Grundschulpädagogik

Fachhochschule des Mittelstands

Informieren Sie sich hier ausführlich über das Studium Grundschulpädagogik zum Master of Education (M.Ed.). Es handelt sich um ein Präsenzstudium. Der Studiengang ist grundständig und wird angeboten von der Hochschule Fachhochschule des Mittelstands in Bielefeld.

Überblick

Hochschule  Fachhochschule des Mittelstands
Fachrichtung  Sozialwissenschaften, Pädagogik
Art  Präsenzstudium
Abschluss  grundständig, Master of Education (M.Ed.), konsekutiv
Studienort  Rostock
Studieninhalte 

Allgemeine Grundschulpädagogik, Sprach- und Literaturwissenschaft, Grundschuldidaktik Deutsch, Fachwissenschaft Mathematik, Grundschuldidaktik Mathematik, Fachwissenschaft Sachunterricht, Grundschuldidaktik Sachunterricht, Inklusionspädagogische Prozessgestaltung, Schulmanagement, Empirische Forschungsmethoden, Studium in der Praxis (SiP), Studium in der Praxis (SiP), Empirische Forschungsmethoden

Unterrichtssprache  Deutsch
Praxissemester  Praxissemester vorgesehen
ECTS  90 ECTS-Punkte werden erworben
Dauer  3 Semester
Studienbeginn  zu festen Terminen
Kosten monatlich ab 475 EUR
Kosten gesamt ab 10000 EUR
Mehr Infos Hochschulprofil Fachhochschule des Mittelstands

Zulassungsvoraussetzungen

Mit dem Studiengang Grundschulpädagogik (M.Ed.) sind Studieninteressierte angesprochen, die über einen Bachelor im sozialen und/oder pädagogischen Feld verfügen und ihre zukünftigen beruflichen Einsatzgebiete im Bereich der pädagogischen Arbeit mit Kindern im Primarbereich sehen. Somit wendet sich der Studiengang an Personen, die sich für folgende Bereiche und Arbeitsfelder qualifizieren möchten:
im Feld des Überganges von der Kindertagesstätte in die Grundschule
im Bereich der Lehrtätigkeit im Rahmen des Grundschulunterrichts
im Bereich der lern- und entwicklungspsychologischen Beratung im Kontext von Grundschule
im Bereich der professionellen Beratung von Eltern und im pädagogischen Team
Der Vollzeit-Studiengang M.Ed. Grundschulpädagogik richtet sich an Menschen mit einem abgeschlossenen bildungswissenschaftlichen Bachelorstudium von 210 ECTS, alternativ ein bildungswissenschaftlich ausgerichtetes Bachelorstudium von 180 ECTS und eine Deltaprüfung in Höhe von 30 ECTS, in der einschlägige Praxiserfahrungen nachgewiesen werden.
*weitere auf Nachfrage und nach individueller Prüfung
 
 
Die Fachhochschule des Mittelstands (FHM) ist eine staatlich anerkannte, private Fachhochschule. Studierende müssen daher mindestens die gleichen formalen Zugangsvoraussetzungen erfüllen, die für die Aufnahme eines vergleichbaren Studiums an einer öffentlichen Hochschule erforderlich wären. Formale Voraussetzung zur Aufnahme des Master-Studiums Grundschulpädagogik an der FHM sind die Hochschul- oder Fachhochschulreife sowie ein akademischer Bachelorabschluss im bildungspädagogischen Bereich.
Formale Voraussetzungen für die Aufnahme des Studiums M.Ed. Grundschulpädagogik ist ein Bachelorabschluss.
Für Deine Bewerbung werden folgende Unterlagen benötigt:
Lebenslauf
Nachweis der Hochschulzugangsberechtigung (Allgemeine Hochschulreife, etc.)
Nachweis eines (Bachelor/Diplom-)Hochschulabschlusses
 
Der Master-Studiengang Grundschulpädagogik an der FHM ist nicht mit einem Numerus Clausus (NC) belegt.

Über den Studiengang

Mit dem Studiengang Grundschulpädagogik (M.Ed.) sind Studieninteressierte angesprochen, die über einen Bachelor im sozialen und/oder pädagogischen Feld verfügen und ihre zukünftigen beruflichen Einsatzgebiete im Bereich der pädagogischen Arbeit mit Kindern im Primarbereich sehen. Somit wendet sich der Studiengang an Personen, die sich für folgende Bereiche und Arbeitsfelder qualifizieren möchten:
im Feld des Überganges von der Kindertagesstätte in die Grundschule
im Bereich der Lehrtätigkeit im Rahmen des Grundschulunterrichts
im Bereich der lern- und entwicklungspsychologischen Beratung im Kontext von Grundschule
im Bereich der professionellen Beratung von Eltern und im pädagogischen Team
Der Vollzeit-Studiengang M.Ed. Grundschulpädagogik richtet sich an Menschen mit einem abgeschlossenen bildungswissenschaftlichen Bachelorstudium von 210 ECTS, alternativ ein bildungswissenschaftlich ausgerichtetes Bachelorstudium von 180 ECTS und eine Deltaprüfung in Höhe von 30 ECTS, in der einschlägige Praxiserfahrungen nachgewiesen werden.
*weitere auf Nachfrage und nach individueller Prüfung

Studienberatung

Fragen zum Studium Grundschulpädagogik? Stellen Sie hier Ihre Frage, auch anonym. Ein Mitarbeiter der Hochschule Fachhochschule des Mittelstands oder die Redaktion wird Ihnen antworten.

Ihre Frage an die Studienberatung?
or post as a guest
Lade Kommentar … The comment will be refreshed after 00:00.

Interessante Alternativen

IU Internationale Hochschule

  • Fernstudium
  • Bachelor of Arts (B.A.)
  • 6 Semester
  • Studium bundesweit möglich
  • Onlinestudium ohne Präsenzpflicht an Deutschlands größter Hochschule
  • Einführung in die Kultur- und Medienwissenschaften, Begriffe, Akteure und Handlungsfelder der Kultur- und Medienpädagogik, Pädagogik, Einführung in das wissenschaftliche Arbeiten, Qualitative Forschungsmethoden, Projekt: Kuratieren, Grundlagen audio-visuelle Medien, Geschichte der Kultur- und Medien…
  • Fernstudium
  • Bachelor of Arts (B.A.)
  • 6 Semester
  • Studium bundesweit möglich
  • Onlinestudium ohne Präsenzpflicht an Deutschlands größter Hochschule
  • Einführung in das wissenschaftliche Arbeiten, Pädagogik, Gesellschaftliche Bedingungen der Pädagogik, Einführung in das lebenslange Lernen, Konzepte und Arbeitsfelder der Pädagogik, Geschichte und Theorien des lebenslangen Lernens, Quantitative Forschungsmethoden, Qualitative Forschungsmethoden, Ber…