Golfmanagement

Hochschule für angewandtes Management

Informieren Sie sich hier ausführlich über das Studium Golfmanagement zum Bachelor of Arts (B.A.). Es handelt sich um ein berufsbegleitendes Studium. Der Studiengang ist grundständig und wird angeboten von der Hochschule Hochschule für angewandtes Management in Ismaning.

Überblick

Hochschule  Hochschule für angewandtes Management
Fachrichtung  Gesundheitswissenschaften, Sport
Art  berufsbegleitendes Studium
Abschluss  grundständig, Bachelor of Arts (B.A.)
Studienort  Ismaning, Berlin
Unterrichtssprache  Deutsch
Praxissemester  Praxissemester vorgesehen
ECTS  210 ECTS-Punkte werden erworben
Dauer  7 Semester
Studiengebinn  Wintersemester
Kosten  2370 EUR pro Semester
Mehr Infos Hochschulprofil Hochschule für angewandtes Management

Zulassungsvoraussetzungen

Abitur oder Fachabitur, Zugangsmöglichkeiten für beruflich Qualifizierte.

Fragen und Meinungen

Fragen zum Studium Golfmanagement? Stellen Sie hier Ihre Frage, auch anonym. Ein Mitarbeiter der Hochschule Hochschule für angewandtes Management oder die Redaktion wird Ihnen antworten.

Interessante Alternativen

International School of Management

  • Campusstudium
  • Bachelor of Arts (B.A.)
  • 6 Semester
  • Studienort Dortmund, Frankfurt/Main, München, Hamburg, Köln, Stuttgart und Berlin

Das Sportmanagement Studium vermittelt Ihnen umfassende BWL Inhalte, die insbesondere auf Sportökonomie ausgerichtet sind. So verfügen Sie neben einer …

Hochschule Fresenius

  • Campusstudium
  • Bachelor of Arts (B.A.)
  • 6 Semester
  • Studienort Heidelberg, Hamburg, Köln, München, Wiesbaden
  • auf Wunsch mit Praxissemester
  • Grundlagen der Betriebswirtschaftslehre, Einführung in das Sportmanagement, Grundlagen des sportlichen Trainings, Rechnungswesen, Projektmanagement und Präsentationstechniken, Wirtschaftsmathematik, Finanzwirtschaftliche Analyse, Sporttourismus und Gesellschaft, Bürgerliches Recht, Sportmedien und S…

Der Bachelor-Studiengang Sportmanagement vermittelt Studierenden fundierte ökonomische Grundlagenkenntnisse und bereitet sie praxisorientiert auf die aktuellen Anforderungen der Sportbranche vor. Sie beschäftigen sich intensiv mit betriebswirtschaftlichen Grundlagen, Grundlagen der Mathematik und Statistik sowie des betrieblichen Finanz- und Rechnungswesens. Darüber hinaus erwerben Sie Wissen aus den Bereichen Sporttourismus, Marketing und Eventmanagement, Trainings- und Bewegungslehre sowie Sportsoziologie und Gesellschaft.