Neurorehabilitation

Informiere dich hier ausführlich über das Studium Neurorehabilitation zum Master of Science (M.Sc.). Es handelt sich um ein Präsenzstudium. Der Studiengang ist postgradual und wird angeboten von der Hochschule Hochschule Fresenius in Idstein.

Überblick

Hochschule  Hochschule Fresenius
Fachrichtung  Gesundheitswissenschaften, Ergotherapie
Art  Präsenzstudium
Abschluss  postgradual, Master of Science (M.Sc.), konsekutiv
Studienort  Köln
Akkreditierung  Der Studiengang ist staatlich anerkannt und akkreditiert.
Unterrichtssprache  Deutsch
ECTS  90 ECTS-Punkte werden erworben
Dauer  4 Semester
Einschreibung  Wintersemester
Kosten  2310 EUR pro Semester

Zulassungsvoraussetzungen

Zum Masterstudiengang Neurorehabilitation können Sie grundsätzlich zugelassen werden, wenn Sie über einen berufsqualifizierenden Bachelorabschluss in der Ergotherapie, Logopädie/Sprachtherapie oder Physiotherapie verfügen. Oder Sie haben eine abgeschlossene Ausbildung in einem der drei therapeutischen Berufe mit einem zusätzlichen Bachelorabschluss mit dem Schwerpunkt Therapie (beispielsweise Angewandte Therapiewissenschaften), Gesundheit oder Gesundheitswissenschaften, so dass wir bei Ihnen fundierte therapeutische Kenntnisse voraussetzen können.
Der Bachelorabschluss muss mindestens 210 ECTS umfassen. Sollte dieser weniger umfassen, haben Sie an der Hochschule Fresenius die Möglichkeit, ein Brückenmodul zu absolvieren (erbringt 30 ECTS).   
Sie müssen überdies in Ihrem Beruf auch schon einmal gearbeitet haben, dafür genügt es, wenn Sie entsprechende Praktika aufweisen können. Sie müssen aber nicht aktuell in Ihrer Profession berufstätig sein.

Über den Studiengang

Studiengangsinhalte
Im Fokus des Masterstudiums Neurorehabilitation an der Hochschule Fresenius steht das Thema Interdisziplinarität. Sie lernen, wie Sie das Zusammenwirken unterschiedlicher Therapieberufe in der Neurologie strukturieren und organisieren können und wie sich dieses Zusammenspiel in der direkten Arbeit am Patienten optimieren lässt. Sie werden künftig in der Lage sein, Behandlungskonzepte und -methoden wissenschaftlich fundiert zu betrachten und anzuwenden sowie unterschiedliche Techniken fächerübergreifend zu bewerten.
Außerdem vertiefen wir Ihre Kenntnisse und Fähigkeiten in Neuroanatomie, Neuropathologie sowie in den einflussnehmenden Bereichen Pharmakologie und Neuropsychologie. Wir erarbeiten mit Ihnen, wie Sie die Befunderhebung und die Entwicklung der Krankengeschichte perfekt  disziplinübergreifend dokumentieren und die Behandlungsmaßnahmen interdisziplinär planen und organisieren. Eine wichtige Rolle spielt die Praxis: Sie übernehmen ein eigenes Forschungsprojekt und erfahren, welche Auswirkungen Forschungsergebnisse auf Therapiemaßnahmen haben. Gemeinsam mit Ihnen bauen wir Ihre Soft Skills aus. Dazu gehören etwa Führungskompetenzen und Präsentationstechniken.
Insgesamt dauert das Studium zwei Jahre. Studienort ist Köln, nur das erste Semester findet in Idstein statt. Die vier Semester teilen sich (schwerpunktmäßig) wie folgt auf:
1. Semester (Idstein)
Wissenschaftliches Arbeiten
Vertiefung quantitative und qualitative Forschung
Vertiefung Neuropathologie

2. Semester (Köln)
Praxismodul: Planung, Aufbau und Durchführung eines Forschungsprojektes
Aktuelle Entwicklung in der Neurologie, vor allem unter therapeutischen Aspekten
Interdisziplinarität
Krankheitsbilder und ihre Vielschichtigkeit
Vertiefung Neuroanatomie
Therapieplanung und Dokumentation

3. Semester (Köln)
Projektarbeit
Transfer Therapiemaßnahmen und Forschung
Pharmakologie
Neuropsychologie
Prävention in der Neurorehabilitation
Geriatrie
Hilfsmittel
Präsentationstechnik

4. Semester (Köln)
Masterthesis

Fragen und Meinungen

Fragen zum Studium Neurorehabilitation? Stelle deine Frage hier, auch anonym. Ein Mitarbeiter der Hochschule Hochschule Fresenius oder die Redaktion wird dir antworten. Oder teile anderen deine Meinung zum Studiengang Neurorehabilitation mit.

Dieser Eintrag wird vom Anbieter Hochschule Fresenius gepflegt.
Letzte Aktualisierung am 17.07.2017.