Logo Physiotherapie

Physiotherapie

Hochschule Fresenius

Dieser Studiengang kombiniert das Bachelorstudium mit der Berufsfachschulausbildung zum Physiotherapeuten, so dass nach dem Abschluss des sechsten Semesters und bestandener staatlicher Prüfung die Berufszulassung als Zwischenziel erreicht wird. Den berufsfachschulischen Anteil übernimmt mit dem Unternehmensverbund Ludwig Fresenius Schulen ein qualifizierter und kompetenter Partner der Hochschule Fresenius.

Überblick

Hochschule  Hochschule Fresenius
Fachrichtung  Gesundheitswissenschaften, Physiotherapie
Art  duales Studium
Abschluss  grundständig, Bachelor of Science (B.Sc.)
Studienort  Frankfurt am Main oder München
Unterrichtssprache  Deutsch
Studieninhalte  Professionalisierung der Physiotherapie, Grundlagen des wissenschaftlichen Arbeitens, Therapeutisches Handeln im Gesundheits-wissen-schaftlichen Kontext I, Analyse und Beurteilung von Körperfunktionen, Körperstrukturen, Aktivität und Partizipation I, Therapeutisches Handeln im Gesundheitswissenschaftlichen Kontext II, Analyse und Beurteilung von Körperfunktionen, Körperstrukturen, Aktivität und Partizipation II, Systembasierte Therapiekonzepte zur Zellregulation, Praxismodul I, Therapeutisches Handeln im Gesundheitswissenschaftlichen Kontext III, Analyse und Beurteilung von Körperfunktionen, Körperstrukturen, Aktivität und Partizipation III, Praxismodul II, Therapeutisches Handeln im Gesundheitswissenschaftlichen Kontext IV, Analyse und Beurteilung von Körperfunktionen, Körperstrukturen, Aktivität und Partizipation IV, Praxismodul III, Therapeutisches Handeln im Gesundheitswissenschaftlichen Kontext V, Analyse und Beurteilung von Körperfunktionen, Körperstrukturen uvm.
ECTS  210 ECTS-Punkte werden erworben
Dauer  8 Semester
Studiengebinn  Wintersemester
Semesterbeitrag 3294 EUR
Kosten gesamt ab 26352 EUR
Mehr Infos https://www.hs-fresenius.de
  • keine Numerus Clausus, Zeugnisnote spielt für die Zulassung keine Rolle
  • Studium in Frankfurt am Main oder München
  • Berufsfachschulausbildung zum Physiotherapeuten an den Ludwig Fresenius Schulen
  • inkl. staatliche Prüfungen zum Physiotherapeuten, vorzeitige Berufszulassung nach Bestehen der staatlichen Prüfung im 6. Semester möglich

Zulassungsvoraussetzungen

Physiotherapeut bei der Massage
Mit Ihrem B.Sc. in Physiotherapie arbeiten Sie beispielsweise als Physiotherapeut bzw. Physiotherapeutin in privaten Praxen, in Sportvereinen oder in Einrichtungen des Gesundheitswesens.

Um an der Hochschule Fresenius ein Hochschulstudium aufnehmen zu können, müssen Studienbewerber die für das Studium erforderliche Qualifikation (Hochschulzugangsberechtigung) nachweisen. Diese wird nachgewiesen durch:

  • die allgemeine Hochschulreife (Abitur), diese berechtigt zum Studium an allen Hochschulen und in allen Bundesländern,
  • oder die fachgebundene Hochschulreife, diese berechtigt zum Studium in der entsprechenden Fachrichtung und in den im Zeugnis ausgewiesenen Bundesländern,
  • oder die Fachhochschulreife, diese berechtigt zu einem Studium an einer Fachhochschule oder in einem gestuften Studiengang an einer Universität in den im Zeugnis ausgewiesenen Bundesländern.

Zusätzlich empfehlen wir Ihnen, vor Studienbeginn ein Pflegepraktikum über 60 Stunden sowie 40 Stunden Praktikum im Bereich Physiotherapie zu absolvieren. Beide Praktika werden aber nicht zwingend für die Zulassung vorausgesetzt.

Übrigens können Sie auch ohne Abitur oder Fachhochschulreife zugelassen werden. Vorausgesetzt für das Studium ohne Abitur wird Folgendes:

  • Sie haben eine bestandene Meisterprüfung.
  • Oder Sie haben einen Abschluss gemäß Verordnung über den Zugang beruflich Qualifizierter zu den Hochschulen im Lande Hessen, also entweder einen Abschluss einer beruflichen Aufstiegsfortbildung von mindestens 400 Stunden, den Abschluss einer Fachschule oder einer Berufs- oder Verwaltungsakademie, oder eine bestandene Abschlussprüfung in einem staatlich anerkannten Ausbildungsberuf mit anschließender mindestens dreijähriger Berufstätigkeit und Bestehen einer gesonderten Hochschulzugangsprüfung.
  • Bei ausländischen Abschlüssen muss die Gleichwertigkeit für die Zulassung nachgewiesen werden.

Studienbewerber die eine Fachgebundene Hochschulreife oder Fachhochschulreife erworben haben, in deren Zeugnis jedoch nicht das Bundesland Hessen aufgeführt ist, kontaktieren uns bitte unter der kostenlosen Info-Hotline 0800/3400400 oder vereinbaren Sie einen Rückruf – wir helfen Ihnen gerne und freuen uns auf Ihren Anruf!

Studieninhalte und Vertiefungen

In den ersten beiden Semestern des Physiotherapie-Studiums lernen die Studierenden wichtige Grundlagen der Physiotherapie kennen. Erfahrene Berufspraktiker zeigen, wie sie selbständig therapeutisch untersuchen und behandeln und ihre Untersuchungs- und Behandlungsergebnisse überprüfen können. Darüber hinaus eignen sie sich grundlegende und vertiefende Kenntnisse in medizinischen, naturwissenschaftlichen und sozialwissenschaftlichen und anderen wissenschaftlichen Bereichen an.

Im Studienplan sind folgende Module vorgesehen:

  • 1. Semester: Professionalisierung der Physiotherapie, Grundlagen des wissenschaftlichen Arbeitens, Therapeutisches Handeln im Gesundheits-wissen-schaftlichen Kontext I, Analyse und Beurteilung von Körperfunktionen, Körperstrukturen, Aktivität und Partizipation I
  • 2. Semester: Therapeutisches Handeln im Gesundheitswissenschaftlichen Kontext II, Analyse und Beurteilung von Körperfunktionen, Körperstrukturen, Aktivität und Partizipation II, Systembasierte Therapiekonzepte zur Zellregulation, Praxismodul I
  • 3. Semester: Therapeutisches Handeln im Gesundheitswissenschaftlichen Kontext III, Analyse und Beurteilung von Körperfunktionen, Körperstrukturen, Aktivität und Partizipation III, Praxismodul II
  • 4. Semester: Therapeutisches Handeln im Gesundheitswissenschaftlichen Kontext IV, Analyse und Beurteilung von Körperfunktionen, Körperstrukturen, Aktivität und Partizipation IV, Praxismodul III
  • 5. Semester: Therapeutisches Handeln im Gesundheitswissenschaftlichen Kontext V, Analyse und Beurteilung von Körperfunktionen, Körperstrukturen, Aktivität und Partizipation V, Praxismodul IV
  • 6. Semester: Therapeutisches Handeln im Gesundheitswissenschaftlichen Kontext VI, Analyse und Beurteilung von Körperfunktionen, Körperstrukturen, Aktivität und Partizipation VI, Praxismodul V
  • 7. Semester: Therapeutisches Handeln im Gesundheitswissenschaftlichen Kontext VII, Praxismodul VI, Bachelorprüfung

Neben der theoretischen Ausbildung erlernen Studierende dabei zunächst an Probanden die jeweils geeigneten physiotherapeutischen Behandlungsmöglichkeiten kennen. In insgesamt vier Praktika werden die erworbenen Kompetenzen dann am Patienten angewendet. Die Hochschule Fresenius arbeitet hier mit Reha-Zentren, Praxen, Krankenhäusern und Einrichtungen für Menschen mit Behinderungen zusammen.

Studium in Frankfurt am Main oder München

Den dualen Bachelor-Studiengang Physiotherapie bietet die Hochschule Fresenius an insgesamt 2 Standorten in Deutschland an an. Praktisch: Möchten Sie im Laufe des Studium eine neue Stadt kennen lernen, wechseln Sie einfach an einen der anderen Campus der Hochschule.

Frankfurt: Frankfurt am Main ist eine übersichtliche Stadt, hat aber gleichzeitig einen interessanten Großstadtcharakter mit internationalem Flair. Neben der Banken- und Immobilienwirtschaft bietet die Stadt beispielsweise auch eine lebendige Medienlandschaft sowie eine gut aufgestellte Gesundheitswirtschaft. Den Fachbereich Gesundheit & Soziales der Hochschule Fresenius in Frankfurt finden Sie in der Marienburgstraße 6.

München: München ist eine der Städte mit der höchsten Lebensqualität in Deutschland. Die bayerische Landeshauptstadt bietet nicht nur eine enormes Kulturangebot sowie jede Menge Sehenswürdigkeiten, sondern auch ein wunderschönes Umland mit zahlreichen Seen. Mit den vielen namhaften, international tätigen Unternehmen gehört München zu einer der wirtschaftsstärksten Städte Deutschlands. Die Hochschule Fresenius ist in München mit zwei Standorten vertreten: Den Campus Wirtschaft & Medien finden Sie in Schwabing in der Infanteriestraße, den Campus Gesundheit & Soziales finden Sie Charles-de-Gaulle-Straße.

Ähnliche Studiengänge an der Hochschule Fresenius

  • B.Sc. Physiotherapie, Campusstudium: Mit diesem Studiengang eignen sie sich grundlegende und vertiefende Kenntnisse in medizinischen, naturwissenschaftlichen und sozialwissenschaftlichen und anderen wissenschaftlichen Bereichen an. In mehreren Praktika werden die erworbenen Kompetenzen am Patienten angewendet.
  • B.Sc. Osteopathie, Campusstudium: Mit diesem Bachelorstudiengang bilden Sie sich systematisch im spannenden Fach der Osteopathie aus. Themen des Studiums sind beispielsweise Anatomie, Physiologie, Biologie, Wahrnehmung, wissenschaftliches Arbeiten, Clinical Reasoning, Psychologie und Gesprächsführung. Das 6. Semester ist ein Praxissemester, bei dem die Studierenden ihre erworbenen Kenntnisse im Berufsfeld anwenden.
Logo der Fernhochschule Hochschule Fresenius

Hochschule Fresenius

Die Hochschule Fresenius ist eine der größten privaten Hochschulen Deutschlands mit Standorten in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt am Main, Hamburg, Idstein, Köln, München und Wiesbaden. In den Bereichen Chemie & Biologie, Wirtschaft & Medien, Gesundheit & Soziales und Design bietet sie praxisorientierte Bachelor- und Masterstudiengänge sowie Aus- und Weiterbildungen an. Ein Studium ist in Vollzeit, berufsbegleitend und im Fernstudium möglich.

Mehr Infos zur Hochschule      

Studienberatung

Fragen zum Studium Physiotherapie? Stellen Sie hier Ihre Frage, auch anonym. Ein Mitarbeiter der Hochschule Hochschule Fresenius oder die Redaktion wird Ihnen antworten.

Ihre Frage an die Studienberatung?
or post as a guest
Lade Kommentar … The comment will be refreshed after 00:00.