Fitnessökonomie

Informiere dich hier ausführlich über das Studium Fitnessökonomie zum Bachelor of Arts (B.A.). Es handelt sich um ein Fernstudium. Der Studiengang ist grundständig und wird angeboten von der Hochschule Deutsche Hochschule für Prävention und Gesundheitsmanagement in Saarbrücken.

Überblick

Hochschule  Deutsche Hochschule für Prävention und Gesundheitsmanagement
Fachrichtung  Gesundheitswissenschaften, Gesundheitsmanagement
Art  Fernstudium
Abschluss  grundständig, Bachelor of Arts (B.A.)
Studienort  Saarbrücken
Unterrichtssprache  Deutsch
ECTS  210 ECTS-Punkte werden erworben
Dauer  7 Semester
Einschreibung  jederzeit
Kosten  1980 EUR pro Semester

Zulassungsvoraussetzungen

Eine Hochschulzugangsberechtigung, z.B. Allgemeine Hochschulreife bzw. der schulische Teil der Fachhochschulreife, Abschluss als Meister/Fachwirt, Fachschulabschluss oder Berufsfortbildungsabschluss sowie
Ausbildungsvertrag mit einem Unternehmen

Über den Studiengang

Mit dem Abschluss "Bachelor of Arts" Fitnessökonomie sind Sie als Führungskraft in einem Dienstleistungsunternehmen innerhalb der Zukunftsbranche Prävention, Fitness, Sport und Gesundheit tätig. Durch die einzigartige Kombination der Studieninhalte Ökonomie/Management und Fitness/Gesundheit sind Sie in der Lage, ein Fitness- oder Gesundheitsunternehmen sowohl betriebswirtschaftlich als auch in der Konzeption von Trainingsprogrammen eigenverantwortlich zu leiten. Im Rahmen der kaufmännischen Leitung führen Sie ein Unternehmen wirtschaftlich erfolgreich, indem Sie den Betrieb für die Zukunft ausrichten und die Rentabilität langfristig durch geeignete Marketing-, Vertriebs- und Controllingprogramme sowie durch eine erfolgreiche Personalpolitik steuern. Als Leiter/in des Trainingsbereiches sind Sie sowohl für die Planung und die Implementierung als auch für die laufende Umsetzung und die Optimierung von fitness- und gesundheitsorientierten Betreuungskonzepten verantwortlich.

Fragen und Meinungen

Fragen zum Studium Fitnessökonomie? Stelle deine Frage hier, auch anonym. Ein Mitarbeiter der Hochschule Deutsche Hochschule für Prävention und Gesundheitsmanagement oder die Redaktion wird dir antworten. Oder teile anderen deine Meinung zum Studiengang Fitnessökonomie mit.

Dieser Eintrag wird vom Anbieter Deutsche Hochschule für Prävention und Gesundheitsmanagement gepflegt.
Letzte Aktualisierung am 29.07.2017.