Logo International Tourism & Event Management

International Tourism & Event Management

Hochschule Fresenius

In diesem englischsprachigen Masterprogramm erwerben Sie systematisch Management-Skills sowie systematisches Wissen rund um internationalen Tourismus sowie Eventmanagement. Im 3 Semester absolvieren Sie zudem ein Auslandspraktikum. Sie studieren wahlweise in Köln oder in Hamburg.

Überblick

Hochschule  Hochschule Fresenius
Fachrichtung  Wirtschaftswissenschaften, Tourismus und Event
Art  Präsenzstudium
Abschluss  postgradual, Master of Arts (M.A.), konsekutiv
Studienort  Hamburg oder Köln
Unterrichtssprache  Englisch
Studieninhalte  Tourism Trends & Issues, International Tourism & Event Management, Behavioural Decision Making, International Economics & International Management, International Marketing & Sales, Research Methods, Crisis, Safety & Security Management in Tourism & Events, Big Data & Online Marketing in Tourism & Events, Experience Marketing & Design, Leadership & Strategy, Finance Management, Digital Innovations, Consumer Behaviour inTourism & Events, Human Resource Management in Global Enterprises, Cross-Cultural Communication, International Experience, Sustainability Management & CSR in a Global Context, Research Colloquium, Master’s Thesis
Auslandssemester Auslandssemester vorgesehen
ECTS  120 ECTS-Punkte werden erworben
Dauer  4 Semester
Studiengebinn  Wintersemester und Sommersemester
Kosten  4770 EUR pro Semester
Mehr Infos https://www.hs-fresenius.de
  • keine Numerus Clausus, keine Zulassungsbeschränkungen
  • Studium in Hamburg oder in Köln, den Studienort können Sie im Laufe des Studium wechseln
  • inkl. Auslandspraktikum im 3. Semester
  • englischsprachiges Masterprogramm in kleinen Lerngruppen

Zulassungsvoraussetzungen

Hotel
Mit Ihrem M.A. in International Tourism & Event Management arbeiten Sie beispielsweise in Reisevertrieb und Reiseorganisation, in der Veranstaltungsorganisation oder auf Festivals und Messen.

Voraussetzung für die Zulassung zu diesem Studiengang ist ein erfolgreich (mit der Note „gut“ oder besser) abgeschlossenes Bachelorstudium mit mindestens 180 ECTS-Punkten oder ein vergleichbarer akademischer Abschluss, etwa ein Diplomabschluss. Bei einem abweichenden Notendurchschnitt kann die Studierfähigkeit ggf. durch ein gesondertes Auswahlgespräch nachgewiesen werden.

Bei einem noch nicht vollständig abgeschlossenen Bachelor-Studium müssen zum Zeitpunkt der Bewerbung bereits 80% der zu erwerbenden Leistungspunkte erbracht worden sein. Die noch ausstehenden Leistungen müssen spätestens bis zur Immatrikulation abgelegt werden.

Im vorangegangenen Bachelor-Studium sollen mindestens 60% der ECTS-Punkte betriebswirtschaftlichen, tourismus- und /oder medien- bzw. kommunikationswissenschaftlichen Modulen zugeordnet werden können.

Zusätzlich weisen Sie Sprachkenntnisse des Englischen mindestens auf der Stufe B2 des Europarat-Referenzrahmens oder auf gleichwertigem Niveau nach.

Studieninhalte und Vertiefungen

Das konsekutive und anwendungsorientierte Programm „International Tourism & Event Management“ (M.A.), das in seiner Form einzigartig in Deutschland ist, vertieft die im Bachelor erworbenen Kenntnisse in Betriebswirtschaftslehre und setzt einen Fokus auf tourismus- und eventwirtschaftliche Aspekte.

Der englischsprachige Masterstudiengang  befasst sich mit relevanten Prozessen und Disziplinen der internationalen Tourismus- und Eventwirtschaft. So werden aktuelle Branchenthematiken wie Digitalisierung und Big Data, Innovationsmanagement, Erlebnismarketing sowie Krisen- und Sicherheitsmanagement aufgegriffen und in einem internationalen und interkulturellen Kontext gelehrt. Darüber hinaus vertiefen die Studierenden ihre wirtschaftswissenschaftlichen Kenntnisse in Bereichen wie der internationalen Ökonomie, Leadership, Personalmanagement, Entscheidungslehre oder Finanzmanagement.

Im Studienplan sind folgende Module vorgesehen:

  • 1. Semester: Tourism Trends & Issues, International Tourism & Event Management, Behavioural Decision Making, International Economics & International Management, International Marketing & Sales, Research Methods
  • 2. Semester: Crisis, Safety & Security Management in Tourism & Events, Big Data & Online Marketing in Tourism & Events, Experience Marketing & Design, Leadership & Strategy, Finance Management, Digital Innovations
  • 3. Semester: Consumer Behaviour inTourism & Events, Human Resource Management in Global Enterprises, Cross-Cultural Communication, International Experience
  • 4. Semester: Sustainability Management & CSR in a Global Context, Research Colloquium, Master’s Thesis

Alle Studienorte von Berlin bis München

Den Master International Tourism & Event Management bietet die Hochschule Fresenius an insgesamt 2 Standorten in Deutschland an an. Praktisch: Möchten Sie im Laufe des Studium eine neue Stadt kennen lernen, wechseln Sie einfach an einen der anderen Campus der Hochschule.

Hamburg: Hamburg, eine der attraktraktivsten Städte Deutschlands, bietet nicht nur ein großes kulturelles Angebot sowie unzählige Möglichkeiten zum Ausgehen. Auch die beruflichen Aussichten für die Zeit nach dem Studium sind in Hamburg exzellent: Logistik und Handel sind beispielsweise interessante Branchen, zahlreiche Werbeagenturen und Verlage sind dort angesiedelt, und die Gesundheitsbranche floriert in der 1,7-Millionen-Stadt. Der Campus Wirtschaft & Medien der Hochschule Fresenius liegt in der Alten Rabenstraße, der Campus Wirtschaft & Soziales befindet sich in der Lilienstraße in Hamburg.

Köln: Köln, die pulsierende 1,1-Millionen-Großstadt in Nordrhein-Westfalen, bietet nicht nur jede Menge Kultur und Unterhaltung. Die Stadt ist gleichzeitig einer der wichtigsten Wirtschaftsstandorte in Deutschland. Insbesondere Medienbetriebe, Versicherungen, Nahrungsmittel- und Chemie-Unternehmen beherbergt die Stadt – die Chancen, nach dem Studium in Köln beruflich durchzustarten sind also besonders hoch. Den Campus Wirtschaft & Medien sowie den Campus Gesundheit & Soziales der Hochschule finden Sie direkt im MediaPark, dem Gewerbepark für Medienunternehmen im Kölner Stadtteil Neustadt-Nord.

Logo der Fernhochschule Hochschule Fresenius

Hochschule Fresenius

Die Hochschule Fresenius ist eine der größten privaten Hochschulen Deutschlands mit Standorten in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt am Main, Hamburg, Idstein, Köln, München und Wiesbaden. In den Bereichen Chemie & Biologie, Wirtschaft & Medien, Gesundheit & Soziales und Design bietet sie praxisorientierte Bachelor- und Masterstudiengänge sowie Aus- und Weiterbildungen an. Ein Studium ist in Vollzeit, berufsbegleitend und im Fernstudium möglich.

Mehr Infos zur Hochschule      

Fragen und Meinungen

Fragen zum Studium International Tourism & Event Management? Stellen Sie hier Ihre Frage, auch anonym. Ein Mitarbeiter der Hochschule Hochschule Fresenius oder die Redaktion wird Ihnen antworten.