Medizinischer Behandlungsassistent

Dresden International University

Informieren Sie sich hier ausführlich über das Studium Medizinischer Behandlungsassistent zum Bachelor of Science (B.Sc.). Es handelt sich um ein Präsenzstudium. Der Studiengang ist grundständig und wird angeboten von der Hochschule Dresden International University in Dresden.

Überblick

Hochschule  Dresden International University
Fachrichtung  Gesundheitswissenschaften, Medizin
Art  Präsenzstudium
Abschluss  grundständig, Bachelor of Science (B.Sc.)
Studienort  Dresden
Unterrichtssprache  Deutsch
Studieninhalte  Ethik und Berufsrecht, Terminologie/Anatomie/Propädeutik, Statistik/Biometrie/Value-based medicine und Public Health, Medizinische Biologie/ Chemie und Physik, Anatomie und Physiologie, Biochemie/ Pathologie/Pathophysiologie, Pharmakologie/Toxikologie/Mikrobiologie/Hygiene, Klinische Medizin-Grundlagen, Prinzipien, Verfahren, Medizinische Psychologie/ Medizinische Soziologie, Allgemeinmedizin und Innere Medizin -Einführung „kleine Fächer“ (Urologie, Gynäkologie, Pädiatrie, Geriatrie …), OP-Lehre/Anästhesie, Labor, Funktionsdiagnostik, Notfallmedizin, Notfallmanagement, Chirurgie/Orthopädie/Unfallchirurgie – Einführung, Schlüsselkompetenzen und Einführung Klinik- und Praxismanagement, QM, Medizintechnik, Medizinprodukte, Medizinische Dokumentation und Informationsmanagement, Evidenzbasierte Medizin und methodische Grundlagen medizinischer Forschung, Arbeits- und Sozialmedizin, Prävention und Rehabilitation, Ambulantes und Stationäres Kompetenzpraktikum
ECTS  240 ECTS-Punkte werden erworben
Dauer  8 Semester
Studiengebinn  Wintersemester
Mehr Infos Hochschulprofil Dresden International University

Zulassungsvoraussetzungen

- allgemeine oder fachgebundene Hochschulreife
- Nachweis über einen Ausbildungs- bzw. Praktikumsvertrag mit einer Einrichtung aus dem Gesundheitssektor

Über den Studiengang

Der Bachelorstudiengang der Medizin, der „Medizinischer Behandlungsassistent“ (MedBa) bietet Ihnen eine attraktive Alternative zum klassischen Medizinstudium oder einem Pflegeberuf. Das neue Berufsbild soll zukünftig die durch den demografischen Wandel entstandenen medizinischen Versorgungslücken schließen und bietet exzellente Karrieremöglichkeiten im Gesundheitssektor. Das Studium kann direkt nach dem Abitur als Vollzeitstudiengang aufgenommen werden. Wer einen anerkannten Heilberufeabschluss nachweist und drei Jahre Berufserfahrung mitbringt, kann auch ohne Abitur studieren.

Fragen und Meinungen

Fragen zum Studium Medizinischer Behandlungsassistent? Stellen Sie hier Ihre Frage, auch anonym. Ein Mitarbeiter der Hochschule Dresden International University oder die Redaktion wird Ihnen antworten.

Interessante Alternativen

Medical School Berlin

  • Campusstudium
  • Bachelor of Science (B.Sc.)
  • 6 Semester
  • Studienort Berlin

Physician Assistant (B.Sc.) an der MSB studieren heißt sich weiter zu qualifizieren und zum Bindeglied zwischen Pflegepersonal und Ärzten werden. De …

Hochschule Fresenius

  • Berufsbegleitendes Studium
  • Bachelor of Science (B.Sc.)
  • 6 Semester
  • Studienort Idstein
  • flexibles Studium in 6, 8 oder 10 Semester ohne generelle Anwesenheitspflicht
  • Mathematisch-physikalische Grundlagen, Grundlagen der Chemie und Laboratiumstechnik, Grundlagen der Biologie, Physiologie, Physiologie, Grundlagen der Biochemie und Organischen Chemie, Einführung in die Mikrobiologie und Biotechnologie, Statistische Methoden, Physik und Physikochemische Grundlagen, …

Dieser Studiengang vermittelt berufsbegleitend in 6, 8 oder 10 Semestern Kompetenzen u. a. in den Fächern Molekular- und Zellbiologie, Mikrobiologie, Biotechnologie, Bioanalytik und Immunologie. Themen im Studium sind auch aktuell wichtige Gebiete der Forschung und Diagnostik, etwa Pharmakologie/Toxikologie sowie Krankheitslehre. Das Studium richtet sich insbesondere an Interessenten mit abgeschlossener biologiespezifischer Berufsausbildung.