Vegan Food Management

Fachhochschule des Mittelstands

Informieren Sie sich hier ausführlich über das Studium Vegan Food Management zum Bachelor of Arts (B.A.). Es handelt sich um ein Präsenzstudium. Der Studiengang ist grundständig und wird angeboten von der Hochschule Fachhochschule des Mittelstands in Bielefeld.

Überblick

Hochschule  Fachhochschule des Mittelstands
Fachrichtung  Gesundheitswissenschaften, Ernährungswissenschaft
Art  Präsenzstudium
Abschluss  grundständig, Bachelor of Arts (B.A.)
Studienort  Berlin, Köln
Unterrichtssprache  Deutsch
Studieninhalte  Soziologie des Essens, Ernährungslehre, Ernährungsmedizin & Wirkung veganer Ernährung, Interpretation ernährungsmedizinischer Studien , Tierethik & Tierschutz, Corporate Social Responsibility & Ethische Unternehmensführung, Vegan Food & Product Management, Konsumentenverhalten der veganen Zielgruppe, Beschaffungs- & Produktionsmanagement veganer Produkte, Corporate & Green Events, Lebensmittel-, Verbraucher- & Markenrecht, Öffentlichkeitsarbeit/PR, Betriebswirtschaftslehre, Volkswirtschaftslehre, Grundlagen des Rechungswesens, Unternehmensführung, Marketing & Vertrieb, Wirtschaftsrecht, Wirtschaftsenglisch I - II, Teammanagement, Präsentation & Moderation, Studium Generale, Studium in der Praxis (SiP), Wissenschaftliches Arbeiten , Unternehmensgründung, Vegan-Food-Projekte
Praxissemester  Praxissemester vorgesehen
ECTS  180 ECTS-Punkte werden erworben
Dauer  6 Semester
Studiengebinn  Wintersemester
Semesterbeitrag 3960 EUR
Mehr Infos Hochschulprofil Fachhochschule des Mittelstands

Zulassungsvoraussetzungen

Die Fachhochschule des Mittelstands (FHM) ist eine staatlich anerkannte, private Fachhochschule. Studierende müssen daher mindestens die gleichen formalen Zugangsvoraussetzungen erfüllen, die für die Aufnahme eines vergleichbaren Studiums an einer öffentlichen Hochschule erforderlich wären. Formale Voraussetzung zur Aufnahme des Bachelor-Studiums Vegan Food Management an der FHM ist die Hochschul- oder Fachhochschulreife. Berufspraktiker mit entsprechenden beruflichen Abschlüssen können ebenfalls ein Studium aufnehmen. Mögliche Zugangswege zum Studium:
 
Nachweis der Hochschulzugangsberechtigung (Allgemeine Hochschulreife, etc.)
Hochschulreife
Fachhochschulreife
Meister/-in
Meisteranwärter/-in mit FH-Reife
Betriebswirt/-in des Handwerks
Betriebswirt/-in (IHK)
Absolventen/-innen zweijähriger Fachschulausbildungen
Fachwirte und Fachkaufleute
Staatlich geprüfte/-r Betriebswirt/-in
 
Der Bachelor-Studiengang Vegan Food Management an der FHM ist nicht mit einem Numerus Clausus (NC) belegt. Die Bewerberinnen und Bewerber werden stattdessen über ein hochschuleigenes Aufnahme-Verfahren ausgewählt. Wie bei der Personalauswahl moderner Wirtschaftsunternehmen hat die FHM hierfür ein aufwändiges Verfahren entwickelt.

Über den Studiengang

Rund 850.000 Menschen leben laut dem Meinungsforschungsinstitut IfD Allensbach (2016) in Deutschland vegan. Die Gründe hierfür sind vielfältig, der Trend zur veganen Ernährung hat allerdings nicht nur unter Tierschützern in den letzten Jahren stark zugenommen.
 
 
Die Wirtschaft hat das Marktpotenzial der vor allem auch von Nichtveganern nachgefragten Produkte und Dienstleistungen längst entdeckt: Cafés, Restaurants, Supermärkte sowie die Tourismus- und Bekleidungsindustrie bieten eine zunehmende Vielfalt veganer Angebote. Veganismus ist nicht nur ein Megatrend. Für viele ist es eine Lebenseinstellung und eine zukunftsfähige Alternative zu herkömmlichen Ernährungsweisen, um für mehr Tierschutz einzutreten und die globalen Überlebensbedingungen der Menschheit langfristig zu sichern.
Der Bachelorstudiengang B.A. Vegan Food Management greift diese aktuelle gesellschaftliche Entwicklung sowie die Herausforderung in der Lebensmittelindustrie mit veganem Bezug auf. Als Vegan Food-Manager besitzt Du betriebswirtschaftliches Know-how gepaart mit ernährungswissenschaftlichem Wissen und Aspekten der Verhaltensforschung. Du kennst Dich aus mit der Produktion, der Verarbeitung und dem Handel von Lebensmitteln sowie wichtigen gesundheitlichen Aspekten der veganen Ernährung. Als Absolvent/-in des Studiengangs bist Du Vegan Food-Experte und kannst sowohl auf soziologischen als auch auf ethischen Grundlagen beispielsweise eine nachhaltige Produkt- oder Unternehmensstrategie umsetzen.
Die neuen Konsumentenzielgruppen bieten nicht nur Chancen, sondern auch Herausforderungen für Unternehmen. Nachhaltigkeit und unternehmerisches Engagement in der Gesellschaft beeinflussen in steigendem Maße die Kaufentscheidungen von Verbrauchern, ebenso wie die Lebensmittelqualität und der Genuss. Entsprechend werden künftig Fach- und Führungskräfte benötigt, die sich mit der gesamten Wertschöpfungskette der veganen Lebensmittelherstellung, dem Marketing und Vertrieb sowie dem Konsumentenverhalten und den Motiven veganer sowie vegan-affiner Zielgruppen auskennen und diese verstehen. Der Bachelorstudiengang B.A. Vegan Food Management vermittelt Dir wissenschaftlich fundierte Fachkenntnisse, Wirtschafts- und Managementkompetenzen sowie kommunikative, soziale und personale Fähigkeiten und bereitet Dich gezielt auf eine Tätigkeit als Fach- und Führungskraft in der Lebensmittelbranche mit veganem Bezug vor.
 
 
Das Vollzeit-Studium
 
Du willst das Studierendenleben in vollen Zügen genießen? In einer kleinen Gruppe von Gleichgesinnten gemeinsam Dein Studium angehen und Dich voll darauf konzentrieren? Dann ist das klassische Vollzeitstudium an der FHM genau das Richtige für Dich! Das Studium findet zu großen Teilen in Präsenzphasen auf dem FHM Campus statt – Du bist nah dran an der Hochschule und siehst Deine Professor/-innen und die Mitstreiter/-innen mehrmals die Woche. Das Vollzeitstudium an der FHM ist in Trimester strukturiert, drei Trimester entsprechen einem Jahr. Das Besondere: Die FHM ermöglicht Dir innerhalb ihres Unternehmensnetzwerkes, direkt Kontakte in die Berufswelt zu knüpfen. Die Vollzeit-Studiengänge an der FHM enthalten generell eine Praxisphase, das so genannte Studium in der Praxis (SiP). Die SiP-Phase kannst Du als Vollzeitstudierender in einem Unternehmen im In- oder Ausland verbringen. Dabei entstehen intensive Kontakte zu interessanten potenziellen Arbeitgebern – ein wichtiger Schritt auf dem Weg zu Deinem erfolgreichen Berufseinstieg! Im letzten Trimester steht dann Deine Abschlussarbeit an, in der Du ein Problem aus dem berufspraktischen Umfeld mit wissenschaftlichen Methoden bearbeitest. Das alles bereitet Dich ideal auf Deine berufliche Zukunft vor!
 
 
Studiengebühren:
 
660,00€/Monat (Köln); 560,00€/Monat (Berlin)

Studienberatung

Fragen zum Studium Vegan Food Management? Stellen Sie hier Ihre Frage, auch anonym. Ein Mitarbeiter der Hochschule Fachhochschule des Mittelstands oder die Redaktion wird Ihnen antworten.

Ihre Frage an die Studienberatung?
or post as a guest
Lade Kommentar … The comment will be refreshed after 00:00.

Interessante Alternativen

Deutsche Hochschule für Prävention und Gesundheitsmanagement

  • Duales Studium
  • Bachelor of Arts (B.A.)
  • 7 Semester
  • Studienort Saarbrücken

Als Absolvent des Studienganges "Bachelor of Arts" Ernährungsberatung informieren Sie im Rahmen der Prävention Einzelpersonen oder Gruppen über allgem …

SRH Fernhochschule - The Mobile University

  • Fernstudium
  • Bachelor of Science (B.Sc.)
  • 6 Semester
  • Studium bundesweit möglich
  • Betriebswirtschaft und Managementlehre Grundlagen des Personalmanagements und der Organisationsgestaltung mathematischen Fähigkeiten auch Kenntniss…