Strategische Kommunikation & Digitales Marketing

Fachhochschule des Mittelstands

Informieren Sie sich hier ausführlich über das Studium Strategische Kommunikation & Digitales Marketing zum Master of Arts (M.A.). Es handelt sich um ein berufsbegleitendes Studium. Der Studiengang ist postgradual und wird angeboten von der Hochschule Fachhochschule des Mittelstands in Bielefeld.

Überblick

Hochschule  Fachhochschule des Mittelstands
Fachrichtung  Kommunikationswissenschaften
Art  berufsbegleitendes Studium
Abschluss  postgradual, Master of Arts (M.A.), weiterbildend
Studienort  Bielefeld, Hannover, Online-Universiy
Unterrichtssprache  Deutsch
Studieninhalte  Strategische Kommunikation & Crossmedia, Crossmediale Medienproduktion, Digitales Marketing & User Experience, Recht in Kommunikation und Marketing, Studium in der Praxis (SiP), Fachspezifisches Praxisprojekt, Kommunikations- & Marktforschung
Vertiefungen  Corporate & Change Communications, Social Media & Mobile Marketing
Praxissemester  Praxissemester vorgesehen
ECTS  90 ECTS-Punkte werden erworben
Dauer  4 Semester
Studiengebinn  Wintersemester
Semesterbeitrag 2940 EUR
Mehr Infos Hochschulprofil Fachhochschule des Mittelstands

Zulassungsvoraussetzungen

Da es sich um einen weiterbildenden Masterstudiengang handelt, ist ein Bachelorabschluss Voraussetzung.

Über den Studiengang

Online versus Print – Social Media versus Corporate Publishing – Podcast versus Radio? Mehr denn je gilt es, die verschiedenen Kommunikationskanäle strategisch zu vernetzen. Handlungsleitend ist die Sicht der relevanten Zielgruppen auf Produkte und Dienstleistungen des Unternehmens (Customer Centricity). Das kundenzentrierte Denken führt zu einem crossmedialen Zusammenwachsen der Kommunikationsaktivitäten innerhalb eines Unternehmens: Mit einheitlicher, widerspruchsfreier und auf zentrale Botschaften konzentrierte Kommunikation lassen sich relevante Zielgruppen gewinnen und langfristig binden. Diesen Unternehmen gehört die Zukunft. Der berufsbegleitende, weiterbildende Master vereint die beiden Bereiche der strategischen Kommunikation und des digitalen Marketings in einem Studiengang. Diese Verbindung ist im deutschsprachigen Bildungsmarkt bisher einzigartig.
 
Themen sind unter anderem Social Media Marketing, Customer Journey & User Experience, Change Communication oder auch Crossmediale Medienproduktion. Trotz der aktuellen COVID-19-Pandemie, die die Marktteilnehmer vor große Herausforderungen stellt und die digitalen Entwicklungen beschleunigt, entwickeln sich die verschiedenen Bereiche der Entertainment- und Medienindustrie nach wie vor dynamisch und wachsen in einigen Bereichen überdurchschnittlich. Der Studiengang richtet sich an Bachelor-Absolventen verschiedener Fachrichtungen, wie zum Beispiel Marketing, Kommunikation, Medien, BWL, Personal, Wirtschaftspsychologie, die sich sowohl für die Strategieentwicklung als auch für die Konzeption und praktische Produktion digitaler Kommunikations- und Marketinginhalte qualifizieren möchten. Zudem ist er für berufstätige akademisierte Kommunikations- und Marketingmanager verschiedener Branchen, zum Beispiel aus Industrie, Medien und Bildung konzipiert worden, die den strategischen Einsatz von digitalen Kommunikations- und Marketinglösungen in ihrer Branche oder verschiedenen Wertschöpfungsstufen anstoßen und begleiten wollen.
 
 
Das berufsbegleitende Teilzeit-Studium:
 
Studiendauer: 2 Jahre, Verkürzung der Studiendauer auf 1 Jahr zzgl. Master-Thesis ist durch Anrechnung aus der Berufspraxis möglich (Top-Up*)
Studiengebühren: 490,00 €/Monat
 
 
Das Fernstudium
 
Studienstart: jederzeit (Vertragsbeginn: Oktober, Februar, Juni)
Studiendauer: 2 Jahre, Verkürzung der Studiendauer auf 1 Jahr zzgl. Master-Thesis ist durch Anrechnung aus der Berufspraxis möglich (Top-Up*)
Studiengebühren: 325,00 €/Monat
 
 
*Top-Up Studium: in Teilzeits studieren, Berufspraxis anrechnen lassen:
 
Welche Inhalte aus Deiner Berufspraxis können anerkannt werden (und zu einer Verkürzung des Masterstudiums führen)?
Du stehst voll im Thema und Medien sind Dein tägliches Geschäft? Die praktischen Berufserfahrungen können wir in diesem Masterprogramm auf die Studienleistung anrechnen und somit eine deutliche Reduktion der Studiendauer erreichen. Notwendig ist dazu der fachliche Nachweis Deiner Tätigkeit.
 
Wie ist der Weg zur Anrechnung Deiner Vorleistungen? Zeig uns Dein Praxisprojekt!

Der Nachweis Deiner individuellen Berufspraxis (als Ausgangslage zur Anrechnung der Vorleistungen auf das Masterstudium) erfolgt nach Bewerbungseingang im Rahmen des Aufnahmeverfahrens. Dabei erläuterst Du unseren Fachprofessorinnen und -professoren beispielsweise in einer Präsentation Deine eigenen Projekte aus Deinem fachlichen Portfolio (z.B. Konzeptpapiere, mediale Kreativprojekte, Belegexemplare, etc.)

Studienberatung

Fragen zum Studium Strategische Kommunikation & Digitales Marketing? Stellen Sie hier Ihre Frage, auch anonym. Ein Mitarbeiter der Hochschule Fachhochschule des Mittelstands oder die Redaktion wird Ihnen antworten.

Ihre Frage an die Studienberatung?
or post as a guest
Lade Kommentar … The comment will be refreshed after 00:00.

Interessante Alternativen

Internationale Hochschule SDI München

  • Campusstudium
  • Master of Arts (M.A.)
  • 3 Semester
  • Studienort München

Zielgruppen: Absolventen der hochschuleigenen BA-Studiengänge Internationale Medienkommunikation & Technikkommunikation, Übersetzen und Interna …

Hochschule Fresenius

  • Campusstudium
  • Master of Arts (M.A.)
  • 4 Semester
  • Studienort Hamburg, Düsseldorf, Köln oder München
  • Prinzipien der Unternehmenskommunikation, Creative Tools & Design Thinking, Soziologie und Kommunikation, Sozialpsychologie, Rechtliche Aspekte der Unternehmenskommunikation, Empirische Methoden in der gewandten Forschung, Storytelling, Markenkommunikation, Digitales Marketing, Ethische Aspekte der …

Mit diesem Masterprogramm absolvieren Sie eine fundierte und interdisziplinäre Ausbildung für den wachsenden Bereich der strategischen Kommunikation in Unternehmen. Vor dem Hintergrund einer sich immer schneller verändernden Welt zwischen Individualisierung, Globalisierung und Digitalisierung beschäftigen Sie sich systematisch damit, was strategische Kommunikation ausmacht und wie Kommunikationen konzipiert wird.