Pädagogik der Kindheit

Informiere dich hier ausführlich über das Studium Pädagogik der Kindheit zum Bachelor of Arts (B.A.). Es handelt sich um ein Präsenzstudium. Der Studiengang ist grundständig und wird angeboten von der Hochschule DPFA Hochschule Sachsen in Leipzig.

Überblick

Hochschule  DPFA Hochschule Sachsen
Fachrichtung  Sozialwissenschaften, Sozialpädagogik
Art  Präsenzstudium
Abschluss  grundständig, Bachelor of Arts (B.A.)
Studienort  Leipzig
Unterrichtssprache  Deutsch
Praxissemester  Praxissemester vorgesehen
ECTS  180 ECTS-Punkte werden erworben
Dauer  6 Semester
Einschreibung  Wintersemester
Kosten  2100 EUR pro Semester

Zulassungsvoraussetzungen

Zulassungsvoraussetzungen

Allgemeine oder fachgebundene Fach- bzw. Hochschulreife nach § 17 sächs. HSFG
Abschluss Meister/in oder
Staatlich geprüfte/r Techniker/in oder
Staatlich geprüfte/r Betriebswirt/in oder
Ein für das Studium geeigneter Berufsabschluss mit mindestens dreijähriger Berufserfahrung (bspw. Gesundheitskauffrau/mann, Medizinische/r Fachangestellte/r, Rettungsassistent/in, Sozialversicherungsfachangestellte/r)


Über den Studiengang

Arbeitsfelder

Aufgrund der Studiengangsprofile Bewegungsorientierung und Gesundheitsförderung können Sie sich neben dem Grundwissen in den kindheitspädagogischen Studienbereichen fundiertes Wissen und Können in den drei Profilen erarbeiten. Mit dieser Qualifikation eröffnen sich folgende Tätigkeitsfelder:
Bildungs- und Entwicklungsbegleitung sowie Betreuung und Erziehung von Kindern in Krippen, Kindertageseinrichtungen und Horten, Frühförderstellen sowie integrativen Einrichtungen 
(Pädagogische) Leitung oder Fachberatung von Kindertagesstätten und Trägern
Pädagogische Arbeit in Familienbildungsstätten, in interdisziplinären Teams (Sozialpädiatrische Zentren, Kliniken u.a.), in kulturellen Einrichtungen und in Institutionen im sozialpolitischen Feld
Projekt- und Konzeptentwicklung zu Themenstellungen der modernen Kindheitspädagogik und Gesundheits- und Bewegungsförderung im Kindesalter (Institute und Landeszentralen für Gesundheitsförderung u.a.)
Arbeit als wissenschaftliche Mitarbeiterin oder Lehrkraft an Instituten, Hochschulen u.a.

Die Absolventen des Studiengangs sind berechtigt, nach erfolgreichem Abschluss des Studiums bei der Landesdirektion Sachsen den Antrag auf staatliche Anerkennung als Kindheitspädagoge zu stellen. Das Studium qualifiziert darüber hinaus auch für die Aufnahme eines Masterstudiums und den Einstieg in eine wissenschaftliche Laufbahn.

Aufbau des Studiums
Regelstudienzeit von 6 Semestern in 3 Jahren
23 Pflicht- und 2 Wahlpflichtmodule, 180 Credit Points
Modulintegrierte Praktika und ein Theorie-Praxis-Projekt ermöglichen die Praxiserprobung  in den erworbenen Kenntnissen und Fähigkeiten
Bachelor-Thesis im 6. Semester
Kernzeiten: Wochentags 9:00 Uhr bis 15:30 Uhr
24 Semesterwochenstunden (SWS = 45 min.) Seminar- und Praxiszeit
Hinzu kommen Zeiten für Selbststudium und für die Anfertigung von Prüfungsleistungen im Umfang von 33 Wochenstunden

Fragen und Meinungen

Fragen zum Studium Pädagogik der Kindheit? Stelle deine Frage hier, auch anonym. Ein Mitarbeiter der Hochschule DPFA Hochschule Sachsen oder die Redaktion wird dir antworten. Oder teile anderen deine Meinung zum Studiengang Pädagogik der Kindheit mit.

Letzte Aktualisierung am 30.07.2017.