Logo Corporate Communication

Corporate Communication

Hochschule Fresenius

Mit diesem Masterprogramm absolvieren Sie eine fundierte und interdisziplinäre Ausbildung für den wachsenden Bereich der strategischen Kommunikation in Unternehmen. Vor dem Hintergrund einer sich immer schneller verändernden Welt zwischen Individualisierung, Globalisierung und Digitalisierung beschäftigen Sie sich systematisch damit, was strategische Kommunikation ausmacht und wie Kommunikationen konzipiert wird.

Überblick

Hochschule  Hochschule Fresenius
Fachrichtung  Kommunikationswissenschaften
Art  Präsenzstudium
Abschluss  postgradual, Master of Arts (M.A.), konsekutiv
Studienort  Hamburg, Köln oder München
Unterrichtssprache  Deutsch
Studieninhalte  Unternehmenskommunikation, Onlinemarketing, Kommunikationsforschung, Soziologie und Kommunikation, Individualpsychologie, Recht, Markenkommunikation, Konsumentenverhalten, Sozialpsychologie, Volkswirtschaftslehre, Wahlpflichtmodul I, Wahlpflichtmodul II, Kampagnenkommunikation, Medienmärkte, Betriebswirtschaftslehre, Ökonomie und Ethik, Wahlpflichtmodul III, Wahlpflichtmodul IV, Forschungsseminar, Masterarbeit, Disputation
Vertiefungen  Agenturen und Unternehmen, Soziale Medien und Content Marketing, Krisenkommunikation, Politische Kommunikation, Wirtschaftskommunikation, Storytelling, Live-Kommunikation, Community Management
ECTS  120 ECTS-Punkte werden erworben
Dauer  4 Semester
Studiengebinn  Wintersemester und Sommersemester
Kosten  4770 EUR pro Semester
Mehr Infos https://www.hs-fresenius.de
  • keine Numerus Clausus, keine Zulassungsbeschränkungen
  • 3 mögliche Studienstädte, den Studienstandort können Sie im Laufe des Studiums beliebig wechseln
  • intensives Masterprogramm in kleinen Lerngruppen

Zulassungsvoraussetzungen

Social Media
Mit Ihrem M.A. in Corporate Communications arbeiten Sie beispielsweise als Community Manager, als Beraterin für strategische Kommunikation, als Media Planer oder als Kommunikationsmanager.

Voraussetzung für die Zulassung zu diesem Studiengang ist ein erfolgreich (mit der Note „gut“ oder besser) abgeschlossenes Bachelorstudium aus den Bereichen Medien- und Kommunikationswissenschaften, Angewandte Medien, Medienwirtschaft, Publizistik und Journalistik, Betriebs- und Volkswirtschaft, Soziologie, Psychologie oder Germanistik mit mindestens 180 ECTS-Punkten oder ein vergleichbarer akademischer Abschluss, etwa ein Diplomabschluss.

Die Note des Abschlusses sollte 2,5 oder besser sein. Bei einem abweichenden Notendurchschnitt kann die Studierfähigkeit ggf. durch ein gesondertes Auswahlgespräch nachgewiesen werden.

Bei einem noch nicht vollständig abgeschlossenen Bachelor-Studium müssen zum Zeitpunkt der Bewerbung bereits 80% der zu erwerbenden Leistungspunkte erbracht worden sein. Die noch ausstehenden Leistungen müssen spätestens bis zur Immatrikulation abgelegt werden.

Im vorangegangenen Bachelor-Studium sollen mindestens 45 ECTS medien- oder kommunikationswissenschaftlichen Modulen zugeordnet werden können. Fehlende ECTS-Punkte können durch ein fachbezogenes Vorpraktikum (mind. 12 Wochen) ersetzt werden. Falls weder Fachmodule noch ein Vorpraktikum nachgewiesen werden können, muss ein Aufnahmetest absolviert werden.

Für die Zulassung sind zudem betriebswirtschaftlichen Vorkenntnisse mit mindestens 5 ECTS und einer Note „2,5“ oder besser nachzuweisen. Ohne entsprechenden Nachweis muss ein propädeutischer Test absolviert werden.

Ein einschlägiges Empfehlungsschreiben eines Hochschulschullehrers, Studiengangsleiters oder Studiendekans wird empfohlen.

Studieninhalte und Vertiefungen

Facebook und Twitter, LOHAS und Performer – die Menschen, ihre Medien und Märkte verändern sich rasant. Alle Organisationen – Unternehmen, Vereine und Verbände – müssen sich auf diese Veränderungen einstellen und lernen, anders zu kommunizieren. Im Masterstudiengang Corporate Communication der Hochschule Fresenius werden die soziologischen, psychologischen und kommunikationswissenschaftlichen Grundlagen der Kommunikation von Organisationen untersucht und praxisorientierte Anwendungen entwickelt.

Wichtige Themen des Masterstudiengangs Corporate Communication sind die Konzeption von crossmedialen Kampagnen, die globalisierte Markenkommunikation und die Erforschung von Kommunikationswirkungen mit klassischen und neuen Medien. Optionale Schwerpunktmodule bieten eine intensive und praktische Beschäftigung mit Social Media, Krisen- oder Live-Kommunikation, Public Relations oder Public Affairs an. Zentrale Masterkompetenzen in den Bereichen Entscheidungstheorie, Wirtschaftsethik, Organisationsmanagement und digitale Medien werden in Verbundmodulen behandelt.

Im Studienplan sind folgende Module vorgesehen:

  • 1. Semester: Unternehmenskommunikation, Onlinemarketing, Kommunikationsforschung, Soziologie und Kommunikation, Individualpsychologie, Recht
  • 2. Semester: Markenkommunikation, Konsumentenverhalten, Sozialpsychologie, Volkswirtschaftslehre, Wahlpflichtmodul I, Wahlpflichtmodul II
  • 3. Semester: Kampagnenkommunikation, Medienmärkte, Betriebswirtschaftslehre, Ökonomie und Ethik, Wahlpflichtmodul III, Wahlpflichtmodul IV
  • 4. Semester: Forschungsseminar, Masterarbeit, Disputation

Im Laufe des Studiums wählen Sie insgesamt 4 Wahlpflichtmodule aus diesen Themen: Agenturen und Unternehmen, Soziale Medien und Content Marketing, Krisenkommunikation, Politische Kommunikation, Wirtschaftskommunikation, Storytelling, Live-Kommunikation, Community Management.

Alle Studienorte von Hamburg bis München

Den Master Corporate Communication bietet die Hochschule Fresenius an insgesamt 3 Standorten in Deutschland an an. Praktisch: Möchten Sie im Laufe des Studium eine neue Stadt kennen lernen, wechseln Sie einfach an einen der anderen Campus der Hochschule.

Hamburg: Hamburg, eine der attraktraktivsten Städte Deutschlands, bietet nicht nur ein großes kulturelles Angebot sowie unzählige Möglichkeiten zum Ausgehen. Auch die beruflichen Aussichten für die Zeit nach dem Studium sind in Hamburg exzellent: Logistik und Handel sind beispielsweise interessante Branchen, zahlreiche Werbeagenturen und Verlage sind dort angesiedelt, und die Gesundheitsbranche floriert in der 1,7-Millionen-Stadt. Der Campus Wirtschaft & Medien der Hochschule Fresenius liegt in der Alten Rabenstraße, der Campus Wirtschaft & Soziales befindet sich in der Lilienstraße in Hamburg.

Köln: Köln, die pulsierende 1,1-Millionen-Großstadt in Nordrhein-Westfalen, bietet nicht nur jede Menge Kultur und Unterhaltung. Die Stadt ist gleichzeitig einer der wichtigsten Wirtschaftsstandorte in Deutschland. Insbesondere Medienbetriebe, Versicherungen, Nahrungsmittel- und Chemie-Unternehmen beherbergt die Stadt – die Chancen, nach dem Studium in Köln beruflich durchzustarten sind also besonders hoch. Den Campus Wirtschaft & Medien sowie den Campus Gesundheit & Soziales der Hochschule finden Sie direkt im MediaPark, dem Gewerbepark für Medienunternehmen im Kölner Stadtteil Neustadt-Nord.

München: München ist eine der Städte mit der höchsten Lebensqualität in Deutschland. Die bayerische Landeshauptstadt bietet nicht nur eine enormes Kulturangebot sowie jede Menge Sehenswürdigkeiten, sondern auch ein wunderschönes Umland mit zahlreichen Seen. Mit den vielen namhaften, international tätigen Unternehmen gehört München zu einer der wirtschaftsstärksten Städte Deutschlands. Die Hochschule Fresenius ist in München mit zwei Standorten vertreten: Den Campus Wirtschaft & Medien finden Sie in Schwabing in der Infanteriestraße, den Campus Gesundheit & Soziales finden Sie Charles-de-Gaulle-Straße.

Logo der Fernhochschule Hochschule Fresenius

Hochschule Fresenius

Die Hochschule Fresenius ist eine der größten privaten Hochschulen Deutschlands mit Standorten in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt am Main, Hamburg, Idstein, Köln, München und Wiesbaden. In den Bereichen Chemie & Biologie, Wirtschaft & Medien, Gesundheit & Soziales und Design bietet sie praxisorientierte Bachelor- und Masterstudiengänge sowie Aus- und Weiterbildungen an. Ein Studium ist in Vollzeit, berufsbegleitend und im Fernstudium möglich.

Mehr Infos zur Hochschule      

Fragen und Meinungen

Fragen zum Studium Corporate Communication? Stellen Sie hier Ihre Frage, auch anonym. Ein Mitarbeiter der Hochschule Hochschule Fresenius oder die Redaktion wird Ihnen antworten.