Illustration

Hochschule für Kommunikation und Gestaltung

Informieren Sie sich hier ausführlich über das Studium Illustration zum Bachelor of Arts (B.A.). Es handelt sich um ein Präsenzstudium. Der Studiengang ist grundständig und wird angeboten von der Hochschule Hochschule für Kommunikation und Gestaltung in Stuttgart.

Überblick

Hochschule  Hochschule für Kommunikation und Gestaltung
Fachrichtung  Medienwissenschaften, Mediengestaltung
Art  Präsenzstudium
Abschluss  grundständig, Bachelor of Arts (B.A.)
Studienort  Stuttgart, Ulm
Unterrichtssprache  Deutsch
ECTS  180 ECTS-Punkte werden erworben
Dauer  6 Semester
Studiengebinn  Wintersemester und Sommersemester
Kosten  3000 EUR pro Semester
Mehr Infos Hochschulprofil Hochschule für Kommunikation und Gestaltung

Fragen und Meinungen

Fragen zum Studium Illustration? Stellen Sie hier Ihre Frage, auch anonym. Ein Mitarbeiter der Hochschule Hochschule für Kommunikation und Gestaltung oder die Redaktion wird Ihnen antworten.

Dein Kommentar?
or post as a guest
Lade Kommentar … The comment will be refreshed after 00:00.

Interessante Alternativen

University of Europe for Applied Sciences

  • Campusstudium
  • Bachelor of Arts (B.A.)
  • 7 Semester
  • Studienort Berlin oder Hamburg
  • Campusstudium
  • Bachelor of Arts (B.A.)
  • 6 Semester
  • Studienort Wiesbaden
  • auf Wunsch mit Praxissemester
  • Projektmanagement und Präsentationstechniken, Design Thinking, Visuelle Kommunikation, Storytelling und Dramaturgie, 3D-Design: Modeling, Interaction Design, Grundlagen der Betriebswirtschaftslehre, Medienpraxis Film, Video & Online-Medien, Wissenschaftliches Arbeiten, 3D-Design: Character Design, M…

Mit diesem Bachelor-Studiengang erwerben Sie wichtige Kenntnisse des innovativen Produktdesigns und schulen gleichzeitig Ihr unternehmerisches Denken. Sie lernen beispielsweise, dreidimensionale Eventflächen, Stores, Messestände, Websites und Objekte zu gestalten und bereiten Sie sich so systematisch auf eine Tätigkeit im globalen und kreativen Arbeitsfeld der zukunftsorientierten Wirtschaft und Medienindustrie vor.