Elektromobilität

Fachhochschule des Mittelstands

Informieren Sie sich hier ausführlich über das Studium Elektromobilität zum Bachelor of Engineering (B.Eng.). Es handelt sich um ein berufsbegleitendes Studium. Der Studiengang ist grundständig und wird angeboten von der Hochschule Fachhochschule des Mittelstands in Bielefeld.

Überblick

Hochschule  Fachhochschule des Mittelstands
Fachrichtung  Ingenieurwissenschaften, Elektrotechnik
Art  berufsbegleitendes Studium
Abschluss  grundständig, Bachelor of Engineering (B.Eng.)
Studienort  Frechen (bei Köln)
Studieninhalte 

Betriebswirtschaft mit Unternehmensgründung, Mathematik & Statistik für Ingenieure, Mechanik/Elektrotechnik, Materialwissenschaften/Werkstofftechnik, Datentechnik / Kommunikation in technischen Systemen, Energiemanagement & rationelle Energieverwendung, Mobile Energiespeichersysteme, Antriebstechnik, Stromrichter- und Leistungselektronik, Sensorik, Mess- & Regelungstechnik, Maschinenelemente / CAD, Mobilitätskonzepte & Technische Infrastruktur, Digitalisierung & Automatisierung, Digitale Autowelt & Connected Cars, Technisches Englisch, Wissenschaftliches Arbeiten, Technisches Praxisprojekt, Ingenieurswissenschaftliches Praxisstudium (SiP)

Unterrichtssprache  Deutsch
Praxissemester  Praxissemester vorgesehen
ECTS  210 ECTS-Punkte werden erworben
Dauer  5 Semester
Studiengebinn  Wintersemester
Kosten monatlich ab 575 EUR
Kosten gesamt ab 18900 EUR
Mehr Infos Hochschulprofil Fachhochschule des Mittelstands

Zulassungsvoraussetzungen

Die Fachhochschule des Mittelstands (FHM) ist eine staatlich anerkannte, private Fachhochschule. Studierende müssen daher mindestens die gleichen formalen Zugangsvoraussetzungen erfüllen, die für die Aufnahme eines vergleichbaren Studiums an einer öffentlichen Hochschule erforderlich wären.
Formale Voraussetzung zur Aufnahme des Bachelor-Studiums Elektromobilität (B. Eng.)
Formale Voraussetzung für ein Bachelorstudium an der FHM ist eine Hochschulzugangsberechtigung (z.B. Allgemeine Hochschul- oder Fachhochschulreife). Für Berufspraktiker sind entsprechende beruflichen Abschlüsse nötig, um ein Studium aufzunehmen. Mögliche Zugangswege zum Studium sind:
Nachweis der Hochschulzugangsberechtigung (Allgemeine Hochschulereife etc.)
Hochschulreife
Fachhochschulreife
Meister/-in
Meisteranwärter/-in mit FH-Reife
Betriebswirt/-in des Handwerks
Betriebswirt/-in IHK
Absolventen/-innen zweijähriger Fachschulausbildungen
Fachwirte und Fachkaufleute
Staatlich geprüfte Abschlüsse
Der Studiengang Elektromobilität (B. Eng.) an der FHM ist nicht mit einem Numerus Clausus (NC) belegt.

Über den Studiengang

Die Mobilität ist, neben Strom und Wärme, einer der drei Sektoren der Energiewende. Den mit Abstand größten Industriezweig in Deutschland bildet dabei die Automobilindustrie. Elektroantriebe statt Verbrennungsmotoren und der Ausblick auf durch Windkraft erzeugten Wasserstoff eröffnen neue Möglichkeiten der Elektromobilität ohne fossile Brennstoffe. Diese Mobilitätswende stellt die deutsche Wirtschaft vor große Herausforderungen, denn u.a. im Technikbereich sind alle Bereiche von Herstellung über Betrieb und Wartung von weitreichenden Veränderungen betroffen. Daraus resultiert ein enormer Bedarf an qualifizierten Mitarbeitenden sowie Fach- und Führungskräften, die die Mobilität der Zukunft mitgestalten.
Der Schwerpunkt dieses ingenieurwissenschaftlich-technischen Studiengangs liegt in den Bereichen Mathematik & Statistik, Mechanik/Elektrotechnik und Materialwissenschaften/Werkstofftechnik. Du bekommst einen Zugang zu quantitativen und modellbildenden Verfahren der Beschreibung und Analyse ingenieurwissenschaftlich-technischer Zusammenhänge. Des Weiteren werden die Kernfelder der Implementation der Elektromobilität in den Ebenen Antriebe, Energiesysteme und Technologie sowie Datentechnik und technische Infrastruktur behandelt.

Studienberatung

Fragen zum Studium Elektromobilität? Stellen Sie hier Ihre Frage, auch anonym. Ein Mitarbeiter der Hochschule Fachhochschule des Mittelstands oder die Redaktion wird Ihnen antworten.

Ihre Frage an die Studienberatung?
or post as a guest
Lade Kommentar … The comment will be refreshed after 00:00.

Interessante Alternativen

Wilhelm Büchner Hochschule

  • Fernstudium
  • Bachelor of Engineering (B.Eng.)
  • 7 Semester
  • Studium bundesweit möglich
  • Mathematik I, Mathematik II, Mathematik III mit Labor, Einführung naturwissenschaftliche Ingenieurgrundlagen, Naturwissenschaftliche Ingenieurgrundlag…

Wilhelm Büchner Hochschule

  • Fernstudium
  • Bachelor of Science (B.Sc.)
  • 6 Semester
  • Studium bundesweit möglich
  • Wirtschaftsmathematik und Statistik, Betriebswirtschaftslehre, Volkswirtschaftslehre und Wirtschaftsrecht, Personalführung und Arbeitsrecht, Einführun…