Physics

Jacobs University

Informieren Sie sich hier ausführlich über das Studium Physics zum Bachelor of Science (B.Sc.). Es handelt sich um ein Präsenzstudium. Der Studiengang ist grundständig und wird angeboten von der Hochschule Jacobs University in Bremen.

Überblick

Hochschule  Jacobs University
Fachrichtung  Naturwissenschaften
Art  Präsenzstudium
Abschluss  grundständig, Bachelor of Science (B.Sc.)
Studienort  Bremen
Unterrichtssprache  Englisch
ECTS  180 ECTS-Punkte werden erworben
Dauer  6 Semester
Studiengebinn  Wintersemester
Semesterbeitrag 10000 EUR
Mehr Infos Hochschulprofil Jacobs University

Studienberatung

Fragen zum Studium Physics? Stellen Sie hier Ihre Frage, auch anonym. Ein Mitarbeiter der Hochschule Jacobs University oder die Redaktion wird Ihnen antworten.

Ihre Frage an die Studienberatung?
or post as a guest
Lade Kommentar … The comment will be refreshed after 00:00.

Interessante Alternativen

Provadis School of International Management and Technology

  • Berufsbegleitendes Studium
  • Bachelor of Science (B.Sc.)
  • 7 Semester
  • Studienort Frankfurt
  • Grundlagen der Biologie, Mathematik und Physik, Grundlagen der Chemie, Wissenschaftliches Arbeiten und Kommunizieren, Allgemeine Betriebswirtschaftsle…

Hochschule Fresenius

  • Berufsbegleitendes Studium
  • Bachelor of Science (B.Sc.)
  • 6 Semester
  • Studienort Idstein
  • berufsbegleitendes Studium in 6, 8 oder 10 Semestern ohne Anwesenheitspflicht
  • Mathematisch-physikalische Grundlagen, Stoffchemische Grundlagen, Grundlagen der Analytischen Chemie und Labortechnik, Schlüsselqualifikationen, Schlüsselqualifikationen, Begriffe der Physik und Physikalischen Chemie, Mechanismen, Modelle und Eigenschaften von Stoffen, Grundlagen der Instrumentellen…

Mit diesem berufsbegleitenden Studium erarbeiten Sie intensiv Kentnisse in anorganischer und organischer sowie analytischer und physikalischer Chemie sowie wichtiges Basiswissen angrenzender Disziplinen wie Mathematik, Physik, Biologie und Biochemie. Während der Vorlesungszeit finden die Veranstaltungen an zwei Tagen die Woche statt. Eine E-Learning-Plattform unterstützt die Vorlesungen und Seminare.