Management

International School of Management

Informieren Sie sich hier ausführlich über das Studium Management zum Master of Arts (M.A.). Es handelt sich um ein berufsbegleitendes Studium. Der Studiengang ist postgradual und wird angeboten von der Hochschule International School of Management in Dortmund.

Überblick

Hochschule  International School of Management
Fachrichtung  Wirtschaftswissenschaften, Betriebswirtschaft
Art  berufsbegleitendes Studium
Abschluss  postgradual, Master of Arts (M.A.)
Studienort  Dortmund, Frankfurt/Main, München, Hamburg, Köln, Stuttgart, Berlin
Unterrichtssprache  Deutsch
Dauer  5 Semester
Studiengebinn  Wintersemester
Kosten monatlich ab 575 EUR
Mehr Infos Hochschulprofil International School of Management

Studienberatung

Fragen zum Studium Management? Stellen Sie hier Ihre Frage, auch anonym. Ein Mitarbeiter der Hochschule International School of Management oder die Redaktion wird Ihnen antworten.

Ihre Frage an die Studienberatung?
or post as a guest
Lade Kommentar … The comment will be refreshed after 00:00.

Interessante Alternativen

Hochschule für angewandtes Management

  • Berufsbegleitendes Studium
  • Master of Arts (M.A.)
  • 3 Semester
  • Studienort Ismaning, Hamburg

Hochschule Fresenius

  • Campusstudium
  • Master of Arts (M.A.)
  • 4 Semester
  • Studienort Hamburg, München oder Wiesbaden
  • zahlreiche Wahlmodule
  • Digital Entrepreneurship, Digitale Ökonomie, Internationales Management, Führung und Management, Behavioural Decision Making, Wirtschaftsethik, Digitale Innovationen, Digitale Medien, Finanz-Management, Case Study I Management, Schwerpunkt I, Digitale Transformation, Entrepreneurial Transformation, …

Im Master-Studiengang Digitales Management werden sowohl die bewährten klassischen Management-Ansätze als auch neue, digitale Management-Methoden vermittelt und behandelt. Sie beschäftigen sich systematisch mit Themen wie Entrepreneurship, digitale Medien, Entscheidungstheorien, Internationales Management, Finanzmanagement, Organisationsmanagement und Wirtschaftsethik.