Angewandte Informatik

Informiere dich hier ausführlich über das Studium Angewandte Informatik zum Bachelor of Science (B.Sc.). Es handelt sich um ein Fernstudium. Der Studiengang ist grundständig und wird angeboten von der Hochschule Wilhelm Büchner Hochschule in Darmstadt.

Überblick

Hochschule  Wilhelm Büchner Hochschule
Fachrichtung  Informationswissenschaften
Art  Fernstudium
Abschluss  grundständig, Bachelor of Science (B.Sc.)
Studienort  bundesweit (Fernstudium)
Unterrichtssprache  Deutsch
Praxissemester  Praxissemester vorgesehen
ECTS  210 ECTS-Punkte werden erworben
Dauer  7 Semester
Einschreibung  jederzeit
Kosten  1968 EUR pro Semester

Zulassungsvoraussetzungen

Für das Informatik-Studium der WBH gibt es viele verschiedene Zugangsmöglichkeiten. Auch der Zugang ohne Abitur ist möglich.
Allgemeine Hochschulreife: Ein Abitur ermöglicht das Studium der Angewandten Informatik an der WBH.
Fachgebundene Hochschulreife: Ein Fachabitur bzw. der Abschluss an einer Fachoberschule ermöglicht ebenso das Informatik-Studium.
Fachhochschule: Mit einem allgemeinen Abschluss einer Fachhochschule besteht die Möglichkeit, an der WBH per Fernstudium zu studieren.
Als gleichwertig anerkannte Hochschulzugangsberechtigung: Mit einer vom Hessischen Kultusministerium anerkannten Fachhochschulzugangsberechtigung können Sie an der WBH Informatik studieren. Zusätzlich wird eine dem Fach entsprechende berufliche Tätigkeit von mindestens 2 Jahren vorausgesetzt oder eine sonstige berufliche Tätigkeit von mindestens 3 Jahren. (Der Nachweis kann auch während des Studium erbracht werden; ebenfalls angerechnet werden können Zeiten beruflicher Ausbildung oder Praktikums-Zeiten)
Studium ohne Direktzugang (Möglichkeit 1 bis 4): In diesem Falle muss nach zwei Semestern die Hochschulzugangsprüfung abgelegt werden. Voraussetzungen hierfür entnehmen Sie der Website der WBH.
Hochschulzugang für Meister und staatlich geprüfte Techniker: Mit einem Meister-Abschluss bzw. als staatlich geprüfter Techniker mit 4-jähriger hauptberufler Tätigkeit ist es möglich, Angewandte Informatik an der WBH zu studieren.
Bewerber mit einer Studienzugangsberechtigung aus dem Ausland, müssen zusätzlich nachweisen, dass sie über Kenntnisse der deutschen Sprache verfügen, wenn sie Informatik an der Wilhelm Büchner Hochschule studieren wollen.
Vorleistungen können u.U. anerkannt werden.

Über den Studiengang

Der Studiengang angewandte Informatik der WBH richtet sich an alle, die sowohl an Medieninformatik als auch an Wirtschaftsinformatik interessiert sind. Er schließt mit einem Bachelor of Science (B.Sc.) ab.
Medieninformatik
Im Bereich Medieninformatik beschäftigt sich der Fernstudiengang mit anspruchsvoller Programmierung, die Schnittstellen zwischen Sendern und Empfänger von Inhalten ermöglichen. Dabei arbeiten Medieninformatiker häufig mit Experten aus dem kreativen Bereich zusammen. Gefördert werden soll dabei auch das Gespür für Ästhetik sowie die kreative Zusammenarbeit mit Grafikern und Designern.
Wirtschaftsinformatik
Im Bereich Wirtschaftsinformatik werden Wirtschaftswissenschaften und Informatik miteinander verbunden. Das Ziel dabei ist es, Problemstellungen der Betriebswirtschaft mit der Hilfe von Informatik zu lösen. Der Studiengang Angewandte Informatik der WBH bildet dabei in den Bereichen Systemanalyse, Softwareentwicklung, Projektkoordination, Schulung, Beratung und Vertrieb weiter.
Berufsfelder
Die Berufelder für das Fernstudium Angewandte Informatik sind vielfältig wie der Fernstudiengang selbst: Vorstellbar sind Anstellungen in allen Dienstleistungssektoren, bei Versicherungen und Banken etwa; auch Tätigkeiten im öffentlichen Dienst sind denkbar.
Module Angewandte Informatik
Das Studium besteht aus 11 Modulen mit insgesamt 210 ECTS-Punkten, die die folgenden Bereiche abdecken:
Informationstechnologie und Mathematik
Informatik-Grundlagen
Business Management: BWL und Recht etc.
Führung
Informatikpraxis
Informatik: Datenbanken, Multimedia etc.
Business-Mangement: Controlling und Qualität
Führung und Kommunikation
Medieninformatik
Wirtschaftsinformatik
Besondere Informationspraxis
Studiendauer und Studienform: Fernstudium
Das Informatik-Studium dauert insgesamt 7 Semester und ist in ein Grundlagenstudium sowie ein Kern- und Vertiefungsstudium aufgeteilt.
Die Regelstudienzeit kann gebührenfrei um 21 Monate verlängert werden.
Das Studium ist als Fernstudium organisiert. Es kann daher jederzeit aufgenommen werden. Der Student bestimmt seine Lerngeschwindigkeit selbst und kann von jedem Ort aus studieren
Ein Probestudium von 4 Wochen ist möglich.
Studiengebühren
Das Studium kostet monatlich 328,-- EUR. Finanzierungsmöglichkeiten sind u.a. BAFöG, Bildungskredit, Studienkredite etc.

Fragen und Meinungen

Fragen zum Studium Angewandte Informatik? Stelle deine Frage hier, auch anonym. Ein Mitarbeiter der Hochschule Wilhelm Büchner Hochschule oder die Redaktion wird dir antworten. Oder teile anderen deine Meinung zum Studiengang Angewandte Informatik mit.

Letzte Aktualisierung am 26.07.2017.