Logo Bioanalysis and Pharmaceutical Analysis

Bioanalysis and Pharmaceutical Analysis

Experten-Ausbildung für die Welt der Analytik

Überblick

Hochschule  Hochschule Fresenius

Die Hochschule Fresenius mit ihrem Stammhaus in Idstein bei Wiesbaden blickt auf eine über 168-jährige wissenschaftliche Tradition im Bildungsbereich zurück. Die Fachhochschule bietet an ihrem Hauptsitz in Idstein und an den Standorten Köln, Hamburg, München, Düsseldorf, Frankfurt, Berlin und New York Bachelor- und Masterprogramme in Vollzeit und als berufsbegleitende Studiengänge sowie berufliche Ausbildungen und Fort- bzw. Weiterbildungen an.

Fachrichtung  Naturwissenschaften
Art  Präsenzstudium
Abschluss  postgradual, Master of Science (M.Sc.), konsekutiv
Studienort  Idstein
Akkreditierung  Der Studiengang ist staatlich anerkannt und akkreditiert.
Unterrichtssprache  Englisch
ECTS  60 ECTS-Punkte werden erworben
Dauer  3 Semester
Einschreibung  Wintersemester
Kosten  2880 EUR pro Semester
Mehr Infos https://www.hs-fresenius.de/

Zulassungsvoraussetzungen

Der Masterstudiengang Bio- and Pharmaceutical Analysis (Master of Science) richtet sich an Diplom-Ingenieure in der Fachrichtung Chemie oder Absolventen vergleichbarer Studiengänge sowie Interessenten mit Bachelor-Abschluss in den Bereichen Analytik, Chemie, Pharmazie, Physik oder Biologie.

Bachelor-Abschluss (240 ECTS-Punkte) oder gleichwertiger Abschluss
mit mindestens 240 ECTS-Punkten in einem chemieverwandten Studiengebiet (Analytik, Chemie, Pharmazie, Physik, Biologie) und der Mindestnote: good/B- und

H
inweis: Teilnehmer, die weniger als 240 ECTS-Punkte vorweisen oder deren Vorkenntnisse in Analytik nicht ausreichen, können über einen Brückenkurs fehlende Punkte bzw. Kenntnisse erwerben.

  • Ausreichende Englischkenntnisse

Wenn Englisch nicht die Muttersprache des Bewerbers ist, muss eins der folgenden Sprachzertifikate nachgewiesen werden:

  • TOEFL: Internet 85 Punkte oder
  • IELTS: mindestens 6.0 Punkte oder
  • Cambridge Certificate of Advanced English: Note B

Über den Studiengang

Schnelle und präzise Analysemethoden sind in Forschung, Qualitätskontrolle und zur Überwachung von Produktionsverfahren wichtiger denn je. In fast allen chemischen Teildisziplinen spielt die Analytische Chemie, die sich mit der Identifizierung und der Mengenbestimmung von chemischen Substanzen befasst, eine bedeutende Rolle.

Die zunehmende Bedeutung von Biopharmazeutika (Biologicals), die Leistungen der modernen medizinischen Diagnostik und die Lösung komplizierter forensischer Fragestellungen sind ohne analytische Spitzenleistungen nicht denkbar.

Bisher gibt es auf dem europäischen Markt jedoch nur wenige Studiengänge mit Schwerpunkt auf dem Gebiet der analytischen Chemie. Das englischsprachige Masterprogramm „Master of Bio- and Pharmaceutical Analysis“ an der Hochschule Fresenius setzt hier an und bietet vertiefende Kenntnisse der analytischen Verfahren wie beispielsweise Immunoassays oder Massenspektrometrie und ihrer spezifischen Anwendungsfelder.

Teilnehmer mit abgeschlossenem Bachelor- oder Diplomstudium lernen in dem Studiengang unterschiedliche Methoden kennen und anwenden, sie vergleichend zu betrachten und zu bewerten. Daneben erhalten sie Kenntnisse über die wesentlichen rechtlichen Anforderungen, wie sie für die Entwicklung, Registrierung, Produktion und den Vertrieb von Arzneimitteln relevant sind. Ein weiterer wichtiger Aspekt sind Maßnahmen zur Qualitätssicherung, auch der analytischen Verfahren selbst.

Die School of Chemistry, Biology & Pharmacy an der Hochschule Fresenius legt großen Wert darauf, die Vorlesungsinhalte stets auf die aktuellen und zeitgemäßen Anforderungen und Fragen der analytischen Wissenschaften zuzuschneiden. Vorlesungen finden zum Beispiel zu den Themen Analyse von Proteinen, Nukleinsäuren, Polysacchariden und Lipiden sowie zur 3D-Strukturaufklärung von Biomolekülen statt.

In zahlreichen Praxisphasen im Labor können die Studierenden auch selbständig an verschiedenen Projekten arbeiten und Erfahrung mit modernen analytischen Geräten gewinnen. Die Betrachtung von Fallstudien und Exkursionen zu Unternehmen aus der Pharma- und bioanalytischen Branche mit integrierten Workshops runden das Studienprogramm ab und helfen den Studierenden ein passendes Thema und potentielle Kooperationspartner für die abschließende Master-Thesis zu finden. Die Masterarbeit kann auch im Ausland durchgeführt werden.

Das internationale Masterstudium Bio- and Pharmaceutical Analysis wird jährlich zum Wintersemester als Vollzeit- oder berufsbegleitendes Studium angeboten. Unterricht und Prüfungen finden in englischer Sprache statt.
Die berufsbegleitenden Teilnehmer des Masterprogramms haben jederzeit über verschiedene Kommunikationskanäle die Möglichkeit, sich mit den Dozenten auszutauschen und die Vorlesungen nachzubereiten.

 

Studienzeit-Modelle:

Vollzeit-Studium: 2 Semester, 690€/Monat

Teilzeit-Studium: 3 Semester, 480€/Monat

Fragen und Meinungen

Fragen zum Studium Bioanalysis and Pharmaceutical Analysis? Stelle deine Frage hier, auch anonym. Ein Mitarbeiter der Hochschule Hochschule Fresenius oder die Redaktion wird dir antworten. Oder teile anderen deine Meinung zum Studiengang Bioanalysis and Pharmaceutical Analysis mit.

Bitte senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen an folgende Anschrift:

Hochschule Fresenius
Zentrale Bewerberadministration
Limburger Str. 2
65510 Idstein

beratung@hs-fresenius.de

Online-Bewerbung

In unserem Online-Bewerbungsportal können Sie uns Ihre Adressdaten hinterlassen. Aus rechtlichen Gründen muss der Bewerbungsbogen handschriftlich unterschrieben an uns gesendet werden.

Dieser Eintrag wird vom Anbieter Hochschule Fresenius gepflegt.
Letzte Aktualisierung am 17.07.2017.