Betriebswirtschaftslehre

Hochschule Weserbergland

Informieren Sie sich hier ausführlich über das Studium Betriebswirtschaftslehre zum Bachelor of Arts (B.A.). Es handelt sich um ein duales Studium. Der Studiengang ist grundständig und wird angeboten von der Hochschule Hochschule Weserbergland in Hameln.

Überblick

Hochschule  Hochschule Weserbergland
Fachrichtung  Wirtschaftswissenschaften, Betriebswirtschaft
Art  duales Studium
Abschluss  grundständig, Bachelor of Arts (B.A.)
Studienort  Hameln
Unterrichtssprache  Deutsch
Vertiefungen  Energiewirtschaft, Finanzdienstleistungen, Digital Services, Industrie und Dienstleistungen
ECTS  180 ECTS-Punkte werden erworben
Dauer  6 Semester
Studiengebinn  Wintersemester
Mehr Infos Hochschulprofil Hochschule Weserbergland

Zulassungsvoraussetzungen

Allgemeine Hochschulreife/Fachhochschulreife oder eine anderweitige Hochschulzugangsberechtigung.

Studienberatung

Fragen zum Studium Betriebswirtschaftslehre? Stellen Sie hier Ihre Frage, auch anonym. Ein Mitarbeiter der Hochschule Hochschule Weserbergland oder die Redaktion wird Ihnen antworten.

Ihre Frage an die Studienberatung?
or post as a guest
Lade Kommentar … The comment will be refreshed after 00:00.

Interessante Alternativen

Universität Witten/Herdecke

  • Campusstudium
  • Bachelor of Arts (B.A.)
  • 6 Semester
  • Studienort Witten
  • Berufsbegleitendes Studium
  • Bachelor of Arts (B.A.)
  • 8 Semester
  • Studienort Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Köln, München, Wiesbaden
  • kann verkürzt werden auf 7 Semester bei erfolgreich abgeschlossener kaufmännischer Ausbildung
  • Einführung in die Betriebswirtschaftslehre, Internes und externes Rechnungswesen, Projektmanagement, Gesprächs- und Methodenkompetenz, Einführung in die Volkswirtschaftslehre, Lineare Algebra und Analysis und Finanzmathematik, Bürgerliches Recht, Wissenschaftsmethodik, Wertschöpfungsmanagement, Desk…

Das berufsbegleitende Studium BWL wird in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Köln, München sowie Wiesbaden angeboten und richtet sich an Studierende, die neben ihrem Studium Vollzeit oder Teilzeit arbeiten. Alle Vorlesungen finden typischerweise an 2–3 Abenden werktags sowie an 2–3 Samstagen ganztägig pro Monat statt.