Logo Betriebswirtschaftslehre

Betriebswirtschaftslehre

Hochschule Fresenius

Dieses Masterprogramm vermittelt Ihnen systematisch Know-how für Management- und Führungsaufgaben, Fachwissen, interkulturelle Kompetenz sowie die Fähigkeit, unternehmerische Herausforderungen annehmen zu können. Das Vollzeitstudium dauert 4 Semester, Sie studieren wahlweise in Köln, in Hamburg oder in München

Überblick

Hochschule  Hochschule Fresenius
Fachrichtung  Wirtschaftswissenschaften, Betriebswirtschaft
Art  Präsenzstudium
Abschluss  postgradual, Master of Science (M.Sc.), konsekutiv
Studienort  Hamburg, München
Unterrichtssprache  Deutsch
Studieninhalte  Betriebswirtschaftliche Handlungsfelder in KMU, Controlling und Finanzierung in KMU, Arbeit im Wandel, Innovations- und Technologiemanagement, Business Ethics and Corporate Governance, Quantitative und qualitative Forschungsmethoden, Unternehmens- undPersonalführung in KMU, Industrielle Produktion, Unternehmensbewertung, Staats- und Finanzwissenschaft, Behavioural Decision Making, Praxisseminar, Wahlpflichtmodul, Kaufverhaltensforschung, Strategisches Management, Betriebliche Steuerlehre, Wirtschaftspolitik, Wissenschaftliches Seminar, Forschungskolloquium, Masterarbeit
Vertiefungen  Internationalisierung und Regionalökonomie, Supply Chain Management in KMU
ECTS  120 ECTS-Punkte werden erworben
Dauer  5 Semester
Studiengebinn  Wintersemester und Sommersemester
Kosten  4500 EUR pro Semester
Mehr Infos https://www.hs-fresenius.de
  • keine Numerus Clausus, keine Zulassungsbeschränkungen
  • Studium wahlweise in Hamburg oder in München, den Studienstandort können Sie im Laufe des Studiums beliebig wechseln
  • Vertiefung wahlweise in Internationalisierung und Regionalökonomie oder in Supply Chain Management in KMU

Zulassungsvoraussetzungen

Betriebswirte im Meeting
Mit Ihrem M.A. in BWL arbeiten Sie beispielsweise in der Geschäftsführung, im Personalmanagement und Recruiting oder in Beratung und Entwicklung.
© nd3000/Fotolia

Voraussetzung für die Zulassung zu diesem Studiengang ist ein erfolgreich (mit der Note 2,5 oder besser) abgeschlossenes grundständiges Studium mit mindestens 180 ECTS-Punkten, davon mindestens 110 ECTS BWL-Inhalte, oder ein vergleichbarer akademischer Abschluss, etwa ein Diplomabschluss.

Sofern der Notenschnitt im Erststudium nicht erreicht wurde, ist ein gesonderter Aufnahmetest zu absolvieren. Die Regelung gilt sowohl für interne als auch für externe Bewerber. Sollte das Erststudium eine geringere wirtschaftswissenschaftliche Ausrichtung aufweisen, sind spezifische Fachprüfungen zu leisten, deren Auswahl die Zulassungskommission für den Einzelfall festlegt

Für Bewerber mit einer anderen Muttersprache als Deutsch gilt: Sprachkenntnisse des Deutschen müssen mindestens auf der Stufe B2 des Europarat-Referenzrahmens oder auf gleichwertigem Niveau nachgewiesen werden.

Studieninhalte und Vertiefungen

Das Masterstudium Betriebswirtschaftslehre soll dem Studenten, aufbauend auf ein erfolgreich abgeschlossenes grundständiges ökonomisches Studium, wissenschaftlich-kritisches Denken mit fachübergreifenden Bezügen vermitteln. Durch das Masterstudium werden die Studierenden auf Führungsaufgaben, insbesondere in kleinen und mittleren Unternehmen qualifiziert. Hierzu werden Kompetenzen in der operativen und strategischen Unternehmensführung von kleinen und mittleren Unternehmen, dem Management einzelner Unternehmensbereiche sowie die Bedeutung wirtschaftspolitischer Entwicklungen vermittelt.

In diesem Zuge soll es insbesondere die in einem grundständigen ökonomischen Studium erworbenen Kenntnisse und Fähigkeiten vertiefen, ergänzen und weiterführen. Entsprechend ist der Studiengang auf die Vermittlung der für die Berufsziele erforderlichen Kompetenzen und Fähigkeiten ausgerichtet. Zudem soll er zu weiterführender wissenschaftlicher Arbeit befähigen und eigenverantwortliches und selbstständiges Handeln fördern. Unter Berücksichtigung der Anforderungen der Berufswelt werden Kompetenzen, Fähigkeiten und Methoden auf den Gebieten der institutionellen und funktionellen Betriebswirtschaftslehre, der Volkswirtschaftslehre und der empirischen Forschungsmethoden so vermittelt, dass der Student zur selbstständigen und verantwortlichen Beurteilung komplexer wissenschaftlicher Problemstellungen und zur praktischen Anwendung der gefundenen Lösungen in der betriebswirtschaftlichen Praxis befähigt wird.

Im Studienplan sind folgende Module vorgesehen:

  • 1. Semester: Betriebswirtschaftliche Handlungsfelder in KMU, Controlling und Finanzierung in KMU, Arbeit im Wandel, Innovations- und Technologiemanagement, Business Ethics and Corporate Governance, Quantitative und qualitative  Forschungsmethoden
  • 2. Semester: Unternehmens- undPersonalführung in KMU, Industrielle Produktion, Unternehmensbewertung, Staats- und Finanzwissenschaft, Behavioural Decision Making, Praxisseminar
  • 3. Semester: Wahlpflichtmodul, Kaufverhaltensforschung, Strategisches Management, Betriebliche Steuerlehre, Wirtschaftspolitik, Wissenschaftliches Seminar
  • 4. Semester: Forschungskolloquium, Masterarbeit

Im 3. Semester vertiefen Sie sich in einen der spannende Schwerpunkte Internationalisierung und Regionalökonomie oder Supply Chain Management in KMU.

Alle Studienorte von Hamburg bis München

Den Master-Studiengang Psychologie bietet die Hochschule Fresenius an insgesamt 2 Standorten in Deutschland an an. Praktisch: Möchten Sie im Laufe des Studium eine neue Stadt kennen lernen, wechseln Sie einfach an einen der anderen Campus der Hochschule.

Hamburg: Hamburg, eine der attraktraktivsten Städte Deutschlands, bietet nicht nur ein großes kulturelles Angebot sowie unzählige Möglichkeiten zum Ausgehen. Auch die beruflichen Aussichten für die Zeit nach dem Studium sind in Hamburg exzellent: Logistik und Handel sind beispielsweise interessante Branchen, zahlreiche Werbeagenturen und Verlage sind dort angesiedelt, und die Gesundheitsbranche floriert in der 1,7-Millionen-Stadt. Der Campus Wirtschaft & Medien der Hochschule Fresenius liegt in der Alten Rabenstraße, der Campus Wirtschaft & Soziales befindet sich in der Lilienstraße in Hamburg.

München: München ist eine der Städte mit der höchsten Lebensqualität in Deutschland. Die bayerische Landeshauptstadt bietet nicht nur eine enormes Kulturangebot sowie jede Menge Sehenswürdigkeiten, sondern auch ein wunderschönes Umland mit zahlreichen Seen. Mit den vielen namhaften, international tätigen Unternehmen gehört München zu einer der wirtschaftsstärksten Städte Deutschlands. Die Hochschule Fresenius ist in München mit zwei Standorten vertreten: Den Campus Wirtschaft & Medien finden Sie in Schwabing in der Infanteriestraße, den Campus Gesundheit & Soziales finden Sie Charles-de-Gaulle-Straße.

Ähnliche Studiengänge an der Hochschule Fresenius

  • M.A. Controlling und Unternehmensführung, berufsbegleitendes Studium: Dieses berufsbegleitende Masterprogramm kombiniert generalistische und aktuelle Wirtschaftsthemen mit Fachinhalten aus den Bereichen Controlling und Unternehmensführung. Der Studiengang befähigt Studierende zu einer generellen Innovations- und Transferkompetenz sowie zur Lösung individueller und komplexer Problemstellungen in Ihrem beruflichen Umfeld.
  • M.A. Digitales Management, Präsenzstudium: Im Master-Studiengang Digitales Management werden sowohl die bewährten klassischen Management-Ansätze als neue, digitale Management-Methoden vermittelt und behandelt. Sie beschäftigen sich systematisch mit Themen wie Entrepreneurship, digitale Medien, Entscheidungstheorien, Internationales Management, Finanzmanagement, Organisationsmanagement und Wirtschaftsethik.
  • M.A. International Business Management, Präsenzstudium: Mit diesem englischsprachigen Masterprogramm erwerben Sie systematisch ein detailliertes und ganzheitliches Verständnis wirtschaftlicher Zusammenhänge, globaler Prozesse und internationaler Richtlinien sowie fachliche Englischkenntnisse, Führungskompetenz und interkulturelles Feingefühl.
Logo der Fernhochschule Hochschule Fresenius

Hochschule Fresenius

Die Hochschule Fresenius ist eine der größten privaten Hochschulen Deutschlands mit Standorten in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt am Main, Hamburg, Idstein, Köln, München und Wiesbaden. In den Bereichen Chemie & Biologie, Wirtschaft & Medien, Gesundheit & Soziales und Design bietet sie praxisorientierte Bachelor- und Masterstudiengänge sowie Aus- und Weiterbildungen an. Ein Studium ist in Vollzeit, berufsbegleitend und im Fernstudium möglich.

Mehr Infos zur Hochschule      

Fragen und Meinungen

Fragen zum Studium Betriebswirtschaftslehre? Stellen Sie hier Ihre Frage, auch anonym. Ein Mitarbeiter der Hochschule Hochschule Fresenius oder die Redaktion wird Ihnen antworten.