschluss. Bei einem abweichenden Notendurchschnitt kann die Studierfähigkeit ggf. durch ein gesondertes Auswahlgespräch nachgewiesen werden.

Teilnehmer, die weniger als 240 ECTS-Punkte vorweisen oder deren Vorkenntnisse in Analytik nicht ausreichen, können über einen Brückenkurs fehlende Punkte bzw. Kenntnisse erwerben

Zusätzlich weisen Sie Sprachkenntnisse des Englischen über eines dieser Sprachzertifikate nach: TOEFL (Internet 85 Punkte) oder IELTS (mindestens 6.0 Punkte) oder Cambridge Certificate of Advanced English (Note B).

Studieninhalte und Vertiefungen

Schnelle und präzise Analysemethoden sind in Forschung, Qualitätskontrolle und zur Überwachung von Produktionsverfahren wichtiger denn je. In fast allen chemischen Teildisziplinen spielt die Analytische Chemie, die sich mit der Identifizierung und der Mengenbestimmung von chemischen Substanzen befasst, eine bedeutende Rolle.

Die zunehmende Bedeutung von Biopharmazeutika (Biologicals), die Leistungen der modernen medizinischen Diagnostik und die Lösung komplizierter forensischer Fragestellungen sind ohne analytische Spitzenleistungen nicht denkbar.

Bisher gibt es auf dem europäischen Markt jedoch nur wenige Studiengänge mit Schwerpunkt auf dem Gebiet der analytischen Chemie. Das englischsprachige Masterprogramm „Master of Bio- and Pharmaceutical Analysis“ an der Hochschule Fresenius setzt hier an und bietet vertiefende Kenntnisse der analytischen Verfahren wie beispielsweise Immunoassays oder Massenspektrometrie und ihrer spezifischen Anwendungsfelder.

Teilnehmer mit abgeschlossenem Bachelor- oder Diplomstudium lernen in dem Studiengang unterschiedliche Methoden kennen und anwenden, sie vergleichend zu betrachten und zu bewerten. Daneben erhalten sie Kenntnisse über die wesentlichen rechtlichen Anforderungen, wie sie für die Entwicklung, Registrierung, Produktion und den Vertrieb von Arzneimitteln relevant sind. Ein weiterer wichtiger Aspekt sind Maßnahmen zur Qualitätssicherung, auch der analytischen Verfahren selbst.

Die School of Chemistry, Biology & Pharmacy an der Hochschule Fresenius legt großen Wert darauf, die Vorlesungsinhalte stets auf die aktuellen und zeitgemäßen Anforderungen und Fragen der analytischen Wissenschaften zuzuschneiden. Vorlesungen finden zum Beispiel zu den Themen Analyse von Proteinen, Nukleinsäuren, Polysacchariden und Lipiden sowie zur 3D-Strukturaufklärung von Biomolekülen statt.

Im Studienplan sind folgende Module vorgesehen:

  • 1. Semester: Bioanalysis, Applied Research Lab
  • 2. Semester: Master Thesis
  • 3. Semester: Pharmceutical Analysis, Clinical and Forensic Analysis

In zahlreichen Praxisphasen im Labor können die Studierenden auch selbständig an verschiedenen Projekten arbeiten und Erfahrung mit modernen analytischen Geräten gewinnen. Die Betrachtung von Fallstudien und Exkursionen zu Unternehmen aus der Pharma- und bioanalytischen Branche mit integrierten Workshops runden das Studienprogramm ab und helfen den Studierenden ein passendes Thema und potentielle Kooperationspartner für die abschließende Master-Thesis zu finden. Die Masterarbeit kann auch im Ausland durchgeführt werden.

Studium in Idstein/Hessen

Idstein ist eine kleine Hochschulstadt im südhessischen Rheingau-Taunus-Kreis, nahe der Landeshauptstadt Wiesbaden. Praktisch: Die Region in und um Idstein beherbergt zahlreiche Branchen und Firmen – die Jobaussichten sind also hervorragend. Die Hochschule Fresenius verfügt über ein großes Netzwerk an Partnerunternehmen, sodass Studierende in Idstein eine große Auswahl an Praktikumspartnern zur Verfügung steht. Idstein ist übrigens der Hauptsitz der Hochschule Fresenius. Das Hauptgebäude befindet sich direkt im Stadtkern in der Limburger Straße.

Hochschule Fresenius Idstein
Der Campus der Hochschule Fresenius in der Limburger Straße in Idstein

Studienkonzept und Ablauf

Das berufsbegleitende Studium an der Hochschule Fresenius ist ein sogenanntes hybrides Studium, das Präsenzanteile mit Onlinestudium optimal miteinander verbindet. So absolvieren Sie ein völlig flexibles Studium, das sich optimal in Ihren Alltag, in Ihr Berufsleben und in Ihr Familienleben integriert.

Die Vorlesungen finden grundsätzlich an 2–3 Abenden in der Woche statt, in der Regel von 18:00 Uhr bis 21:15 Uhr. Weitere Vorlesungen finden an 2–3 Samstagen im Monat statt, jeweils von 8:00 bis 16:00 Uhr.

Praktisch: Sie müssen nicht für jedes Modul an den Vorlesungen teilnehmen. Viele Vorlesungen können Sie auch online bzw. von zuhause aus absolvieren. Mit Ihrer Immatrikulation erhalten Sie so Zugriff auf unsere Lernplattform studynet. Zusätzlich lernen Sie mit aufwändig gestalteten Studienskripten, den studymags.

Ähnliche Studiengänge an der Hochschule Fresenius

  • M.Sc. Bioanalytical Chemistry and Pharmaceutical Analysis, Vollzeitstudium: Das englischsprachige Masterprogramm bietet vertiefende Kenntnisse der analytischen Verfahren wie beispielsweise Immunoassays oder Massenspektrometrie und ihrer spezifischen Anwendungsfelder. Studierende lernen in dem Studiengang unterschiedliche Methoden kennen und anwenden, sie vergleichend zu betrachten und zu bewerten. Daneben erhalten sie Kenntnisse über die wesentlichen rechtlichen Anforderungen, wie sie für die Entwicklung, Registrierung, Produktion und den Vertrieb von Arzneimitteln relevant sind.
  • M.Sc. International Pharmacoeconomics, Health Economics & Market Strategies for Healthcare Products, Campusstudium: Mit diesem englischsprachigen Masterprogramm lernen Sie internationale Gesundheitssysteme kennen und werden so zum Experten für Pricing und Market Access. Sie betrachten beispielsweise systemtatisch die Unterschiede zwischen den internationalen Gesundheitssystemen und untersuchen dabei auch ethische, politische, rechtliche und ökonomische Aspekte.
Logo der Fernhochschule Hochschule Fresenius

Hochschule Fresenius

Die Hochschule Fresenius ist eine der größten privaten Hochschulen Deutschlands mit Standorten in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt am Main, Hamburg, Idstein, Köln, München und Wiesbaden. In den Bereichen Chemie & Biologie, Wirtschaft & Medien, Gesundheit & Soziales und Design bietet sie praxisorientierte Bachelor- und Masterstudiengänge sowie Aus- und Weiterbildungen an. Ein Studium ist in Vollzeit, berufsbegleitend und im Fernstudium möglich.

Mehr Infos zur Hochschule      

Studienberatung

Fragen zum Studium Bioanalytical Chemistry and Pharmaceutical Analysis? Stellen Sie hier Ihre Frage, auch anonym. Ein Mitarbeiter der Hochschule Hochschule Fresenius oder die Redaktion wird Ihnen antworten.

Ihre Frage an die Studienberatung?
or post as a guest
Lade Kommentar … The comment will be refreshed after 00:00.