Logo Wirtschaftsinformatik

Wirtschaftsinformatik

Informiere dich hier ausführlich über das Studium Wirtschaftsinformatik zum Master of Science (M.Sc.). Es handelt sich um ein Fernstudium. Der Studiengang ist postgradual und wird angeboten von der Hochschule Wilhelm Büchner Hochschule in Darmstadt.

Überblick

Hochschule  Wilhelm Büchner Hochschule

Die Wilhelm Büchner Hochschue ist spezialisiert auf technische Studiengänge, die Business Management, Führung und Kommunikation integrieren. Die Studieninhalte sind auf methodisch einzigartige und praxisnahe Weise aufgebaut. Fokus der Lehre liegt darauf, Erwachsene durch ihr Studium zu begleiten: Menschen, die neben dem Beruf ihr Hochschulstudium absolvieren, die weder auf Berufserfahrung noch auf Karriere verzichten und die neben dem Studium weiter ihr Geld verdienen wollen.

Fachrichtung  Informationswissenschaften
Art  Fernstudium
Abschluss  postgradual, Master of Science (M.Sc.), nicht-konsekutiv
Studienort  bundesweit (Fernstudium)
Unterrichtssprache  Deutsch
ECTS  120 ECTS-Punkte werden erworben
Dauer  4 Semester
Einschreibung  Wintersemester und Sommersemester
Kosten  3162 EUR pro Semester
Mehr Infos http://www.wb-fernstudium.de/

Zulassungsvoraussetzungen

Voraussetzung für das Fernstudium Master of Science in Wirtschaftsinformatik an der WBH ist ein Abschluss in einer akademischen Ausbildung, die mindestens 6 Semester gedauert hat und im Bereich Informatik liegt.

Falls Prüfungsleistungen vorhanden sind, die in einem Bachelor-Studiengang (7 Semester) erbracht worden sind, können diese evl. bis zu 30 Credits angerechnet werden.

Englischkenntnisse werden nicht vorausgesetzt.

 

Über den Studiengang

Der Master-Studiengang Wirtschaftsinformatik vertieft ein erstes Studium im Bereich Informatik und bereitet auf Tätigkeiten in der internationalen Wirtschaftsinformatik vor. Ein Schwerpunkt des Studiengangs sind Managementtechniken und interkulturelle Kompetenz. Der Fernstudiengang dauert 4 Semester und schließt mit einem Master of Science (M.Sc.) ab.

Berufsfelder

Der Master-Abschluss Wirtschaftsinformatik bietet viele berufliche Möglichkeiten. Möglich ist es, mit einem Master-Abschluss zu promovieren und eine Karriere in der Wissenschaft anzustreben. Auch ein Einstieg in den höheren öffentlichen Dienst ist möglich. Daneben gibt es natürlich viele Möglichkeiten, in national und international tätigen Unternehmen unterzukommen.

Studienfächer Informatik-Studium

Der 4-semestrige Studiengang besteht aus 5 Teilen:

  • Allgemeine Kompetenzen (Informationsmanagement, Prozessmodellierung, Makroökonmie etc.)
  • Schlüsselkompetenzen (Managementtechniken, Interkulturelle Kompetenz, Softwarearchitektur, Wissenschaftliches Arbeiten etc.)
  • Wahlpflichtbereich (Internationale Wirtschaftsbeziehungen, Mediennutzung, Marketingmanagement, Medienwirtschaft etc. sind möglich)
  • Projektstudium, Projektarbeit
  • Masterarbeit


Es können 120 Credits erworben werden.

Studiendauer und Studienform: Fernstudium

Der Studiengang Wirtschaftsinformatik ist als Fernstudium konzipiert. Er dauert 4 Semester bzw. 24 Monate und kann jederzeit begonnen werden. Das Studium kann gebührenfrei um 12 Monate verlängert werden.

Ein Probestudium von 4 Wochen ist möglich.

Studiengebühren Technische Informatik

Der Fernstudiengang Wirtschaftsinformatik kostet monatlich 474,-- EUR. Er kann u.a. durch BAFöG oder einen Bildungskredit finanziert werden.

Fragen und Meinungen

Fragen zum Studium Wirtschaftsinformatik? Stelle deine Frage hier, auch anonym. Ein Mitarbeiter der Hochschule Wilhelm Büchner Hochschule oder die Redaktion wird dir antworten. Oder teile anderen deine Meinung zum Studiengang Wirtschaftsinformatik mit.

Weitere Infos

WBHDer Fernstudiengang Master Wirtschaftsinformatik kann 4 Wochen lang kostenlos getestet werden. In dieser Zeit besteht die Möglichkeit, Einsendeaufgaben zu bearbeiten, Einführungsseminare zu besuchen usw.

Auf der WBH-Website kann ein kostenloses Studienhandbuch mit allen Informationen angefordert werden.

Über die Website ist auch die direkte Anmeldung möglich.

Zur Website der WBH

Letzte Aktualisierung am 26.07.2017.