Betriebswirtschaftslehre

Rheinische Fachhochschule Köln

Informieren Sie sich hier ausführlich über das Studium Betriebswirtschaftslehre zum Bachelor of Arts (B.A.). Es handelt sich um ein Präsenzstudium. Der Studiengang ist grundständig und wird angeboten von der Hochschule Rheinische Fachhochschule Köln in Köln.

Überblick

Hochschule  Rheinische Fachhochschule Köln
Fachrichtung  Wirtschaftswissenschaften, Betriebswirtschaft
Art  Präsenzstudium
Abschluss  grundständig, Bachelor of Arts (B.A.)
Studienort  Köln, Bergheim, Schleiden, Remscheid, Geilenkirchen, Wermelskirchen oder Neuss
Studieninhalte 

Grundlagen der Betriebswirtschaft, Buchführung und Grundlagen der Bilanzierung, Wirtschaftsmathematik, Wissenschaftliches Arbeiten, Wirtschaftskommunikation, Volkswirtschaftslehre, Bilanzierung, Kosten- und Leistungsrechnung, Business English, Marketing, Statistik, Unternehmensführung und Controlling, Kosten- und Prozessmanagement, Wirtschaftsinformatik, Wirtschaftsrecht, Investition und Finanzierung, Unternehmensplanung und -kontrolle, Supply Chain Management, Soft Skills der Unternehmensführung, IT-Trends und Projektmanagement, Ertragsteuerrecht in Unternehmen, Strategisches Management, Organisation und Organisationsentwicklung, Jahresabschlussanalyse und Unternehmensbewertung, Strukturexpose, Wahlpflichtfach / Schwerpunkt: Fachgebiet I, Wirtschaftsethik, Gründungsmanagement, Wahlpflichtfach / Schwerpunkt: Fachgebiet II, Bachelorprüfung und Disputation

Unterrichtssprache  Deutsch
ECTS  180 ECTS-Punkte werden erworben
Dauer  6 Semester
Studienbeginn  Wintersemester und Sommersemester
Kosten monatlich ab 499 EUR
Kosten gesamt ab 17964 EUR
Mehr Infos Hochschulprofil Rheinische Fachhochschule Köln

Zulassungsvoraussetzungen

Für eine Zulassung zu einem Studium ist unter anderem der Nachweis einer Hochschulzugangsberechtigung notwendig, hierzu zählen:
allgemeine Hochschulreife (Abitur) oder
fachgebundene Hochschulreife oder
Fachhochschulreife oder
adäquate studiengangsbezogene Hochschulzugangsberechtigung
Grundsätzlich müssen Sie vor Studienbeginn ein sechswöchiges Grundpraktikum entsprechend dem gewählten Studiengang mit themenbezogenen Inhalten absolviert haben. Studiengangsbezogene Ausbildungen oder Berufstätigkeiten können als Praktikum anerkannt werden.

Über den Studiengang

Management ist eine herausfordernde Aufgabe und faszinierende Tätigkeit. Wirtschaftliches Wachstum, Globalisierung, Wettbewerbsfähigkeit und Zukunftssicherung durch Innovationen werden von erfolgreichen Unternehmen gestaltet.

Um in einem solchen Umfeld die Herausforderungen zu verstehen und angehen zu können, benötigt der künftige Managementnachwuchs umfangreiches Fachwissen und die Ausrichtung auf verantwortungsvolles Handeln.

Unser BWL-Studienangebot hat das Ziel, eine umfassende, kompakte Grundlagenausbildung und relevante Vertiefungen für ein nachhaltiges Fortkommen im Beruf zu vermitteln. Die Verbindung generalistischer und spezialisierter Studienelemente ist die Voraussetzung, um die seit jeher guten Berufsaussichten unserer BWL-Absolventen auch in Zukunft zu sichern.

Unsere Absolventen
In unserem Studiensystem erreichen die meisten Studierenden in den betriebswirtschaftlichen RFH-Studiengängen ihr Ausbildungsziel innerhalb der Regelstudienzeit.

In den letzten Jahren hat sich gezeigt, dass die BWL-Absolventen der RFH einen schnellen Berufseinstieg in renommierten Wirtschaftsunternehmen erlangen konnten bzw. nach dem Abschluss des Wirtschaftsstudiums an der RFH sich schnell in höhere Positionen bei ihrem Arbeitgeber entwickeln konnten.


Studienberatung

Fragen zum Studium Betriebswirtschaftslehre? Stellen Sie hier Ihre Frage, auch anonym. Ein Mitarbeiter der Hochschule Rheinische Fachhochschule Köln oder die Redaktion wird Ihnen antworten.

Ihre Frage an die Studienberatung?
or post as a guest
Lade Kommentar … The comment will be refreshed after 00:00.
  • olive Tchato · 5 Jahre her
    Grüß Gott, ist es noch möglich mich für Sommersemester 2017 bei euch einzuschreiben? und zwar für ein Bachelor in BA? in Der Tat habe ich schon 3 Semester and der Hochschule Bonn Rhein Sieg verbracht. Bedauerlicherweise bin ich bei BWL und personal Management gescheitert. Trotz alles meine liebe für dieses Fach ist begrenzlos und da ich über euch seit einige zeit recherchiere , habe ch mir gedacht und versuche es Mal hier zu fragen.
    Auf eine Rückmeldung werde ich sehr froh

Interessante Alternativen

Hochschule für angewandtes Management

  • Berufsbegleitendes Studium
  • Bachelor of Arts (B.A.)
  • 7 Semester
  • Studienort Ismaning (München), Leipzig
  • Einführung Betriebswirtschaftslehre und wissenschaftliches Arbeiten, Personal, Volkswirtschaftslehre, Wirtschaftsmathematik und Statistik, Business En…

IU Internationale Hochschule

  • Präsenzstudium mit Digitalanteil
  • Bachelor of Arts (B.A.)
  • 6 Semester
  • Studienort Augsburg, Berlin, Düsseldorf, Essen, Frankfurt a.M., Freiburg, Hamburg, Karlsruhe, Köln, Mainz, Mannheim, Nürnberg oder Virtueller Campus
  • flexibles Studium mit Vorlesungen auf dem Campus und virtuellen Lehrveranstaltungen
  • Konsumentenverhalten, Dienstleistungsmanagement, Wirtschaftsmathematik, Recht, Managerial Economics, Betriebswirtschaftslehre I+II, Statistik, Einführung in das wissenschaftliche Arbeiten, Kollaboratives Arbeiten, Computer Training, Kosten- und Leistungsrechnung, Marketing, Buchführung und Bilanzier…

Unternehmen brauchen Generalisten. Leute, die wirtschaftliche Ziele gekonnt umsetzen, analytisches Geschick beweisen und gleichzeitig das große Ganze im Blick behalten. In diesem Studiengang wird ein breites Fachwissen in den Bereichen Einkauf, Logistik, Marketing und Personalwesen vermittelt. Managementskills und Führungsqualitäten werden ebenfalls gezielt geschult. Mit diesem BWL-Studium an der IU sind Sie ein fundiert ausgebildeter Betriebswirt, der sich in jeder Branche verwirklichen kann.