Embedded Automation Design

Informiere dich hier ausführlich über das Studium Embedded Automation Design zum Bachelor of Science (B.Sc.). Es handelt sich um ein Duales Studium. Der Studiengang ist grundständig und wird angeboten von der Hochschule Leibniz-Fachhochschule in Hannover.

Überblick

Hochschule  Leibniz-Fachhochschule
Fachrichtung  Informationswissenschaften
Art  Duales Studium
Abschluss  grundständig, Bachelor of Science (B.Sc.)
Studienort  Hannover
Unterrichtssprache  Deutsch
ECTS  180 ECTS-Punkte werden erworben
Dauer  6 Semester
Einschreibung  Wintersemester
Kosten  3000 EUR pro Semester

Zulassungsvoraussetzungen

Fachhochschulreife
Auswahlverfahren durch das Partnerunternehmen

Über den Studiengang

Innovationen in der Industrie entstehen heute insbesondere in den Bereichen „Industrie 4.0“ und „Internet der Dinge“. Kleinst-Computer finden sich in immer mehr Produkten wieder, sowohl in Gegenständen der privaten Nutzung als auch in der Automation. Sei es der berühmte intelligente Kühlschrank, der die Milch selbstständig nachbestellt oder die Entwicklung von Smart Cars mit über hundert verschiedenen integrierten Rechnersystemen.
Für die Entwicklung jener neuen Technologien werden zunehmend Fachkräfte mit besonderen Fähigkeiten gesucht. Diese Anforderungen an Nachwuchskräfte nimmt der Studiengang auf.
Studierende lernen die Grundlagen der Elektrotechnik, Elektronik und Messtechnik, die praxisnah an selbst aufgebauten Schaltungen vermittelt werden, programmieren mikroprozessorgesteuerte Anwendungen und treiben diese zur Produktreife. Das Projektmanagement ist hierbei der „Back Bone“ des Studiengangs; es synchronisiert alle relevanten Fachveranstaltungen und bestimmt das Studium von Beginn an maßgeblich.

Fragen und Meinungen

Fragen zum Studium Embedded Automation Design? Stelle deine Frage hier, auch anonym. Ein Mitarbeiter der Hochschule Leibniz-Fachhochschule oder die Redaktion wird dir antworten. Oder teile anderen deine Meinung zum Studiengang Embedded Automation Design mit.

Dieser Eintrag wird vom Anbieter Leibniz-Fachhochschule gepflegt.
Letzte Aktualisierung am 16.10.2017.