Holocaust Communication and Tolerance

Touro College Berlin

Informieren Sie sich hier ausführlich über das Studium Holocaust Communication and Tolerance zum Master of Arts (M.A.). Es handelt sich um ein Präsenzstudium. Der Studiengang ist postgradual und wird angeboten von der Hochschule Touro College Berlin in Berlin.

Überblick

Hochschule  Touro College Berlin
Fachrichtung  Geisteswissenschaften
Art  Präsenzstudium
Abschluss  postgradual, Master of Arts (M.A.), weiterbildend
Studienort  Berlin
Unterrichtssprache  Englisch
ECTS  120 ECTS-Punkte werden erworben
Dauer  4 Semester
Studiengebinn  Wintersemester und Sommersemester
Semesterbeitrag 600 EUR
Mehr Infos Hochschulprofil Touro College Berlin

Über den Studiengang

Der Masterstudiengang ist weltweit einzigartig. Anhand der zeitgeschichtlichen Auseinandersetzung mit dem Holocaust lernen Sie gesellschaftliches Geschehen zu kommunizieren und zum Nachdenken anzuregen.
Der Masterstudiengang richtet sich vor allem an Studierende und Berufstätige, die Interesse an der Vermittlung von geschichtlichen Ereignissen in Ausstellungen, audiovisuellen Medien und Printpublikationen mit neuen Ansätzen der Kommunikation verbinden wollen.

Studienberatung

Fragen zum Studium Holocaust Communication and Tolerance? Stellen Sie hier Ihre Frage, auch anonym. Ein Mitarbeiter der Hochschule Touro College Berlin oder die Redaktion wird Ihnen antworten.

Ihre Frage an die Studienberatung?
or post as a guest
Lade Kommentar … The comment will be refreshed after 00:00.

Interessante Alternativen

Hochschule für Jüdische Studien Heidelberg

  • Campusstudium
  • Master of Arts (M.A.)
  • 4 Semester
  • Studienort Heidelberg

Der konsekutive Master-Studiengang „Jewish Civilizations“ soll durch intensives Sprach- und Quellenstudium die Befähigung zur kulturwissenschaftlichen …

Zeppelin Universität

  • Campusstudium
  • Master of Arts (M.A.)
  • 4 Semester
  • Studienort Friedrichshafen

Der Masterstudiengang IRMA richtet sich an Studierende mit Bachelorabschlüssen in den Fächern Ökonomie, Soziologie, Kulturwissenschaften und Philosoph …