IT-Security

Leibniz-Fachhochschule

Informieren Sie sich hier ausführlich über das Studium IT-Security zum Bachelor of Science (B.Sc.). Es handelt sich um ein duales Studium. Der Studiengang ist grundständig und wird angeboten von der Hochschule Leibniz-Fachhochschule in Hannover.

Überblick

Hochschule  Leibniz-Fachhochschule
Fachrichtung  Informationswissenschaften, Informatik
Art  duales Studium
Abschluss  grundständig, Bachelor of Science (B.Sc.)
Studienort  Hannover und Achim
Studieninhalte 

Mathematik und Logik, Grundlagen künstlicher Intelligenz, Kryptologie und Digitale Forensik, IT-Sicherheits-Systeme, Digital-Technik und Cloud Computing, Engineering- und Projektmanagement, Englische Kommunikation, Grundlagen BWL, Kryptographie, Security Engineering, Software Development, künstliche Intelligenz, Cyber Ops, Elektrotechnik/Elektronik

Vertiefungen 

ab dem 5. Semester Wahlpflichmodule

Unterrichtssprache  Deutsch/Englisch
ECTS  180 ECTS-Punkte werden erworben
Dauer  6 Semester
Studienbeginn  Wintersemester
Kosten monatlich ab 565 EUR
Kosten gesamt ab 20340 EUR
Mehr Infos Hochschulprofil Leibniz-Fachhochschule

Zulassungsvoraussetzungen

Für eine Zulassung benötigen Sie:
Hochschulzugangsberechtigung in Niedersachsen (z.B. Abitur, Fachhochschulreife oder aufgrund der beruflichen Vorbildung)
Ausbildungs-/Studienvertrag mit einem Unternehmen

Über den Studiengang

Digitalisierung und Industrie 4.0 sind wichtige Stichworte in der Unternehmenswelt. Experten im Bereich der IT-Security sind dingend gefragt in der modernen Welt. Der Bachelor „IT-Security“ soll die Studierenden in kleinen Lerngruppen bis zu 40 Studierenden die theoretischen Kenntnisse und praktischen Fähigkeiten zur Bewältigung moderner digitaler Herausforderungen beibringen. Die besondere Attraktivität dieses Studiengangs besteht in der intensiven Verbindung zwischen wissenschaftlichen Studieninhalten und Praxis. So werden z.B. die theoretischen Grundlagen zum agilen Projektmanagement vermittelt und danach in einem Unternehmensprojekt direkt umgesetzt. Agile Methoden werden im Unterricht praxisorientiert vermittelt. Die Studierenden werden mit Konzepten wie IT-Sicherheit im Unternehmen, ITIL, IT-Governance, Internet of Things, Deep Learning und Big Data vertraut.

Studienberatung

Fragen zum Studium IT-Security? Stellen Sie hier Ihre Frage, auch anonym. Ein Mitarbeiter der Hochschule Leibniz-Fachhochschule oder die Redaktion wird Ihnen antworten.

Ihre Frage an die Studienberatung?
or post as a guest
Lade Kommentar … The comment will be refreshed after 00:00.

Interessante Alternativen

Wilhelm Büchner Hochschule

  • Fernstudium
  • Bachelor of Science (B.Sc.)
  • 6 Semester
  • Studium bundesweit möglich
  • Mathematik für Informatiker, Rechnerarchitektur, Informationstechnologie, Theoretische Grundlagen der Informatik, Betriebssysteme, Grundlagen der Prog…

IU Internationale Hochschule

  • Fernstudium
  • Bachelor of Science (B.Sc.)
  • 6 Semester
  • Studium bundesweit möglich
  • Onlinestudium ohne Präsenzpflicht an Deutschlands größter Hochschule
  • Mathematik Grundlagen I, Einführung in das wissenschaftliche Arbeiten, Betriebswirtschaftslehre, Grundlagen der industriellen Software-Technik, Digital Skills, Grundlagen der objektorientierten Programmierung mit JAVA, Datenstrukturen und JAVA Klassenbibliothek, Einführung in das Internet of Things,…

Wenn Programmierung und Mathematik Ihre Themen sind und Sie eine Karriere als Entwickler machen möchten, dann ist dieser Studiengang an der IU der richtige für Sie. Sie studieren wahlweise in 6 Semestern Vollzeitstudium oder in 8–12 Semestern Teilzeitstudium. Im Laufe des Studiums vertiefen Sie sich außerdem in Themen Ihrer Wahl, etwa in Software Engineering mit Python oder in User Interface Design.