Soziale Arbeit und ästhetische Praxis, Bachelor of Arts

Dualer Studiengang @ Hochschule Clara Hoffbauer Potsdam 

Lesen Sie hier alles zum dualen Studium Soziale Arbeit und ästhetische Praxis mit Abschlussziel Bachelor of Arts (B.A.). Der Studiengang wird angeboten vom Anbieter Hochschule Clara Hoffbauer Potsdam mit Sitz in Potsdam. Fragen zum Studium? Nutzen Sie die Studienberatung und schreiben Sie Ihre Frage oder Bewertung unten in die Kommentare.

Auf einen Blick

Anbieter Hochschule Clara Hoffbauer Potsdam, Fachhochschule mit Sitz in Potsdam
Fachrichtung SozialwissenschaftenSoziale Arbeit
Abschluss Bachelor of Arts (B.A.)
Dauer 7 Semester
ECTS 210 Credit-Points
Unterrichtssprache Deutsch
Studieninhalte Propädeutik, Grundlagen der Sozialen Arbeit, Professionsbezogene Konzepte und Methoden der Sozialen Arbeit, Arbeitsfelder, Zielgruppen und Organisationen Sozialer Arbeit, Erziehungswissenschaftliche und psychologische Beiträge zur Sozialen Arbeit, Rechtliche und politische Grundlagen der Sozialen Arbeit, Bewegungspädagogik: Fachtheorie, -praxis, Kultur und Ästhetik, Sozialforschung, Diversität und Inklusion, Gesellschaft/Gesundheit und Soziale Arbeit, Organisation und Management, Theorie-Praxis-Vertiefung, Berufsethische Herausforderungen und aktuelle Entwicklungen Sozialer Arbeit, Internationale Soziale Arbeit, Soziale Arbeit als Menschenrechtsprofession
Studienort Potsdam
Kursstart Wintersemester
Mehr Infos Anbieterprofil anzeigen

Zulassungsvoraussetzungen

die allgemeine oder die fachgebundene Hochschulreife (Abitur),

die Fachhochschulreife oder die fachgebundene Fachhochschulreife oder

eine als gleichwertig anerkannte berufspraktische Vorbildung.in berufsqualifizierender Hochschulabschluss

Studienberatung

Fragen zum Studium Soziale Arbeit und ästhetische Praxis? Stellen Sie Ihre Frage hier, auch anonym. Ein Mitarbeiter der Einrichtung Hochschule Clara Hoffbauer Potsdam oder die Redaktion wird Ihnen antworten.

Was möchtest du wissen?
or post as a guest
Lade Kommentar … The comment will be refreshed after 00:00.
  • Selina · 6 Jahre her
    Muss man Ballett können, um diesen Studiengang besuchen zu können?
    • privathochschulen.net · 5 Jahre her
      @Selina Hallo Selina,

      im Rahmen der Eignungsprüfung werden Bewerber/innen u.a. aufgefordert, einen Parcour mit von der Prüfungskommission aufgestellten und entwickelten Hindernissen und Aufgabenstellungen zu bewältigen sowie eine selbst choreografierte Bewegungsfolge mit oder ohne Musik zu präsentieren.

      Sie müssen also kein Ballett können.

      Hinzu kommt u.a. eine bewegungspädagogische Gruppenübung: In diesem Lehrversuch von ca. 10 Minuten mit einer Gruppe aus dem Bewerber/innenkreis soll die Fähigkeit zur bewegungsförderlichen oder tanzpädagogischen Arbeit mit Gruppen (pädagogisch-psychische Dispositionen) nachgewiesen werden. Der Lehrversuch soll von den Bewerber/innen eigenständig vorbereitet werden. Er kann aus allen bewegungspädagogischen Bereichen kommen.