Logo Interior Design

Interior Design

AMD Akademie Mode und Design

Im Fokus dieses AMD-Studiengangs stehen die Konzeption, der Entwurf und die Planung von Räumen und Raumobjekten. Im Laufe von 7 Semestern erlernen Sie gestalterisch-künstlerischer Prozesse und setzen sich intensiv mit analytisch-planerischen Methoden auseinander.

Überblick

Hochschule  AMD Akademie Mode und Design
Fachrichtung  Ingenieurwissenschaften, Architektur
Art  Präsenzstudium
Abschluss  grundständig, Bachelor of Arts (B.A.)
Studienort  Hamburg oder Düsseldorf
Unterrichtssprache  Deutsch
Studieninhalte  Einführung, Manuelle und digitale Zeichentechniken I, II, III, Visuelle Kommunikation I, II, III, Grundlagen der räumlichen Gestaltung I, II, III, Kulturgeschichte der Gestaltung I, II, III, Gestaltung mit digitalen Medien I, Narrative Räume, Wahlmodul, Gestaltung mit digitalen Medien II, Design im Kontext, Theorie der Architektur I, Wahlmodul, Praktikum, Theorie der Architektur II, Marketing, Technischer Ausbau, Raumkonzept, Bachelor-Phase, Ausstellung Dokumentation
Vertiefungen  Digitale Medien, Objektgestaltung, Design im Kontext oder Start Up
Praxissemester  Praxissemester vorgesehen
ECTS  210 ECTS-Punkte werden erworben
Dauer  7 Semester
Studiengebinn  Wintersemester
Kosten  4170 EUR pro Semester
Mehr Infos https://www.amdnet.de
  • keine Numerus Clausus, Zeugnisnote spielt für die Zulassung keine Rolle
  • Studium in Berlin am Campus für Mode & Design der AMD
  • inkl. Praxissemester

Zulassungsvoraussetzungen

Innenarchitektur
Mit Ihrem B.A. in Interior Design arbeiten Sie beispielsweise in Designbüros, in Innenarchitekturbüros oder auch in Agenturen für Kommunikation und Grafikdesign.

Um an der AMD Akademie Mode und Design ein Hochschulstudium aufnehmen zu können, müssen Studienbewerber die für das Studium erforderliche Qualifikation (Hochschulzugangsberechtigung) nachweisen. Diese wird nachgewiesen durch:

  • die allgemeine Hochschulreife (Abitur), diese berechtigt zum Studium an allen Hochschulen und in allen Bundesländern,
  • oder die fachgebundene Hochschulreife, diese berechtigt zum Studium in der entsprechenden Fachrichtung und in den im Zeugnis ausgewiesenen Bundesländern,
  • oder die Fachhochschulreife, diese berechtigt zu einem Studium an einer Fachhochschule oder in einem gestuften Studiengang an einer Universität in den im Zeugnis ausgewiesenen Bundesländern.

Alternativ können Sie auch ohne Abitur oder Fachhochschulreife zugelassen werden. Vorausgesetzt für das Studium ohne Abitur wird Folgendes:

  • Sie haben eine bestandene Meisterprüfung.
  • Oder Sie haben einen Abschluss gemäß Verordnung über den Zugang beruflich Qualifizierter zu den Hochschulen im Lande Hessen, also entweder einen Abschluss einer beruflichen Aufstiegsfortbildung von mindestens 400 Stunden, den Abschluss einer Fachschule oder einer Berufs- oder Verwaltungsakademie, oder eine bestandene Abschlussprüfung in einem staatlich anerkannten Ausbildungsberuf mit anschließender mindestens dreijähriger Berufstätigkeit und Bestehen einer gesonderten Hochschulzugangsprüfung.
  • Bei ausländischen Abschlüssen muss die Gleichwertigkeit für die Zulassung nachgewiesen werden.

Alle Bewerber durchlaufen ein hochschuleigenes Auswahlverfahren. Über Voraussetzungen und Zulassungsverfahren informiert Sie unsere Studienberatung ausführlich. Vereinbaren Sie einen Rückruf …

Studieninhalte und Vertiefungen

Im Fokus dieses AMD-Studiengangs stehen die Konzeption, der Entwurf und die Planung von Räumen und Raumobjekten. Im Laufe von 7 Semestern erlernen Sie gestalterisch-künstlerischer Prozesse und setzen sich intensiv mit analytisch-planerischen Methoden auseinander.

Im Studienplan sind folgende Module vorgesehen:

  • 1.–3 Semester: Einführung, Manuelle und digitale Zeichentechniken I, II, III, Visuelle Kommunikation I, II, III, Grundlagen der räumlichen Gestaltung I, II, III, Kulturgeschichte der Gestaltung I, II, III, Gestaltung mit digitalen Medien I, Narrative Räume, Wahlmodul
  • 4. Semester: Gestaltung mit digitalen Medien II, Design im Kontext, Theorie der Architektur I, Wahlmodul
  • 5. Semester: Praktikum
  • 6. Semester: Theorie der Architektur II, Marketing, Technischer Ausbau, Raumkonzept
  • 7. Semester: Bachelor-Phase, Ausstellung Dokumentation

Im Laufe des Studiums vertiefen Sie sich außerdem in spannende Wahlmodule, etwa in Digitale Medien, Objektgestaltung, Design im Kontext oder Start Up.

Ähnliche Studiengänge an der AMD Akademie Mode und Design

  • Produktdesign, B.A.: Dieser AMD-Studiengang bringt Ihnen bei, wie Sie Investitionsgüter, Komsumgüter oder auch Kommunikationsgüter wie Verpackungen und Werbemittel kreativ entwerfen. Ziel des Studiengangs: Ein Gespür für gesellschaftliche Bedürfnisse entwickeln und innovative Lösungsansätze zu finden. Sie studieren in Hamburg am Campus für Mode & Design der AMD.
  • Innovationsmanagement & Design, B.A.: Dieser AMD-Studiengang verbindet Management- mit Gestaltungskompetenzen und ist entsprechend an der Schnittstelle zwischen Management und Kreativität angesiedelt. Studierende werden in 7 Semestern zu Change Managern und Netzwerkern ausgebildet. Sie studieren wahlweise in München oder in Wiesbaden.
Logo der Fernhochschule AMD Akademie Mode und Design

AMD Akademie Mode und Design

Mode, Design, Kommunikation und Management – seit über 28 Jahren bildet die AMD Akademie Mode & Design, Fachbereich Design der Hochschule Fresenius, für kreative und betriebswirtschaftlich orientierte Berufe in der Kreativwirtschaft aus. Über 2200 Studierende sind an den vier Standorten Berlin, Hamburg, Düsseldorf und München eingeschrieben, sie werden von mehr als 30 ProfessorInnen und Lehrenden mit Branchenerfahrung unterrichtet.

Mehr Infos zur Hochschule    

Studienberatung

Fragen zum Studium Interior Design? Stellen Sie hier Ihre Frage, auch anonym. Ein Mitarbeiter der Hochschule AMD Akademie Mode und Design oder die Redaktion wird Ihnen antworten.

Ihre Frage an die Studienberatung?
or post as a guest
Lade Kommentar … The comment will be refreshed after 00:00.