Master in Real Estate

EBS Universität für Wirtschaft und Recht

Informieren Sie sich hier ausführlich über das Studium Master in Real Estate zum Master of Science (M.Sc.). Es handelt sich um ein Präsenzstudium. Der Studiengang ist postgradual und wird angeboten von der Hochschule EBS Universität für Wirtschaft und Recht in Wiesbaden.

Überblick

Hochschule  EBS Universität für Wirtschaft und Recht
Fachrichtung  Wirtschaftswissenschaften, Finanzwissenschaften
Art  Präsenzstudium
Abschluss  postgradual, Master of Science (M.Sc.)
Studienort  Wiesbaden
Unterrichtssprache  Englisch
Auslandssemester Auslandssemester vorgesehen
Dauer  3 Semester
Studiengebinn  Wintersemester
Semesterbeitrag 7950 EUR
Mehr Infos Hochschulprofil EBS Universität für Wirtschaft und Recht

Über den Studiengang

Zielgruppe: Wirtschaftswissenschaftliche Bachelor-Absolventen (oder adäquater Abschluss) ohne Berufserfahrung. Der Master in Real Estate bietet Ihnen eine immobilienwirtschaftliche Ausbildung mit internationalem Fokus. Als Teilnehmer des Programms erörtern Sie komplexe Investmentstrukturen, vertiefen zentrale Themen der Immobilienwirtschaft und werden so gezielt auf eine Karriere in der Immobilienindustrie vorbereitet.

Studienberatung

Fragen zum Studium Master in Real Estate? Stellen Sie hier Ihre Frage, auch anonym. Ein Mitarbeiter der Hochschule EBS Universität für Wirtschaft und Recht oder die Redaktion wird Ihnen antworten.

Ihre Frage an die Studienberatung?
or post as a guest
Lade Kommentar … The comment will be refreshed after 00:00.

Interessante Alternativen

Fachhochschule der Wirtschaft

  • Berufsbegleitendes Studium
  • Master of Arts (M.A.)
  • 5 Semester
  • Studienort Bergisch Gladbach, Bielefeld, Paderborn
  • Strategiefindung - Geschäftsmodelle und Value-Chain-Design; Corporate Finance; Persönlichkeitsmanagement; Business Intelligence und Datenanalyse; Meth…

IU Internationale Hochschule

  • Fernstudium
  • Master of Laws (LL.M.)
  • 2 Semester
  • Studium bundesweit möglich
  • Online-Master ohne Präsenzpflicht an Deutschlands größter Hochschule
  • Rechtsrahmen für Unternehmen in der digitalen Transformation, Gestaltung komplexer Wirtschaftsverträge, Bankrecht und Kreditvertragsrecht, Seminar: Kapitalanlagerecht, Kapitalmarktrechtliche Compliance, Forschungsmethodik, Seminar: Rechtsrahmen für Managemententscheidungen, Wahlpflichtmodul A, Maste…

Dieses Masterprogramm dauert im Vollzeitstudium je nach Voraussetzungen nur 2–4 Semester bzw. im Teilzeitstudium 4–8 Semester. Sie beschäftigen sich mit Themen wie der Gestaltung komplexer Wirtschaftsverträge und vertiefen sich beispielsweise in Recht der Unternehmensfinanzierung oder in Insolvenzrecht.