Interior Architecture/Interior Design

Berlin International University of Applied Sciences

Informieren Sie sich hier ausführlich über das Studium Interior Architecture/Interior Design zum Master of Arts (M.A.). Es handelt sich um ein Präsenzstudium. Der Studiengang ist postgradual und wird angeboten von der Hochschule Berlin International University of Applied Sciences in Berlin.

Überblick

Hochschule  Berlin International University of Applied Sciences
Fachrichtung  Ingenieurwissenschaften, Architektur
Art  Präsenzstudium
Abschluss  postgradual, Master of Arts (M.A.), konsekutiv
Studienort  Berlin
Unterrichtssprache  Englisch
ECTS  120 ECTS-Punkte werden erworben
Dauer  4 Semester
Studienbeginn  Wintersemester
Semesterbeitrag 5370 EUR
Kosten gesamt ab 21480 EUR
Mehr Infos Hochschulprofil Berlin International University of Applied Sciences

Zulassungsvoraussetzungen

Abitur- oder Fachabiturzeugnis bzw. eines äquivalenten Abschlusses
Universitäts- / Hochschulzertifikat und Zeugnis
Reisepass
Englisch-Sprachtest (CEFR B2 oder darüber)
Lebenslauf
Motivationsschreiben
Portfolio (Mappe) mit mind. 10 Arbeiten - mit Fokus auf dem Bachelor Studiengang sowie Innenarchitektur, nur für die Studiengänge MA Innenarchitektur und MA Interior Design
Zertifikat bzw. Bescheinigung der Akademischen Prüfstelle (APS) - nur für Bildungsnachweise aus China, Indien und Vietnam

Über den Studiengang

Der MA Innenarchitektur richtet sich als konsekutiver Studiengang an Studieninteressierte mit einem BA Abschluss in Innenarchitektur. Der Studiengang baut auf den bereits erworbenen Kenntnissen auf und befähigt die Studierenden individuelle, kreative und fundierte Lösungen für innenarchitektonische Aufgaben und Fragestellungen zu entwickeln. Der Studiengang ist eng mit der dynamischen Kreativszene Berlins verzahnt, wird dabei jedoch ausschließlich auf Englisch unterrichtet. Studierende werden darin unterstützt ihre fachliche Rolle und Verantwortung in unterschiedlichen baulichen und kulturellen Zusammenhängen vertieft zu definieren: sowohl auf lokaler als auch globaler Ebene. Absolvierende können ihr tiefgreifendes Verständnis für Innenarchitektur, ihre kreativen Fähigkeiten und ihre Kenntnis verschiedener fachlicher Diskurse – beispielsweise zu Nachhaltigkeit, Technologie, Kunst und geografischen, sozialen, kulturellen, und politischen Zusammenhängen – anwenden um komplexe Herausforderungen in ihrem Berufsfeld zu meistern.
*Innenarchitektur ist in Deutschland eine geschützte Bezeichnung. Um den Titel „Innenarchitekt*in“ tragen zu können, sind anerkannte BA und MA Abschlüsse sowie eine Registrierung bei der Architektenkammer erforderlich.

Studienberatung

Fragen zum Studium Interior Architecture/Interior Design? Stellen Sie hier Ihre Frage, auch anonym. Ein Mitarbeiter der Hochschule Berlin International University of Applied Sciences oder die Redaktion wird Ihnen antworten.

Ihre Frage an die Studienberatung?
or post as a guest
Lade Kommentar … The comment will be refreshed after 00:00.

Interessante Alternativen

  • Campusstudium
  • Master of Arts (M.A.)
  • 3 Semester
  • Studienort München oder Berlin
  • Design Projektmanagement, Leiterschaft, Strategie und Innovationsprozesse, Designtheorie User Experience, Städtische Sturkturen und Konzepte, Design …

IU Internationale Hochschule

  • Fernstudium
  • Master of Arts (M.A.)
  • 4 Semester
  • Studium bundesweit möglich
  • Online-Master ohne Präsenzpflicht an Deutschlands größter Hochschule
  • Forschungsmethodik, Projekt: Konzeptionell-experimenteller Entwurf, Tendenzen und Diskurse der Gegenwartsarchitektur, Human Centred Design, Projekt: Human Centred Design, Projekt: Konstruktiver Entwurf, Projekt: Bauen im Bestand, Computergeneriertes Entwerfen, Projekt: Computergenerierter Entwurf, P…

Dieser Studiengang ist der einzige Online-Master in Architektur in Deutschland. In 4 Semestern Vollzeitstudium oder in 6–8 Semestern Teilzeitstudium lernen Sie alles rund um Tendenzen und Diskurse der Gegenwartsarchitektur oder Bauen im Bestand. Zusätzlich vertiefen Sie sich in ein Themengebiet Ihrer Wahl, etwa in Nachhaltiges Bauen.