Logo Hochschule Fresenius onlineplus

Hochschule Fresenius onlineplus

eLearning AWARD Gewinner 2017 des eLearning Journals! „Onlineplus“ als der jüngste von 5 Fachbereichen der Hochschule Fresenius bündelt das gesamte Fernstudienprogramm der größten privaten Präsenzhochschule Deutschlands. Angeboten werden flexible Bachelor- und Master-Studiengänge, die in einer innovativen und persönlich begleiteten Online-Studienform absolviert werden, von zuhause aus und bei Bedarf berufsbegleitend.

Hochschule im Überblick

Typ  Fernfachhochschule
Gegründet  2015
Standort  Idstein in Hessen, Deutschland
Hochschule Fresenius onlineplus
Limburger Straße 2
65510 Idstein
Studienzentren  bundesweit
Fachrichtungen  Ingenieurwissenschaften, Medienwissenschaften, Gesundheitswissenschaften, Sozialwissenschaften, Wirtschaftswissenschaften
Studienmodelle  Fernstudium (Vollzeitstudium, Teilzeitstudium, berufsbegleitend)
Abschlüsse  Bachelor of Arts (B.A.), Bachelor of Science (B.Sc.), Master of Arts (M.A.)
Studierende  100
Website https://www.onlineplus.de

Über den Fachbereich onlineplus

Der Fachbereich onlineplus wurde 2015 gegründet. Er ist der fünfte und jüngste Fachbereich der Hochschule Fresenius. Der Fachbereich bietet akkreditierte Bachelor- und Master-Studiengänge in einer innovativen und persönlich begleiteten Online-Studienform an. Die Studiengänge sind durch die ZFU Staatliche Zentralstelle für Fernunterricht zugelassen. Der Fachbereich ist darüber hinaus DQS zertifiziert. Angeboten werden folgende Bachelor-Studiengänge: Betriebswirtschaftslehre, Wirtschaftspsychologie, Medien- und Kommunikationsmanagement und Gesundheitsmanagement sowie die Master-Studiengänge Medien- und Kommunikationsmanagement und Management im Gesundheitswesen.

Über die Hochschule Fresenius  

Die Hochschule Fresenius mit ihren Standorten in Frankfurt am Main, Hamburg, Idstein, Köln, München und den Studienzentren in Berlin, Düsseldorf und New York ist mit knapp 10.000 Studierenden die größte private Präsenzhochschule in Deutschland. Sie blickt auf eine 169-jährige Tradition zurück. 1848 gründete Carl Remigius Fresenius in Wiesbaden das „Chemische Laboratorium Fresenius“, das sich von Beginn an sowohl der Laborpraxis als auch der Ausbildung widmete. Seit 1971 ist die Hochschule staatlich anerkannt. Sie verfügt über ein sehr vielfältiges Fächerangebot und bietet in den Fachbereichen Chemie & Biologie, Design, Gesundheit & Soziales, onlineplus sowie Wirtschaft & Medien Bachelor- und Masterprogramme in Vollzeit, als berufsbegleitende und als Fernstudiengänge, berufliche Ausbildungen sowie Fort- bzw. Weiterbildungen an. Die Hochschule Fresenius ist vom Wissenschaftsrat institutionell akkreditiert. Bei der Erstakkreditierung 2010 wurde insbesondere ihr „breites und innovatives Angebot an Bachelor- und Master-Studiengängen“, „ihre Internationalität“ sowie ihr „überzeugend gestalteter Praxisbezug“ vom Wissenschaftsrat gewürdigt.

Studienangebot

 grundständig   postgradual 
StudiengangAbschlussDauerKosten*
Betriebswirtschaftslehre
Fernstudium
Bachelor of Arts (B.A.)6 Semester2250 EUR
Management im Gesundheitswesen
Fernstudium
Bachelor of Arts (B.A.)6 Semester2250 EUR
Medien- und Kommunikationsmanagement
Fernstudium
Bachelor of Arts (B.A.)6 Semester2250 EUR
Wirtschaftspsychologie
Fernstudium
Bachelor of Science (B.Sc.)6 Semester2250 EUR
Management im Gesundheitswesen
Fernstudium
Master of Arts (M.A.)4 Semester2934 EUR
Medien- und Kommunikationsmanagement
Fernstudium
Master of Arts (M.A.)4 Semester2934 EUR

*in EUR pro Semester. Ohne Gewähr.
Tagesaktuelle Angaben erfragen Sie bei der Studienberatung der Hochschule Hochschule Fresenius onlineplus.

Schwarzes Brett und Studienberatung

Fragen an die Studienberatung dieser Fernfachhochschule aus Idstein? Stell deine Frage hier, die Studienberatung der Hochschule oder die Redaktion von privathochschulen.net wird dir antworten. Oder hinterlasse deine Meinung zur Fernfachhochschule Hochschule Fresenius onlineplus.

Letzte Aktualisierung am 27.07.2017.