Versicherungsmanagement

Hamburg School of Business Administration

Informieren Sie sich hier ausführlich über das Studium Versicherungsmanagement zum Bachelor of Arts (B.A.). Es handelt sich um ein berufsbegleitendes Studium. Der Studiengang ist grundständig und wird angeboten von der Hochschule Hamburg School of Business Administration in Hamburg.

Überblick

Hochschule  Hamburg School of Business Administration
Fachrichtung  Wirtschaftswissenschaften, Finanzwissenschaften
Art  berufsbegleitendes Studium
Abschluss  grundständig, Bachelor of Arts (B.A.)
Studienort  Hamburg
Unterrichtssprache  Deutsch
Vertiefungen  Versicherung, Management
Auslandssemester Auslandssemester vorgesehen
ECTS  180 ECTS-Punkte werden erworben
Dauer  4 Semester
Studiengebinn  Sommersemester
Kosten  2550 EUR pro Semester
Mehr Infos Hochschulprofil Hamburg School of Business Administration

Zulassungsvoraussetzungen

Um den Bachelor-Studiengang Versicherungsmanagement studieren zu können, müssen Sie die folgenden Zulassungsvoraussetzungen erfüllen:
Eine abgeschlossene Ausbildung zur Kauffrau / zum Kaufmann
eine abgeschlossene Weiterbildung zur / zum geprüften Versicherungsfachwirt_in für Versicherung und Finanzen, die mindestens mit der Note 2,9 abgeschlossen wurde
ein Empfehlungsschreiben des Arbeitgebers
Über die Zulassung entscheidet eine Zulassungskommission. Teilnehmerinnen und Teilnehmer, die die oben angeführten Kriterien nicht erfüllen, werden zu einem Auswahlgespräch eingeladen, an dessen Abschluss die Zulassungskommission entscheidet, ob sie zugelassen werden.
Die Anrechnung anderer Vorqualifikationen ist grundsätzlich möglich, wird jedoch im Einzelfall von der Zulassungskommission geprüft.

Über den Studiengang

Der berufsbegleitende Bachelor-Studiengang Versicherungsmanagement wurde in enger Abstimmung mit der Hamburger Versicherungswirtschaft entwickelt und wird in Kooperation mit dem Berufsbildungswerk der Versicherungswirtschaft Hamburg (BWV) e.V. durchgeführt.
Der Studiengang richtet sich an Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus der Versicherungswirtschaft, die bereits eine abgeschlossene Ausbildung zur Kauffrau / zum Kaufmann für Versicherung und Finanzen sowie eine Weiterbildung zur Versicherungsfachwirtin / zum Versicherungsfachwirt absolviert haben und nun durch ein akademisches branchenspezifisches Studium ihr Fachwissen und ihre Methodenkompetenz weiterentwickeln möchten. Das Studium soll die Absolventinnen und Absolventen dabei auf anspruchsvolle Fach- und Führungsaufgaben in der Versicherungswirtschaft vorbereiten.
Das Studienangebot setzt nahtlos auf der Versicherungsfachwirt_in-Weiterbildung auf, so dass Fachwirtinnen und Fachwirte für Versicherungen und Finanzen direkt in das 5. Semester einsteigen können. Der Abschluss der Fachwirtin / des Fachwirts wird vollumfänglich angerechnet.
 
Studienorganisation
Der Studiengang ist berufsbegleitend. Die Vorlesungen finden am Freitagnachmittag und am Samstag statt. Zusätzlich wird in jedem Semester eine Blockwoche durchgeführt.
Die Sprache des Studiengangs ist deutsch, es wird ein Wahlmodul Versicherungsenglisch angeboten.
Studienaufbau
Der Studiengang wurde in Kooperation mit dem BWV Hamburg entwickelt. Entstanden ist ein durchlässiges Weiterbildungskonzept für die Versicherungswirtschaft, welches beste Perspektiven und eine hohe Flexibilität bietet: Von der Ausbildung, über die Fachwirtin / den Fachwirt zum Bachelor.
Der Studiengang vermittelt betriebswirtschaftliches, volkswirtschaftliches sowie branchenspezifisches Fachwissen und gibt damit die Grundlage für eine erfolgreiche Karriere in der Versicherungswirtschaft. Darüber hinaus werden auch Methodenkompetenzen, Softskills sowie interkulturelle Inhalte gelehrt.
Mehr als 50 Prozent der Studieninhalte sind versicherungsspezifisch. Der Studiengang beinhaltet u.a. die Vorlesungen Versicherungsmanagement, Versicherungsmarketing, Risikomanagement im Versicherungsunternehmen, Industrie- und Gewerbeversicherung, Versicherungsmathematik sowie Versicherungsrecht.
Darüber hinaus wird ein Wahlbereich angeboten, in dem zwischen den Vorlesungen Management des Makler- und Vermittlerbetriebs, Versicherungsenglisch oder Vertiefung Personenversicherung gewählt werden kann. Des Weiteren wird ein Planspiel zum Management eines Versicherungsunternehmens durchgeführt. Außerdem ist eine Exkursion ins Ausland zu ausgewählten Versicherern und Maklern geplant.
Der Studiengang verfolgt dabei das Ziel, die relevanten Themen im Bereich Risiko- und Versicherungsmanagement zu vermitteln, die Herausforderungen in einzelnen Themengebieten und deren Management aufzuzeigen sowie theoretische Konzepte und deren Umsetzung in der Praxis aufzuzeigen.

Studienberatung

Fragen zum Studium Versicherungsmanagement? Stellen Sie hier Ihre Frage, auch anonym. Ein Mitarbeiter der Hochschule Hamburg School of Business Administration oder die Redaktion wird Ihnen antworten.

Ihre Frage an die Studienberatung?
or post as a guest
Lade Kommentar … The comment will be refreshed after 00:00.

Interessante Alternativen

Fachhochschule des Mittelstands

  • Berufsbegleitendes Studium
  • Bachelor of Arts (B.A.)
  • 4 Semester
  • Studienort Bielefeld
  • Bankjahresabschluss & Analyse, Privatkundengeschäft, Nachhaltige Anlageberatung & Wertpapiergeschäft, Finanzierungsgeschäft, Firmenkunden- und Ausland…

IU Internationale Hochschule

  • Duales Studium
  • Bachelor of Arts (B.A.)
  • 7 Semester
  • Studienort Berlin, Dortmund, Düsseldorf, Erfurt, Frankfurt a.M., Hamburg, Hannover, Mannheim, München, Nürnberg oder Stuttgart