Betriebswirtschaftslehre

Duale Hochschule Schleswig-Holstein

Informieren Sie sich hier ausführlich über das Studium Betriebswirtschaftslehre zum Bachelor of Arts (B.A.). Es handelt sich um ein Duales Studium. Der Studiengang ist grundständig und wird angeboten von der Hochschule Duale Hochschule Schleswig-Holstein in Kiel.

Überblick

Hochschule  Duale Hochschule Schleswig-Holstein
Fachrichtung  Wirtschaftswissenschaften, Betriebswirtschaft
Art  Duales Studium
Abschluss  grundständig, Bachelor of Arts (B.A.)
Studienort  Flensburg, Kiel, Lübeck
Unterrichtssprache  Deutsch
ECTS  180 ECTS-Punkte werden erworben
Dauer  6 Semester
Einschreibung  Wintersemester
Mehr Infos Hochschulprofil Duale Hochschule Schleswig-Holstein

Zulassungsvoraussetzungen

⋅ Abitur oder Fachhochschulreife (schulischer und praktischer Teil), alternativ auch Abschluss einer qualifizierten Weiterbildung (z. B. Meister/in, Fachwirt/in) oder Abschluss einer beruflichen Ausbildung und erfolgreiche Teilnahme an einer Hochschuleignungsprüfung
⋅ Abschluss eines Studien- und Ausbildungsvertrages mit einem Unternehmen
⋅ gute Mathematikkenntnisse
⋅ hohe Leistungsbereitschaft
⋅ hohe Belastbarkeit
⋅ Eigeninitiative und Engagement
So läuft deine Bewerbung ab
Die Studienjahrgänge beginnen jeweils am 1. Oktober. Als ersten Schritt bewirbst du dich bei einem dieser Unternehmen. Wenn du dort überzeugend zeigst, was in dir steckt, erhältst du eine Zusage und die DHSH überprüft die Zulassung. Hier kannst du die Liste der Unternehmen einsehen, die mit uns für das duale Studium kooperieren: https://www.dhsh.de/partnerfirmen/.
Du kannst aber gern auch selbst aktiv werden und dich bei einem Unternehmen bewerben, das noch nicht auf unserer Liste steht. Die DHSH prüft dann anhand des Ausbildungsplans, ob der Betrieb die nötigen Qualitätskriterien erfüllt und damit zu einem Kooperationspartner wird.

Über den Studiengang

Ein duales Studium der Betriebswirtschaftslehre (Bachelor of Arts) an der DHSH ist deine Eintrittskarte für viele Jobs in der Wirtschaft. Auch wenn du heute noch nicht genau weißt, was du morgen mal werden willst – mit BWL legst du den richtigen Grundstein.
Dual zu studieren heißt, dass sich die praktische Ausbildung im Unternehmen und das wissenschaftliche Studium an der DHSH abwechseln und sich gegenseitig ergänzen. Während des dreijährigen Studiums bist du pro Semester zehn Wochen an der DHSH, um Marketing, Rechnungswesen & Co. zu lernen. Die weitere Zeit arbeitest du bei dem von dir ausgewählten Partnerunternehmen – und bekommst von Anfang an dein eigenes Gehalt!
Das duale Studium bereitet dich darauf vor, Fach- und Managementaufgaben zu lösen, betriebswirtschaftliche Problemstellungen auf wissenschaftlicher Grundlage zu analysieren und praktische Lösungsvorschläge im Unternehmen zu entwickeln und umzusetzen. Außerdem streben wir an, dir die notwenigen Kompetenzen für Forschungs- und Entwicklungsbereiche sowie für einen Masterstudiengang zu vermitteln.
In den ersten vier Semestern deines Studiums stehen unter anderem die Module Branchen-BWL I-IV auf deinem Studienplan. Die Inhalte hängen vom jeweiligen Branchenschwerpunkt des Partnerunternehmens ab, bei dem du die Praxisphasen des Studiums absolvierst. Zurzeit bieten wir die folgenden Branchenschwerpunkte: Banken, Dienstleistungen, Handel, Industrie, Tourismus, Steuerberatung, Gesundheit
Zusätzlich zum Bachelorabschluss kannst du in den drei Jahren an der DHSH einen Berufsabschluss und die Ausbildereignung nach der Ausbildereignungsverordnung (AEVO) erlangen. Für Studierende der Betriebswirtschaftslehre hängen die Ausbildungsabschlüsse vom Branchenschwerpunkt des Partnerunternehmens ab. Die Prüfung vor der Industrie- und Handelskammer (IHK) oder der Steuerberaterkammer erfolgt nach 2,5 Jahren.
Unternehmen benötigen Mitarbeiter, die ihre Kompetenzen sinnvoll einzusetzen wissen. Erfolgreiche Studierende, die ihr Wissen und ihr Engagement nicht nur im Hochschulbereich, sondern bereits im Unternehmen unter Beweis gestellt haben, können sich bester Zukunftschancen gewiss sein. Hohe Übernahmequoten und die langjährige Zusammenarbeit mit namhaften Partnerunternehmen beweisen: Ein duales Studium ist der Start in ein aussichtsreiches Berufsleben.
Das duale Bachelor-Studium der Betriebswirtschaftslehre bieten wir an unseren drei Standorten in Kiel, Lübeck und Flensburg an. Die Auswahl an Branchenschwerpunkten variiert nach dem Standort. Unsere Studienberater helfen dir gerne bei Fragen.
Die Grundlagen deines dualen Studiums der Betriebswirtschaftslehre (Bachelor of Arts) bilden Pflichtmodule wie Personalwirtschaft, Marketing und Investition. Für den Erwerb von Branchenkompetenz ist insbesondere die Vermittlung von relevanten Kenntnissen in den Praxisphasen in deinem Unternehmen von Bedeutung. Die DHSH vermittelt die Theorie durch die passenden Branchenmodule in den Semestern eins bis vier. Abhängig vom Partnerunternehmen wird einer der folgenden Branchenschwerpunkte gewählt:
Banken, Dienstleistungen, Handel, Industrie, Tourismus, Steuerberatung, Gesundheit

Fragen und Meinungen

Fragen zum Studium Betriebswirtschaftslehre? Stellen Sie hier Ihre Frage, auch anonym. Ein Mitarbeiter der Hochschule Duale Hochschule Schleswig-Holstein oder die Redaktion wird Ihnen antworten.

Interessante Alternativen

Alanus Hochschule für Kunst und Gesellschaft

  • Campusstudium
  • Bachelor of Arts (B.A.)
  • 6 Semester
  • Studienort Alfter

HFH Hamburger Fern-Hochschule

  • Fernstudium
  • Bachelor of Arts (B.A.)
  • 7 Semester
  • Studium bundesweit möglich

Mit dem klassischen wirtschaftlichen Fächerkanon vermittelt das Studium umfassende Kompetenzen für entscheidungsorientiertes Handeln im Management. Da …